Pilzsaison 2018

Vom A wie Aal bis Z wie Zander!
Weitere Themen sind Outdoor cooking, Räuchern und Filetieren.
Antworten
Benutzeravatar
wels
Beiträge: 216
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 20:25
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von wels » Fr 30. Mär 2018, 20:29

Letzte Woche waren meine Plätze vom letzten Jahr noch leer. Einer von ihnen brachte insgesamt 50 Stk :D . Werde morgen wieder schauen gehen. Denke, dass es bald losgeht :chef:
Gruss Sascha


Wir haben das schönste Hobby der Welt!

Bild

Benutzeravatar
Raubfisch234
Beiträge: 270
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 23:36
Meine Gewässer: Bergseen und Fliessgewässer Graubündens
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Raubfisch234 » Sa 31. Mär 2018, 08:59

Gestern die erste Spitzmorchel im Jahr gefunden, an einem sehr guten Platz mit Potential für ca. 150 Morcheln. Sie kommen also dieses Jahr später... war im Rheintal

Benutzeravatar
wels
Beiträge: 216
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 20:25
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von wels » Sa 31. Mär 2018, 19:40

Habe heute auch meine ersten Spitzmorcheln gefunden. Gewachsen sind sie auf einem mit Moos überwachsenen Stein wie letztes Jahr. Es waren aber auch die einzigen. der 2. Stein sowie das ganze Habitat war noch leer. Letztes Jahr konnte ich an diesem Platz 50 stk. bis 18 cm ernten. :D :chef:
Auch meine anderen bescheidenen Plätzchen waren noch leer, aber ich bin für meine 2. Morchelsaison zuversichtlich.




Bild
Gruss Sascha


Wir haben das schönste Hobby der Welt!

Bild

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Bad Ass Fisherman » So 1. Apr 2018, 11:00

Gratuliere euch ganz herzlich!!

Ich war auch schon mal schauen ob den am Platz vom letzten Jahr schon was wächst...
Bis jetzt aber fehlanzeige...
Auch der Bärlauch in dieser Region ist noch sehr jung..
Evt muss ich mich da noch ein paar Tage gedulden.

Auf der anderen Seeseite ,in etwa das selbe, keine Morcheln dafür aber schon Bärlauch in hülle und fülle... Mit teils schon Blüten dran.

Ich gehe nexte Woche mal ins Tösstal um dort noch eine Augenschein zu nehmen. Evt. Finde ich ja dort mal mein Feld..

Gestern hatte ich noch ein paar Samtfüsse gefunden. Die waren aber definitiv scho durch.
Vertrocknete Seitlinge, welche Art weis ich nicht genau, hatte es auch noch ein paar.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1525
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Loup » So 1. Apr 2018, 16:01

Gegen Ende nächster Woche werden die Morcheln sicher da sein. Fast schade muss ich am Wochenende auch noch fischen gehen. :D
Gruss vom Murtensee
Loup

Benutzeravatar
Wingchun
Beiträge: 17
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 13:09
Meine Gewässer: Region Werdenberg, Bodensee, Walensee
Wohnort: Buchs

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Wingchun » Sa 14. Apr 2018, 20:46

War heute mal im Wald auf der Suche nach Morcheln. Hab einige gesehen, welche jedoch noch sehr klein waren. Naja.. war in letzter Zeit halt auch bisschen trocken bei uns. Mal schaun wie es in einer Woche aussieht :-)
Wie siehts bei euch aus?

Gruss Jan

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Sa 14. Apr 2018, 22:56

Nichts, nada, niente, zero...
Nicht mal vertrocknete...
Ganz bitter..
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
wels
Beiträge: 216
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 20:25
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von wels » Sa 14. Apr 2018, 23:59

Kann mich Bad Ass Fisherman nur anschliessen...leider
Gruss Sascha


Wir haben das schönste Hobby der Welt!

Bild

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1167
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Sense, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Ecuador

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Rolandus » Mo 16. Apr 2018, 13:54

Dann bin ich ja froh, dass ich Ende letzter Woche auch keine fand. Ich dachte schon die Sehschärfe habe nachgelassen oder ich hätte definitiv an den falschen Orten hingeguckt......
Beim Pilze suchen als "Schneider" nach Hause zu gehen, finde ich nerviger als beim Fischen :roll:

zur Inspiration:https://www.youtube.com/watch?v=6mNO-MTwAzY
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
Fishfighter_Andi
Beiträge: 19
Registriert: So 23. Apr 2017, 11:52
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Fishfighter_Andi » Mo 16. Apr 2018, 15:39

Gestern fand ich doch einige Speisemorcheln bei mir in der Region :mrgreen: und dass ohne gross zu suchen! :)
Aber auch viele Babypilze... die dürfen noch wachsen!

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 16. Apr 2018, 16:49

Also nur weil ich nicht gefunden habe bis her bin ich nicht traurig...
Bin immer mit dem Hund unterwegs, sie ist so sweet das es mir egal ist ob es den noch was gibt oder nicht.
Jeder Tag mit meiner süssen ist wie ein Geschenk.

Wenns den noch ein paar Mochel gäbe wäre es aber 100% perfekt, sonnst hald nur 99%....

Ich glaube ich richte meine Kleine auf Morchel ab, dann kann sie suchen und ich sammeln..
Das wäre doch der ober Hammer..
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1167
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Sense, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Ecuador

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Rolandus » Mo 16. Apr 2018, 17:47

Warum nicht ein Morchel-Schnüfflerin ?
https://www.dogforum.de/index.php/Threa ... 3%BCffeln/

:idea:
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 17. Apr 2018, 07:11

Mercy!! Genau nach so sachen suche ich zu Zeit.
Mal schauen ob mein Mischlingsjagthund das auch drauf hat. Oder ob die Englischebulldoge durch drückt.
Schlafen tut sie wie ne Bulldoge..

Die Schnauze ist zumindest beim Biberbau immer am Boden, wie auch bei Maulwurfhaufen.
Sollte ja eine gute Voraussetzung sein.
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 772
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von tom66 » Di 17. Apr 2018, 10:44

Es ist leider zum Haareraufen, bereits haben wir wieder eine Hochdrucklage, leichte Bise und logischerweise keinen Niederschlag. Wo bleiben die früher normalen, prasselnden Frühlingsregen?

So wird das wieder eine relativ schlechte Saison werden.

LG

Tom

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1167
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Sense, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Ecuador

Re: Pilzsaison 2018

Beitrag von Rolandus » Di 17. Apr 2018, 14:50

tom66 hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 10:44
Wo bleiben die früher normalen, prasselnden Frühlingsregen?
Der Regen kommt dann wohl im Mai wieder als Sintflut und spült alles weg.....
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Antworten

Zurück zu „Fischer`s Küche“