Sous-vide Erfahrungen?

Vom A wie Aal bis Z wie Zander!
Weitere Themen sind Outdoor cooking, Räuchern und Filetieren.
Antworten
Schlammbarbe

Re: Sous-vide Erfahrungen?

Beitrag von Schlammbarbe » So 7. Feb 2016, 15:07

Kleine Wegleitung so kurz wie möglich.


-- A,) niedermolekulare (DEHP, DBP u. a.)
PHTHALATE: - Beide sind seit Februar 2015 bei der REACH registriert.
-- B,) höhermolekulare (DINP, DIDP, DPHP u. a.)


A,) Bei BBP, DBP und DEHP, sind nur noch bei Medizinischen Verpackungen erlaubt, seit Feb. 2015.

B,) bei DIBP ist keine Verwendung mehr zugelassen, seit Feb. 2015.


BENZOAT: Gibt da verschiedene Formen und Verbindungen. Benzol ist auch im Trinkwasser. Grössere Mengen in
Fruchtgetränken. Durch die Reaktion von Benzoaten und Ascorbinsäuren entsteht Benzol.
Fast in jeder Kosmetika, Shampoo etc. sind sie vorhanden. Wandelt sich aber erst bei 370 Grad in Benzol.

Die dürften sich aber im Gargut nur auffinden, wenn Du Deinen
Fisch mit z.b.s. Aromat würzt E 210. Und das währe ja sehr schade.

Nächste Studien beschäftigen sich mit den Hartmachern Bisphenol A (BPA).

En guete,
Schlammbarbe.

Antworten

Zurück zu „Fischer`s Küche“