Pilzsaison 2021

Vom A wie Aal bis Z wie Zander!
Weitere Themen sind Outdoor cooking, Räuchern und Filetieren.
Antworten
Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 187
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Has thanked: 15 times
Been thanked: 71 times
Switzerland

Re: Pilzsaison 2021

Beitrag von Tinca »

Aber noch nicht im Kanton Zürich..
Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1703
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Has thanked: 25 times
Been thanked: 103 times

Re: Pilzsaison 2021

Beitrag von Loup »

@Tinca
Bekannte Weisheit dass die Berner schneller sind als die Zürcher..... :oops: :wink:
Gruss vom Murtensee
Loup
Benutzeravatar
Tinca
Beiträge: 187
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:17
Meine Gewässer: Zürichsee, Pfäffikersee, Rhein
Has thanked: 15 times
Been thanked: 71 times
Switzerland

Re: Pilzsaison 2021

Beitrag von Tinca »

wir sind nur so nett und lassen euch den Vortritt :)
aber ab Montag holen wir auf!
Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1703
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Has thanked: 25 times
Been thanked: 103 times

Re: Pilzsaison 2021

Beitrag von Loup »

Ah, ihr habt ja noch die blöde Pilz Schonzeit. Na ja, dann konnten wenigstens die Biker ungestört im Wald rumkurven, und die Jäger rumballern.
Wünsche dir viel Glück ab Montag.
Gruss vom Murtensee
Loup
Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2235
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürich\Sihlsee/Glatt
Wohnort: Schwerzenbach
Has thanked: 574 times
Been thanked: 441 times
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2021

Beitrag von Bad Ass Fisherman »

Ich war mal ein bisschen nachschauen...

Die Schnecken sind wohl schneller :lol: :lol:
Ab Montag werde ich einpacken. Was noch übrig ist.
Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener...

War es schlecht, dann erst Recht!!
Benutzeravatar
tschuls
Beiträge: 261
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 09:36
Meine Gewässer: Wägi, Voralpsee, Seeefeldsee, Marmorera, Sufner
Wohnort: 9542 Münchwilen
Has thanked: 31 times
Been thanked: 57 times
Venezuela

Re: Pilzsaison 2021

Beitrag von tschuls »

CBD20093-40F0-4639-8455-1A279BEA8813.jpeg
CBD20093-40F0-4639-8455-1A279BEA8813.jpeg (155.66 KiB) 352 mal betrachtet
7E824525-295F-461D-8A7B-83B9C0D2FB57.jpeg
7E824525-295F-461D-8A7B-83B9C0D2FB57.jpeg (107.26 KiB) 352 mal betrachtet
FDD02852-0725-4F53-A1A6-E5189569D129.jpeg
FDD02852-0725-4F53-A1A6-E5189569D129.jpeg (101.01 KiB) 352 mal betrachtet
D483BC3E-793E-4B34-A0BD-16CD630620FF.jpeg
D483BC3E-793E-4B34-A0BD-16CD630620FF.jpeg (66.16 KiB) 352 mal betrachtet
24A3BE24-42AC-414D-8BA8-D119DBFBA5BD.jpeg
24A3BE24-42AC-414D-8BA8-D119DBFBA5BD.jpeg (120.25 KiB) 352 mal betrachtet
77FDBAA9-4196-400F-A7F7-F4319259F81B.jpeg
77FDBAA9-4196-400F-A7F7-F4319259F81B.jpeg (157.17 KiB) 352 mal betrachtet
90ADA856-C586-4020-A3AD-E50FBBC47A51.jpeg
90ADA856-C586-4020-A3AD-E50FBBC47A51.jpeg (149.37 KiB) 352 mal betrachtet
D78C4446-C47F-47CB-8F8F-A5BACBFE0178.jpeg
D78C4446-C47F-47CB-8F8F-A5BACBFE0178.jpeg (131.28 KiB) 352 mal betrachtet
C6612262-C575-4D0B-B16B-82F0A2862D98.jpeg
C6612262-C575-4D0B-B16B-82F0A2862D98.jpeg (136.53 KiB) 352 mal betrachtet
24A3BE24-42AC-414D-8BA8-D119DBFBA5BD.jpeg
24A3BE24-42AC-414D-8BA8-D119DBFBA5BD.jpeg (120.25 KiB) 352 mal betrachtet
2360CE54-A0DC-4CD7-9672-BF3BA18BA591.jpeg
2360CE54-A0DC-4CD7-9672-BF3BA18BA591.jpeg (73.79 KiB) 352 mal betrachtet
77FDBAA9-4196-400F-A7F7-F4319259F81B.jpeg
77FDBAA9-4196-400F-A7F7-F4319259F81B.jpeg (157.17 KiB) 352 mal betrachtet
Ich war eine Woche im Norden der Toscana (Lunigiana) und bin kurz mal in den Wald. Da war ziemlich viel los und es waren auch viele Pilzler unterwegs. Habe ein paar Steinis gefunden und es gab auch zwei Premiere 😁 Einen Satanspilz und bin mir nicht sicher aber glaube der braune mit gelben Stiel ist der seltene Boletus Fragrans, kennt sich da jemand aus und kann das bestätigen? Zudem gab es viele gelb/orange Röhrlinge in allen Dimensionen, bin mir aber nicht sicher was für welche 😞

Ich denke ich gehe diese Woche dann mal noch hierzulande in die Berge bevor der Schnee kommt um zu schauen ob sich noch was tut 😉 LG und schöne Sunntig
Benutzeravatar
Rainbowwarrier
Beiträge: 500
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:23
Meine Gewässer: Bodensee, Alpenrhein, Lünersee
Wohnort: Rheintal
Has thanked: 37 times
Been thanked: 61 times
Austria

Re: Pilzsaison 2021

Beitrag von Rainbowwarrier »

Da das Wetter mitspielt, sind wir heute bei dichtem Nebel und 4 Grad im Morgengrauen los gefahren.
Je weiter wir in die Berge kamen, desto kälter wurde es...beim Parkplatz hatte es dann -1 Grad.
Alles war mit dickem Raureif belegt und unsere Finger bald klamm.
Aber die Sonne erwärmte alsbald das Land und obwohl wir bei diesen Temperaturen gar nichts erwarteten, fanden wir alsbald die ersten Pfifferlinge.
Zwar waren sie ganz steifgefroren, aber dafür umso frischer. :mrgreen:
Ihnen scheint die Kälte nichts auszumachen, denn es wurden immer mehr, ja und obwohl der Wald voller Putzreste war, fanden wir auch noch etwa 1 Kilo Steinpilze, alle ohne Wurm.
Zum ev. Abschluss war es noch mal ein schöner und erfolgreicher Tag in der Natur...
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Jeder Tag ist Angeltag, aber nicht jeder Angeltag ist Fangtag" in Memoriam Auwa Thiemann
Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1703
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Has thanked: 25 times
Been thanked: 103 times

Re: Pilzsaison 2021

Beitrag von Loup »

Ist auf dem Bild nicht zu sicher zu erkennen. Es fehlt mir da auch die Erfahrung mit diesem Pilz. Wenn es kein Netz am Stiel hat, könnte es tatsächlich ein Boletus fragrans gewesen sein. Haben sich die Röhren verfärbt?
Ich an deiner Stelle würde ihn wohl einfach als Boletus fragrans durchgehen lassen.
Gruss vom Murtensee
Loup
Antworten

Zurück zu „Fischer`s Küche“