Angelferien Bregenzerwald

Anfragen, Empfehlungen und Berichte.
Antworten
Benutzeravatar
frieder.strohm
Fischerforum Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 10:39
Switzerland

Angelferien Bregenzerwald

Beitrag von frieder.strohm » Mi 5. Dez 2018, 22:08

Guten Abend

Ich möchte im Frühjahr (die Tage nach Ostern 2019) einige Tage im Bregenzerwald mit der Fliegenrute verbringen. Ein mögliches Ziel wäre die Bregenzer Ach. Kennt sich jemand in diesem Gebiet aus? Gesucht sind für Angler praktische Hotels, Pauschalangebote und Guidingmöglichkeiten in der Region Bregenzerwald.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Liebe Grüsse

wassermann
Beiträge: 57
Registriert: Fr 15. Jun 2007, 23:00
Meine Gewässer: Greyerzersee Aare
Wohnort: 8586 Erlen
Switzerland

Re: Angelferien Bregenzerwald

Beitrag von wassermann » Do 6. Dez 2018, 09:24

schau doch mal im Netz unter Fischwasser Österreich. Hat sehr viele Angebote.

Benutzeravatar
Rainbowwarrier
Beiträge: 413
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:23
Meine Gewässer: Bodensee, Alpenrhein, Lünersee
Wohnort: Rheintal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Austria

Re: Angelferien Bregenzerwald

Beitrag von Rainbowwarrier » Mi 19. Dez 2018, 19:05

Also ich komme aus der Region.
Die gesamte Bregenzerache war früher ein echtes Toprevier!
Dann kam vor etwa 20 Jahren die Katastrophe und der Bolgenach-Stausee entleerte sich über die Weißach in die Bregenzerache, ein Horrorszenario.
Alle Fische verendet, ein wunderbarer Äschenstamm ausgerottet.
Fast das gesamte Bodenleben dezimiert.
Damals habe ich das Fliegenfischen an den Nagel gehängt!
Es hat viele Jahre gedauert, bis heute müssen Fische eingesetzt werden...aber immerhin ziehen jetzt die Seeforellen wieder hinauf und die Gewässer oberhalb von Alberschwende waren davon nicht betroffen.

Das fischen im Bregenzerwald ist allerdings Einzigartig, aber stark reglementiert.
Die Kartenausgabe ist in den meisten Revieren auf 4 Angler pro Tag beschränkt.
Da kommt es vor, daß du den ganzen Tag keinen anderen siehst.
Es empfiehlt sich schon mit der Unterkunft die Karten zu reservieren.
Allerdings ist das Frühjahr Schmelzwasser-Zeit und wenn du Pech hast, hat es einen hohen Wasserstand.
Allerdings ist es in den hinteren Gebieten nicht so gravierend.
Aber das Gebiet ist riesig, wenn man nicht weiß, was man will und wohin man soll.
Ob es einen Guide gibt, weiß ich gar nicht, die Gastronomie und die Quartiere sind jedoch Spitze und auf Schweitzer Niveau.
Hier noch ein Link: https://www.bregenzerwald.at/aktivitaet ... enzerwald/

Vielleicht möchtest du aber auch einen Abstecher ins Montafon machen, die Litz im Silbertal hat mir immer sehr gefallen.
Kleiner Gebirgsbach mit sehr vielen Gumpen unter großen Felsen, schöne Saiblinge und schlanke aber delikate Hochgebirgs-Bachforellen.

Falls du noch fragen hast....
"Jeder Tag ist Angeltag, aber nicht jeder Angeltag ist Fangtag" in Memoriam Auwa Thiemann

Antworten

Zurück zu „Fischerferien rund um die Welt“