Was gabs heute bei euch zu essen?

Vom A wie Aal bis Z wie Zander!
Weitere Themen sind Outdoor cooking, Räuchern und Filetieren.
Antworten
aspidelaps

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von aspidelaps » Mo 30. Sep 2013, 09:25

Arts hat geschrieben:Danke euch! Ihr seit auch Geniesser.. :)

Das klappt mit Elritzen sicher auch, muss man mal probieren, kann mir sogar vorstellen das die geschmacklich eher an Sardellen gehen, fischiger. Aber ich habs noch nie probiert, das klappt sicher.

Ob man sie ausnehmen muss, hmm mal testen ob sie ungeputzt nicht bitter sind, so wegen dem Mageninhalt und der Galle, aber ansonsten, ich meine Sardellen die man kaufte (nicht Sardinen) die sind kleiner als meine "Megafische". Meine hatten so 7-11 cm man glaubts nicht... Und ja inklusive Kopf, einfach reinbeissen.. Ist im Prinzip wie ein Brienzlig.

Tom
original werden die in Kroatien auch nicht mit Sardellen gemacht, sondern mit ährenfischen (girice).
habe jetzt mal schnell gegoogelt,und die haben keine galle... darum werden die im ganzen gemacht!
so müsste ich vermutlich die Elritzen doch ausnehmen..
aber ich teste das echt einfach mal, und berichte.

Bundi

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Bundi » Mo 30. Sep 2013, 12:59

Ja in Kroatien war ich mal mit einem alten ''Eingeborenen'' in der Nacht unterwegs um Sepias zu jagen. Da war ich vlt 7-8 Jahre alt.
Die Bamali (ich kenn die kleinen Fische nur unter dem Namen) haben wir mit dem Netz einfach eingesammelt als sie am schlafen waren.
Die haben wir dann am nächsten Tag ganz in die Friteuse geschmissen und mit Kartoffeln und Sepia gegessen.

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1617
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Loup » Mo 30. Sep 2013, 13:54

In Portugal und Nordspanien werden oft ganze Sardinen auf dem Grill gemacht. Sind dann aber nicht die ganz kleinen und werden auch nicht ausgenommen. Essen tut man die von Hand und nur der Rückenteil, so bekommst du auch nichts von den Innereien ab.
Ich würde solche Fische immer ausnehmen, schon des Geschmackes wegen und weil ich keine Kake essen mag.
Gruss vom Murtensee
Loup

Arts

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Arts » Mo 30. Sep 2013, 14:23

:)

Im Norden Europas, gibts ja die Matjes, die werden eingelegt und reifen genau wegen den Enzymen der Bauchspeicheldrüse zur Spezialität heran.

Am ende der Reifung werden sie aber auch noch ausgenommen und geputz.
Durch einen Kehlschnitt werden die Kiemen entfernt und der Hering teilweise ausgenommen; Teile des Darms und insbesondere die enzymhaltige Bauchspeicheldrüse verbleiben im Fisch. Anschließend werden die Heringe in einer Salzlake für ungefähr fünf Tage eingelegt, traditionell in Eichenfässern. Die Enzyme der Bauchspeicheldrüse fermentieren das Matjesfleisch teilweise, was als „Reifung“ der Matjes verstanden wird. Das ohnehin gut verdauliche Fischeiweiß wird dadurch noch leichter verdaulich.

Ich muss mal versuchen Matjes aus Wingern zu machen. Keine Ahnung obs klappt :) Aber klingt spannend...


Tom

aspidelaps

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von aspidelaps » Mo 30. Sep 2013, 15:11

@bundi
die kroatischen bameli waren vermutlich genau die "girica". http://hr.wikipedia.org/wiki/Gavun

@loup
ja gut, ich habe die von klein auf gegessen, daher stört es mich halt nicht.
aber, auch nur bei den kleinen fritierten fische, sonst wird schon alles ausgenommen. ;)

Arts

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Arts » Mo 30. Sep 2013, 15:27

hahaha,

Man könnte ja mal nen Hecht ganz fritieren, dann hätte man sogar Fisch im Fisch :lol: :lol:

Nein aber mal ne Frage, beim Schwein, Rind, Lamm usw, verwerten wir ja auch alles, warum essen wir eigentlich kein Fischherz, Leber oder nieren? Klar die sind etwas klein.....

Ich meine wir stecken ja sogar Kalbsbrät in einen Naturdarm (OLMA Bratwurst) :lol:

Tom

aspidelaps

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von aspidelaps » Di 1. Okt 2013, 10:32

gestern gabs bei uns trüschenfilets im butter gebraten, mit einer zwiebeln/Knoblauch, kräuter(Rosmarin,schnittlauch,petterli) Sauce, mit reis dazu.
passte wunderbar, und kann ich weiterempfehlen.
Bild

Bundi

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Bundi » Sa 5. Okt 2013, 11:19

Bei uns gabst Gestern die Hechte vom Lago Maggiore.
Wir wollten sie noch mit Speck umwickeln aber hattens voll verschwitzt welchen zu kaufen.

Aber es war der Hammer. In der Küche hats geschmeckt wie im Himmel.
Und das war übrigens der erste selber zubereitete Hecht. :D
Nach dem Backen gibts leider kein Foto weil wir solchen Hunger hatten. :lol:

Bild

Arts

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Arts » Sa 5. Okt 2013, 17:58

En gute! Sieht lecker aus...

Tipp Stell ihn auf! Eine kleine feuerfeste Tasse in die Bauchöhle stecken dann kannst du ihn aufstellen, so wird er gleiichmässig gegart... Und man kann einen grösseren hecht so auf dem Backblech auch biegen und sie haben Platz ;)

Tom

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2710
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Switzerland

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Flümi » Sa 5. Okt 2013, 23:55

von heute im Chrindi (Mittelstation Stockhornbahn)

Bild

Bild

Bericht vom Fischen entfällt. Wetter schlecht, Fische launisch :lol:
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Arts

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Arts » Mo 7. Okt 2013, 21:44

Was war das?

Kartoffelpüre mit Sauerbraten? Sieht lecker Aus!

Tom

Benutzeravatar
masi
Beiträge: 54
Registriert: So 5. Apr 2009, 22:15
Meine Gewässer: Bielersee, Emme, Aare, Engstlensee
Switzerland

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von masi » Do 10. Okt 2013, 16:49

Unser Mittagessen von heute: Gemischte Fischplatte :)
1x Refo aus dem Forellenpuff und 1x Refo & 2x Saibling aus dem Bergsee.
Hat wunderbar geschmeckt! :chef: :chef: :chef:

Bild
Gruss Mäsi

Benutzeravatar
T-Noo
Beiträge: 241
Registriert: So 6. Sep 2009, 13:57
Meine Gewässer: Schiffenensee und ab und zu'n Freiburger Flüsschen
Switzerland

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von T-Noo » So 13. Okt 2013, 11:40

Gestern Znacht:

Hirschhackbraten mit Dörrpflaumen, Baumnuss-Spätzli, Rosenkohlpüré und Pfifferlingsrahm

Bild

(und heute gibt's 'n Malaysisches Rendang Curry - Lecker!) :chef:
Gruss Tinu

"Niemand beging einen grösseren Fehler als jener, der nichts tat, weil er nur wenig tun konnte." (Edmund Burke)

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2710
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Switzerland

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Flümi » So 13. Okt 2013, 19:21

Arts hat geschrieben:Was war das?
Kartoffelpüre mit Sauerbraten? Sieht lecker Aus!
Tom
so ungefähr, ja ;)



vom Freitag:

Bild

Bild

(mit Schinken, Speck, Cocktailsauce, Salat, Zwiebeln usw)





vom Samstag:

Bild

(Fondue mit Knoblauch, Pfeffer und Pilzen)





und von heute:

Bild

Fried Rice (Reste), Rehpfeffer und ein übriggebliebenes Lachsbrötli.
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Arts

Re: Was gabs heute bei euch zu essen?

Beitrag von Arts » Fr 25. Okt 2013, 00:29

Heute haben wir grilliert,

Wetter war ao schööön!

Wachtel, mariniert in einer Marinade aus Wacholder und Lavendel. Auf dem holzkohlen Kugelgrill indirekt gegrillt.
Lecker und saftig!

Bild

Wir machen beim grillieren immer unser eigenes Rosmarin Grillbrot,

Bild

En guete!

Gruss
Tom

Antworten

Zurück zu „Fischer`s Küche“