Pilzsaison 2018

Vom A wie Aal bis Z wie Zander!
Weitere Themen sind Outdoor cooking, Räuchern und Filetieren.
Antworten
Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1164
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Sense, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Ecuador

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Rolandus » So 26. Aug 2018, 16:56

Besonders das letzte Bild gefällt mir sehr gut ! Gratuliere zum "Fang" :-)
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
Willi
Beiträge: 269
Registriert: So 25. Nov 2007, 22:31
Meine Gewässer: Murtensee, Aare, Emme
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Willi » So 26. Aug 2018, 18:02

Na endlich schöne Pilzbilder.

Ich gratuliere dem Finder für die schönen Pilze und tollen Aufnahmen.
Gruss und petri
Willi

weniger kann mehr sein

Benutzeravatar
tschuls
Beiträge: 156
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 09:36
Wohnort: 9542 Münchwilen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von tschuls » Mo 27. Aug 2018, 08:17

danke sehr, haben auch gut geschmeckt :D

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 28. Aug 2018, 07:03

Ich war letzten Freitag noch schnell auf dem Feld und konnte 3 Agaricus macrospora finden. Zwar noch Jung aber schon 3x so gross wie nochmale Agaricus arten.
Die sind einfach gigantisch..

Mein Bro war im Bündnerland....
Und er war nur 2Stunden...
Er hatte gut 25 Steinis und noch ein Kilo Eierschwäme..
Er ist länger gefahren als am suchen.
Somit ist es demfall Zeit jetzt die Alpen zu pflügen.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
tschuls
Beiträge: 156
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 09:36
Wohnort: 9542 Münchwilen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von tschuls » Di 28. Aug 2018, 08:00

Rolandus hat geschrieben:
So 26. Aug 2018, 16:56
Besonders das letzte Bild gefällt mir sehr gut ! Gratuliere zum "Fang" :-)
merci vielmol Rolandus :)

Benutzeravatar
tschuls
Beiträge: 156
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 09:36
Wohnort: 9542 Münchwilen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von tschuls » Di 28. Aug 2018, 08:04

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 07:03
Mein Bro war im Bündnerland....
Und er war nur 2Stunden...
Er hatte gut 25 Steinis und noch ein Kilo Eierschwäme..
Er ist länger gefahren als am suchen.
Somit ist es demfall Zeit jetzt die Alpen zu pflügen.
Mfg
Da will ich auch schon lange mal hin. Mag mich an eine Schulreise anno 1978 nach Peist bei Arosa erinnern. Per Zufall sind wir da an wohl die prächtigsten Steinpilze gelaufen die ich je gesehen habe. Ist halt nicht gerade auf dem Weg aber Bündnerland ist so oder so schön und wenn man noch ein paar Steinpilze findet sowieso :lol:

Auf jeden Fall ist es Zeit die Alpen zu pfügen :wink:

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 342
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Swordfish » Di 28. Aug 2018, 10:41

Hallo Zäme!

Sorry, gleich mal vorneweg: Ich bin ein absoluter Pilzlisammel-Banause :lol:

Wieso geht ihr eigentlich alle in die Alpen/Höhe zum Pilzlen (>1000 MüM)? Müssten die Pilze nicht viel früher schon in den tieferen Gefilden zu finden sein (weil wärmer, nässer, etc)?

Meine Frage rührt daher, dass bei mir in der Nähe ein Wald auf ca 600 MüM mit Eichen und Tannen liegt, der eigentlich prädestiniert sein müsste für Pilze. Aber ich habe da beim Spazieren noch nie auch nur einen einzigen Steinpilz gefunden.

Danke für die Erhellung.

Swordfish
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 28. Aug 2018, 16:14

Gute frage!!

Ich kenne es von andern Pilzen die ich jetzt so mal nicht nennen möchte..
Aber, bei dennen ist es am eindeutigsten!!

Pilze kommen von oben nach unten also absteigend mit den Temp.
Darum suche ich immer erst im Bündnerland und Glarus bevor ich bei uns Unten gross auf die Pirsch gehe..
Weil wenn sie da schon kommen geht es bei uns so auf 4-600m auch bald los.

So ist es auf jedenfall mit den Sommer und Herbstpilzen.. Winterpilze findet man auch im Frühling noch zahlreich.

600m wäre jetz den optimal. Nur, es gibt verdammt viele Leute die sammeln gehen.. Evt mal ganz am Morgen früh los bevor die andern schon da waren.

An einem meiner Lieblingsspots weis ich das an einem Samstag locker 100Nasen am Berg rum rennen..
Ich gehe dan in den Steilhang wo sich keine Sau hin getraut, da ist immer alles unberührt...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Rainbowwarrier
Beiträge: 400
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:23
Meine Gewässer: Bodensee, Alpenrhein, Lünersee
Wohnort: Rheintal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Austria

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Rainbowwarrier » Di 28. Aug 2018, 18:05

Auch ich gehe am liebsten in die abgelegensten Täler und laufe Stundenlang...
dafür ist man dann in einem unberührten Paradies und ich war schon mal an einer großen Lichtung am Waldrand...
wohin ich auch geschaut habe, unter jeden Baum standen prächtige Steinpilze.
Ein Bild für Götter!
"Jeder Tag ist Angeltag, aber nicht jeder Angeltag ist Fangtag" in Memoriam Auwa Thiemann

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 125
Registriert: So 23. Aug 2015, 15:12
Meine Gewässer: Kander, Kiene, Engstligen, Öschinensee, Thunersee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Andreas » Mi 29. Aug 2018, 21:12

Auch ich gehe zwischen 1400 und 1800MüM in die Pilze.
Heute wollte ich wieder mal nach meinen gut erreichbaren Plätzen schauen, soweit kam ich nicht.
Schon beim 2. Platz hatte ich meine 2kg zusammen. :roll:

Jetzt ist es definitv Zeit im Berner Oberland, nur die Schnecken und Würmer sind auch am warten.

BildSteinpilz-1 by Andreas Schaffer, auf Flickr

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 30. Aug 2018, 18:14

Bei Uster gehen die Egerlinge los!!

Die stammen von der Frau meines Bro's..
Dateianhänge
IMG-20180830-WA0001 (2).jpg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1522
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Loup » Fr 31. Aug 2018, 08:22

Sehr schöne Champignons, beim Ernten hat sie aber noch Luft nach oben. Ich gebe mir immer Mühe bei der Ernte so wenig Dreck wie möglich mitzunehmen. So habe ich viel weniger zu putzen Zuhause.
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
tschuls
Beiträge: 156
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 09:36
Wohnort: 9542 Münchwilen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von tschuls » Fr 31. Aug 2018, 09:02

Rainbowwarrier hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 18:05
Auch ich gehe am liebsten in die abgelegensten Täler und laufe Stundenlang...
dafür ist man dann in einem unberührten Paradies und ich war schon mal an einer großen Lichtung am Waldrand...
wohin ich auch geschaut habe, unter jeden Baum standen prächtige Steinpilze.
Ein Bild für Götter!
so mache ich es auch und treffe kaum Jemanden, geschweige denn 100 Pilzer wie Bad Ass :shock: :cry:

und ist so, manchmal stehen überall prächtige Steinpilze und man muss nur pflücken :lol:

Benutzeravatar
tschuls
Beiträge: 156
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 09:36
Wohnort: 9542 Münchwilen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von tschuls » Fr 31. Aug 2018, 09:07

Ich habe mir Gestern den Nachmittag frei genommen denn ab Samstag ist wieder Schonzeit :evil:
und ich wollte vorher nochmals in die Höhe.

2 1/2 Std.auf 1.300-1.600 müM und ich hatte 2 Kilos schönster Steinpilze beisammen. Die Tagliatelle Porcini ab Abend waren ein Genuss :)

Ist schon krass, jetzt wo es richtig los geht kann man ich die nächsten zwei Weekends wegen der Schonzeit nicht an meine Hotspots in der Höhe :(

Wenn ich mir vorstelle was da abgehen wird wirds mir schlecht. Vllt. gehe ich trotzdem einfach Fotos schiessen.

Werde auf jeden Fall im Verlaufe der Woche meine Hotspots im Flachland besuchen, da ist keine Schonzeit und dürfte auch los gehen :wink:

Benutzeravatar
tschuls
Beiträge: 156
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 09:36
Wohnort: 9542 Münchwilen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von tschuls » Fr 31. Aug 2018, 09:09

9F568FC4-09FC-4D81-B276-E94FD84CF5A1.jpeg
9F568FC4-09FC-4D81-B276-E94FD84CF5A1.jpeg (183.76 KiB) 905 mal betrachtet
570E8218-DEA9-421E-A463-3CD74FFB2D3C.jpeg
570E8218-DEA9-421E-A463-3CD74FFB2D3C.jpeg (178.8 KiB) 905 mal betrachtet
42D56526-3682-4642-BF05-2A075BF1EE3B.jpeg
42D56526-3682-4642-BF05-2A075BF1EE3B.jpeg (159.56 KiB) 905 mal betrachtet
BA56C1E1-A4DB-47F0-A434-FF3C3DB86E38.jpeg
BA56C1E1-A4DB-47F0-A434-FF3C3DB86E38.jpeg (181.18 KiB) 905 mal betrachtet
BA56C1E1-A4DB-47F0-A434-FF3C3DB86E38.jpeg
BA56C1E1-A4DB-47F0-A434-FF3C3DB86E38.jpeg (181.18 KiB) 905 mal betrachtet
Dateianhänge
B1E34D16-8B6E-46E0-AA11-C259148BA11B.jpeg
B1E34D16-8B6E-46E0-AA11-C259148BA11B.jpeg (143.17 KiB) 905 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Fischer`s Küche“