Sep in Mallorca

Anfragen, Empfehlungen und Berichte.
Antworten
Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 72
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 10:20
Meine Gewässer: Murtensee
Switzerland

Sep in Mallorca

Beitrag von Alex » Di 13. Jun 2017, 13:19

Hallo zusammen

Ich werde dieses Jahr im Sep. mit der Familie den Urlaub in Mallorca verbringen.
Hat jemand von euch einen Tipp für das Biggame Angeln dort? Irgendwelche Boote zu empfehlen?
Oder kennt ihr jemand der ev. mich mal mitnehmen würde?
Lund Fury XL SS 1625, Minn Kota Terrova with i-Pilot Link

Benutzeravatar
larzh
Beiträge: 18
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:42
Meine Gewässer: Zürichsee,Lac de Joux,Limmat,Linthkanal,Bergseen
Switzerland

Re: Sep in Mallorca

Beitrag von larzh » Mi 14. Jun 2017, 15:11

Hi Alex,

Der deutsche Michael Standor muss eine Top Adresse fürs Big Game Angeln rund um Mallorca sein. Ich war da noch nicht kenne aber einige Angler welche sehr erfolgreich bei ihm waren! Mehr infos findest du hier:
http://www.balearic-sportfishing.com

Gruss und Petri

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 364
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Switzerland

Re: Sep in Mallorca

Beitrag von Swordfish » Mi 14. Jun 2017, 16:15

Hi Alex

Wo planst du denn deine Ferien in Mallorca zu verbringen? Je nachdem laesst sich dort auch super vom Ufer aus Fische fangen - zwar keine Giganten aber die sind leider auch vom Boot nicht garantiert. Ich war letztens im Norden der Insel und hab mit kleinen Jigs, Wobbler und auch Naturkoedern (primaer Squid) alle moeglichen Arten gefangen.

Mit den Big Game Charter Booten bin ich immer sehr vorsichtig. Gerade in den grossen Touristenorten hast du oft sogenanntes 'Big Game'-Angeln, dass sich schlussendlich doch nicht wirklich fuer 'richtige' Fischer eignet sondern fuer Touristen die mal fischen gehen wollen. Da kannst selbst in Vietnam oder Thailand (oder Mallorca) problemlos bis zu 500 CHF ausgeben fuer 4-8h und landest trotzdem mit 6-10 anderen Personen auf einem kleinen Boot und kriegst nen alten Stecken in die Hand gedrueckt mit nem uralten Rapala Wobblern dran. Wenn dann nach 3 Stunden noch nichts gefangen wurde, wird ein Grundblei montiert und mit viel Glueck faengst noch nen Snapper. Das ist fuer mich kein Big Game angeln.

Du must auch bedenken, dass die Gewaesser um Mallorca auch nicht mehr ganz so viel Fisch hergeben wie frueher - stell dich drum mental schon mal auf eine Fahrzeit von bis zu 90min bis zum Fanggebiet ein!
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Benutzeravatar
larzh
Beiträge: 18
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:42
Meine Gewässer: Zürichsee,Lac de Joux,Limmat,Linthkanal,Bergseen
Switzerland

Re: Sep in Mallorca

Beitrag von larzh » Do 15. Jun 2017, 11:10

Alex,

Glaub mir, der Michael ist absolut Profi und hat Top ausgerüstete Boote! Bluefin Tuna, Schwertfisch, Amberjack und Albacore Tuna sind die Hauptzielfische in diesem Gebiet! Die Bestände sind sehr gut und es gibt wohl kaum ein Gebiet in der Nähe wo die Möglichkeiten so gut sind zum Big Game Angeln. Die Leute die ich kenne und mit ihm draussen waren haben riesen Bluefin Tunas gefangen... Gibt auch mehrere professionelle Big Game Reiseanbeiter aus Deutschland welche Trips mit Michael anbieten!

Das was Swordfish schreibt stimmt aber schon, in bekannten Touristenorten gibt es oftmals Anbieter die schlechte Touren mit miserabler Ausrüstung anbieten! Also besser genau prüfen und informieren!

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 72
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 10:20
Meine Gewässer: Murtensee
Switzerland

Re: Sep in Mallorca

Beitrag von Alex » Fr 16. Jun 2017, 11:13

Hey super.
Vielen dank für die Infos.
Mir ist das alles bewusst. Bin auch nicht das erstemal Big Game fischen.
Aber eben... den richten zu erwischen ist immer schwer. Darum bin ich über den Tipp so dankbar.
Wir werden in Playa de Muro sein. Vom Land würde ich es ev. auch noch probieren. Mache mir einfach ein bisschen sorgen mit dem Transport.
Oder was brauche ich dort? ist ja vor allem Strand :-) Ich hätte noch eine Drohne ;-)
Lund Fury XL SS 1625, Minn Kota Terrova with i-Pilot Link

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 364
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Switzerland

Re: Sep in Mallorca

Beitrag von Swordfish » Mi 21. Jun 2017, 15:01

Alex hat geschrieben:
Fr 16. Jun 2017, 11:13
Wir werden in Playa de Muro sein. Vom Land würde ich es ev. auch noch probieren. Mache mir einfach ein bisschen sorgen mit dem Transport.
Oder was brauche ich dort? ist ja vor allem Strand :-) Ich hätte noch eine Drohne ;-)
Wie meinst du das? Transport des Fischergeraets ans Wasser oder Transport mit Flugzeug nach Mallorca?

Playa de Muro = Steinstrand! Perfekt um ein paar Sea Bass oder auch Meeraeschen zu fangen.
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Benutzeravatar
Loup
Beiträge: 1556
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 21:40
Wohnort: Seeland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Sep in Mallorca

Beitrag von Loup » Mi 21. Jun 2017, 17:52

Ich würde auf jeden Fall etwas mitnehmen um am Strand zu fischen.
Du stehst vor Sonnenaufgang am Meer und versuchst einen Fisch zu fangen. Auf dem Nachhauseweg kaufst du noch frisches Brot zum Frühstück. Fazit, die ganze Familie ist Glücklich. Tagsüber kannst du was mit der Familie machen.
Vorsicht bei der Uferfischerei im Meer ist ein Patent erforderlich in Spanien.
Wenn du einen Trip für die Hochseefischerei buchst, frag doch da gleich, ob sie dir ein Uferpatent besorgen können. Es ist meist sehr mühsam bis du das Patent hast. Die Bürokratie in Spanien ist nicht gerade die schnellste. Das Patent selber kostet fast nichts.
Gruss vom Murtensee
Loup

Antworten

Zurück zu „Fischerferien rund um die Welt“