Neues zum Thema Lachs?

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Antworten
Benutzeravatar
CTF12
Beiträge: 62
Registriert: Do 24. Nov 2016, 14:54
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Neues zum Thema Lachs?

Beitrag von CTF12 » Di 26. Sep 2017, 12:37

Grüsse und Petri

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1589
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Neues zum Thema Lachs?

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 26. Sep 2017, 16:17

Hei super toller bericht..
Hoffen wir mal das es nicht Hundertejahre dauert bis wir die dinger verspachteln können.

Ich wäre auf jeden Fall extrem Happy wenn das nur schon ansatz weise funktionieren würde!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1584
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues zum Thema Lachs?

Beitrag von Loup » Di 26. Sep 2017, 16:55

Eigentlich finde ich das Thema Lachs in der Schweiz eher langsam mühsam. Es gibt genug Gewässer in der Schweiz, wo man das Geld besser investieren könnte, und es mindestens so wichtig wäre etwas zu unternehmen. Sind aber halt nicht so Schlagwörter wie "Lachse in die Schweiz".
BAS
Bis du einen Lachs in der Schweiz fangen kannst, und ihn dann sogar auch noch "verspachteln" darfst, vergehen noch viele Jahre. Ich glaube da musst du sehr alt werden um das zu erleben.
Gruss vom Murtensee
Loup

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1589
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Neues zum Thema Lachs?

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 26. Sep 2017, 18:20

Da hast du natürlich recht ohne zweifel!!

Aber irgend wie gehört er, der Lachs, doch zu unserer Biodiversität.
Warum sollte man auf ihn verzichten wenn man auch andere Sachen macht??

Ich denke in der Schweiz wäre genug Geld vorhanden.
Weil, umgestaltet hatte man es ja auch mal.
Und meistens stand da ja ein Finazieller nutzen dahinter, warum nicht diese(wenn noch forhanden) zur Kasse beten??
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1584
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues zum Thema Lachs?

Beitrag von Loup » Mi 27. Sep 2017, 07:14

In der Schweiz wäre auch genug Geld vorhanden um die AHV abzusichern. Man müsste es einfach da nehmen wo es genug (zuviel) davon hat. Da wo das so ist, ist aber auch die Macht und die möchte nichts davon abgeben.
Gruss vom Murtensee
Loup

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“