Wir Räuchern

Vom A wie Aal bis Z wie Zander!
Weitere Themen sind Outdoor cooking, Räuchern und Filetieren.
The Beastmaster

Re: Wir Räuchern

Beitrag von The Beastmaster » Fr 18. Jan 2013, 22:06

Na dann bin ich gespannt obs klappt,möchte auch bald mit dem räuchern beginnen!

farioking

Re: Wir Räuchern

Beitrag von farioking » Sa 19. Jan 2013, 14:15

toller bericht werde es bestimmt auch versuchen :up: :up: :up:

Benutzeravatar
gringostar
Beiträge: 212
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 16:11
Meine Gewässer: Reuss/Lungernsee,Wägital, Ausland

Re: Wir Räuchern

Beitrag von gringostar » So 20. Jan 2013, 10:55

Wir haben nun Gestern das erste mal geräuchert. Total 21 Stk. Regenbögler. Muss sagen es hat wunderbar geklappt und war ein Kulinrischer Hochgenuss :D
"und bissets hüt? Nei nei chasch si scho streichle... :-)

gonka

Re: Wir Räuchern

Beitrag von gonka » Mi 24. Jun 2015, 16:39

Ich liebe geräucherten Fisch. Ich finde, das ist die beste Art von Zubereitung für Fisch, die es gibt! Leider haben wir nicht genügend Platz, um irgendwo einen Räucherofen hinzustellen. Wenn man sich die Bilder von den im Ofen hängenden Fischen ansieht, bemerkt man richtig wie viel schmackhafter sie werden, je länger sie geräuchert werden - sie leuchten ja fast schon golden. Wahrlich ein Traum :chef:

Benutzeravatar
Rassler
Beiträge: 128
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:03
Meine Gewässer: Zuger-, Lauerzer-, Vierwaldstättersee, Bäche SZ/VS

Re: Wir Räuchern

Beitrag von Rassler » Mi 24. Jun 2015, 17:06

Ich liebe auch geräucherten Fisch. :chef:
Zu meinem letzten Geburtstag hat mir meine Frau einen Tischräucherofen geschenkt. Diese brauchen nicht viel Platz.
Die Ergebnisse waren bis jetzt ausgezeichnet.

gonka

Re: Wir Räuchern

Beitrag von gonka » Do 25. Jun 2015, 09:35

Ahh, ich wusste gar nicht, dass es so etwas auch in solch einem kleinen Format gibt. Super praktisch! Danke für den Hinweis :)

Gruß

Benutzeravatar
zerolimits
Beiträge: 367
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 10:12
Meine Gewässer: Sempachersee; Im Sommer Eisee, Eugenisee usw
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Wir Räuchern

Beitrag von zerolimits » Do 14. Jan 2016, 22:02

Hallo zusammen

Wollte kein neues Thema eröffnen - kann mir jemand ein besonderes Modell als Tischräucherofen empfehlen? Mehrheit ist ja mit Paste - was gibt es da zu beachten? Oder lieber elektrisch (hab ich mal im TV gesehen - finde aber nur wenig im Netz..).

Danke für eure Inputs
++ Gruss Zerolimits ++

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2029
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Wir Räuchern

Beitrag von astacus » Do 14. Jan 2016, 23:27

Die handelsüblichen Tischräucheröfen mit Brennpaste sind absolut in Ordnung, um Forellen, Felchen oder vielleicht auch mal Aal oder Wels heiss zu räuchern. Wichtig ist, dass man dies draussen auf einem feuerfesten Untergrund macht, wo auch mal was anbrennen kann (also nicht grad auf dem neusten Tisch). Normale Portionen-Forellen haben etwa 25-30 Minuten und man braucht das Räuchermehl nicht wechseln und auch keine Paste nachfüllen. Bei grösseren Fischen siehts aber teilweise anders aus.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Matrojan

Re: Wir Räuchern

Beitrag von Matrojan » Do 28. Jan 2016, 22:46

cool baue mir morgen gleich so ein teil

Minte

Re: Wir Räuchern

Beitrag von Minte » Do 25. Feb 2016, 10:08

Wir räuchern auch manchmal noch Käse, das ist auch ziemlich geil! Aber Fisch sowieso! :)

Benutzeravatar
TEtter
Beiträge: 24
Registriert: Di 15. Mär 2016, 21:39
Meine Gewässer: Töss, Pfäffikersee
Wohnort: Sternenberg/ZH
Switzerland

Re: Wir Räuchern

Beitrag von TEtter » Do 5. Jan 2017, 22:14

@Matrojan
Habe vor einem Jahr einen Räucherofen gebaut (Abschlussprojekt 3.Oberstufe).
Falls du deinen Ofen noch nicht gebaut hast hätte dir noch einen guten Räucherofenhändler welcher mich auch sehr gut mit Infos zum Räuchern unterstützt hat.

Hier die Website:
http://www.rundumfisch.ch

Man kann sich auch telefonisch bei Ihm melden für einen Besuch bei Ihm im Laden. (In Altendorf Schwyz)

Gruss Toni

AngelGuru

Re: Wir Räuchern

Beitrag von AngelGuru » So 9. Apr 2017, 09:05

Hallo Udo!

Was für ein eindrucksvoller Bericht! Du lässt wirklich keine Fragen offen! Du solltest eine TV-Kochshow bekommen :)
Da bekommt man richtig Lust auf geräucherte Forelle :)

Liebe Grüße,
http://angel-guru.de/raeucheroefen/Fan :)

Benutzeravatar
Cherrokee
Beiträge: 27
Registriert: Do 22. Mai 2014, 16:33
Meine Gewässer: Zürichsee, Greifensee, Pfäffikersee
Switzerland

Re: Wir Räuchern

Beitrag von Cherrokee » Mo 10. Apr 2017, 06:43

Ich hätte da mal eine Frage:
Ich habe auch einen Tischräucherofen
und räuchere damit meine Felchen.
Nach dem räuchern, werden Sie gleich
vakumiert. Leider habe ich das Problem,
das die Fische beim vakumieren richtig ausgepresst werden,
so dass sie etwas trocken sind beim essen.
Wie macht ihr das und wie lange sind sie im Kühlschrank haltbar?

Cherrokee

Benutzeravatar
Markus T.
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Aug 2017, 14:55
Switzerland

Re: Wir Räuchern

Beitrag von Markus T. » Do 24. Aug 2017, 15:08

Hallo Zusammen

Beim Heissräuchern von Lachsforellen habe ich Probleme mit der Stabilität.
Die Forellenfilets hänge ich mittels einer Wurstschnur welche durch das Fischfilet gezogen und an einem Holzstab befestigt wird auf. Die Filets fallen regelmässig anschliessend an den Holzsstab ab.

Wie hängt Ihr die Fischfilets auf, so dass diese heil bleiben? Bis anhin habe ich das Problem ausschliesslich bei Lachsforellen.

Gruss Markus

Benutzeravatar
Werni
Beiträge: 207
Registriert: Di 16. Okt 2007, 23:00
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Zürcher Weinland
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Wir Räuchern

Beitrag von Werni » Fr 25. Aug 2017, 00:21

Hallo Markus
Mit Filets räuchern habe ich keine Erfahrung, ich räuche meine Fische immer ganz. Warum dir das nur mit Lachsforellen passiert ist mir jedoch ein Rätsel. Lachsforellen sind ja auch nur gezüchtete Regenbogenforellen.
Gruss Werni

Seeforellenfischen macht süchtig!

Antworten

Zurück zu „Fischer`s Küche“