Genfersee Egli-Tagebuch

Allgemeine Fragen und Antworten zum Fischen können hier eingestellt werden!
Benutzeravatar
grosserböserfish
Beiträge: 298
Registriert: So 20. Jul 2008, 12:19
Meine Gewässer: Vater Rhein, Schluchsee,Luganer,ISLAND,MEER!
Wohnort: Rheinfelden
Has thanked: 18 times
Been thanked: 2 times
Iceland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von grosserböserfish »

Dickes Egli vom treibenden Surfbrett mit Handleine. Coole Geschichte und super gemacht 8) :up: :up:
Chuck Norris kann Fische ertränken!
Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1202
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Has thanked: 12 times
Been thanked: 26 times
Ecuador

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von Rolandus »

Super Stroy !
Wenn du Hemingway wärst, dann hättest du noch die Variante mit dem Hai (oder Riesenwels) im Genfersee gebracht, welcher den Fisch und dein Brett attakiert und du am Schluss im Hafen nur noch mit dem Kopf des gefangenen Fisches angekommen wärst :lol:
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"
gstar
Beiträge: 391
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 18:44
Meine Gewässer: Genfer See
Wohnort: VD
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times
Switzerland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von gstar »

Jeden Tag am Wasser, zwischen 2 und 5 Stunden, da erlebt man halt was 8)
Leider hats keine Haie im See :lol: :(
Und Welse sind auch sehr sehr selten, hab noch keinen gesehen oder von einem gehört.
Ein 1,50m Hecht oder ne dicke Seefo wären da glaubwürdiger :lol:
Sobald die Bise wieder weg ist und der See ruhiger werd ich das ganze mal wiederholen 8)
Gruss,
gstar
Patrick

Société Vaudoise des Pêcheurs en Rivières - SVPR
https://www.peche-svpr.ch
Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1202
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Has thanked: 12 times
Been thanked: 26 times
Ecuador

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von Rolandus »

Sieht dann so ähnlich aus:
http://www.youtube.com/watch?v=904hlyK5glQ
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"
gstar
Beiträge: 391
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 18:44
Meine Gewässer: Genfer See
Wohnort: VD
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times
Switzerland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von gstar »

:shock:
geiles ding, muss ich mal auf Hecht probieren :lol:
Patrick

Société Vaudoise des Pêcheurs en Rivières - SVPR
https://www.peche-svpr.ch
Sense-Fischer

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von Sense-Fischer »

Konnte im Hafen der vieux Rhône einmal beim Fischen auf Egli einen kleinen (ca 30cm) Wels fangen und in diesem Jahr sah ich einmal einen toten Wels (ca 50cm) im Hafen treiben.

Es gibt sie also schon.. aber sind wohl noch nicht so verbreitet!
Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1745
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Has thanked: 1 time
Been thanked: 26 times
Switzerland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von JJwizard »

Rolandus hat geschrieben:Sieht dann so ähnlich aus:
http://www.youtube.com/watch?v=904hlyK5glQ
Könnte aber auch schief gehen so ein Leichtsinn (egal ob da ein Taucher im Wasser war oder nicht) , was folgender Clip zeigt ...



Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!
Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 797
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Been thanked: 12 times

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von tom66 »

Holy Shit, wie gross muss denn erst der Hai gewesen sein, der diesem kapitalen Marlin den ganzen Körper abbeissen konnte? Ob das wohl ein Weisser Hai war?

Gruess

Tom66
Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1202
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Has thanked: 12 times
Been thanked: 26 times
Ecuador

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von Rolandus »

Hmm, man weiss nie so recht, was da echt ist und was Show.
Wenn es wirklich um das Boot rum soooo riesige MonsterHaie hat, dann würde ich nicht hinten mit offener Türe, ohne Schwimmweste bzw. angebunden den Marlinkopf reinziehen. Schwupps und Du bist draussen und unter dir der Moster-Hai :evil:

Aber zum Glück kann unserem Genfersee-Fischer höchstens ein wild gewordener 2 Meter Wels in den Fuss beissen :mrgreen:
Viel Spass beim Surfbrett-Fischen !
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"
Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2698
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Has thanked: 3 times
Been thanked: 49 times
Switzerland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von Flümi »

gstar hat geschrieben:Nach kurzem und harten Drill konnte ein 39,5cm Egli aufs Brett gehievt werden. Danach musste ich zurück, da ich sonst riskiert hätte das mir der Fisch noch vom Brett fällt (keine Tasche o.ä).
Hehe, pass bloss auf beim Fischen ohne Patent, ohne Betäuber und Messer für Kiemenschnitt :P

Auch wenn ich bei allen Egli über 30cm keinen Genickbruch mehr mache, sondern Betäubung mit Knüppel vor dem Kiemenschnitt: bei dem Egli hätte ich in dieser Situation trotzdem Genickbruch gemacht, auch wenns ein Murks ist. Machst du keinen "Egli-Genickbruch"?
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren
gstar
Beiträge: 391
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 18:44
Meine Gewässer: Genfer See
Wohnort: VD
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times
Switzerland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von gstar »

Genickbruch eigentlich immer, habs bei dem auch gemacht. Und Kiemenschnitt auch, hatte noch ein kleines Schweizer Messer in der Hosentasche.
Ich war übrigens nur ca. 100m von meinen Sachen entfernt (lagen am Ufer). Und dort war auch mein Sana + Patent. Übrigens kenne ich den Kontrolleur :D . Ist echt sympathisch, wurde zwar noch nie kontrolliert :shock: hab aber das ein oder andere Mal mit ihm geplaudert. Wenn er mich kontrolliert hätte, hätte ich bloss schnell zum Ufer paddeln müssen und es holen.
Also nichts zu befürchten :)
Patrick

Société Vaudoise des Pêcheurs en Rivières - SVPR
https://www.peche-svpr.ch
Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2698
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Has thanked: 3 times
Been thanked: 49 times
Switzerland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von Flümi »

Dann ist ja gut :)

Mir wurde mal all mein Fischerzeug geklaut, obwohl ich nur 10-15m mit der Rute vom Zeug weg war ...
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren
Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1745
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Has thanked: 1 time
Been thanked: 26 times
Switzerland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von JJwizard »

Flümi hat geschrieben: Hehe, pass bloss auf beim Fischen ohne Patent, ohne Betäuber und Messer für Kiemenschnitt :P
Nicht das man am Genfersee nicht auch die Gesetze beachten müsste (auch die absurden wie Kiemenschnitt etc.) doch die Mühlen mahlen am Lac Léman und in der Suisse romande doch etwas anders als bei uns in der Deutschschweiz und ganz besonders am Zürichsee.

Zum Glück geht's am Genfersee noch etwa gemächlicher zu und her. Dies hat sicher auch mit der Seegrösse zu tun aber nicht nur, da spielt wohl auch die welsche Mentalität mit rein. Egal jedenfalls ist schlicht weniger Hektik am und auf dem Genfersee zu beobachten und wo keine Hektik ist, sind die Leute einfach relaxter und dadurch lässt jeder dem anderen mehr seinen Frieden.

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!
rehlig4ever

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von rehlig4ever »

Weiss zwar nicht was du meinst, und ob wir die gleichen Mühlen meinen, aber die Mühlen die ich meine mahlen am ZH-See meiner Meinung nach gar nicht. Wenn man sieht was für Scheisse am Bürkli abgezogen wird, kommts einem grad "obsi"!
gstar
Beiträge: 391
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 18:44
Meine Gewässer: Genfer See
Wohnort: VD
Has thanked: 4 times
Been thanked: 5 times
Switzerland

Re: Genfersee Egli-Tagebuch

Beitrag von gstar »

JJwizard hat geschrieben:
Flümi hat geschrieben: Hehe, pass bloss auf beim Fischen ohne Patent, ohne Betäuber und Messer für Kiemenschnitt :P
Nicht das man am Genfersee nicht auch die Gesetze beachten müsste (auch die absurden wie Kiemenschnitt etc.) doch die Mühlen mahlen am Lac Léman und in der Suisse romande doch etwas anders als bei uns in der Deutschschweiz und ganz besonders am Zürichsee.

Zum Glück geht's am Genfersee noch etwa gemächlicher zu und her. Dies hat sicher auch mit der Seegrösse zu tun aber nicht nur, da spielt wohl auch die welsche Mentalität mit rein. Egal jedenfalls ist schlicht weniger Hektik am und auf dem Genfersee zu beobachten und wo keine Hektik ist, sind die Leute einfach relaxter und dadurch lässt jeder dem anderen mehr seinen Frieden.

Tight-lines
JJ
Wo du Recht hast, hast du Recht. Schwarzfischer gibts bei uns überall (vom Ufer aus). Zum Beispiel angeln die sogenannten Freiangler, fast alle mit Kukö, also meist mit der Hegend und nehmen alles mit was beisst, auch 5cm Eglis.
Trotzdem passiert nichts. Kontrollen am Ufer - Fehlanzeige.
Nur auf dem See wird hin und wieder mal kontrolliert.
Patrick

Société Vaudoise des Pêcheurs en Rivières - SVPR
https://www.peche-svpr.ch
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Fischen“