Fischen in Galway

Anfragen, Empfehlungen und Berichte.
Antworten
Benutzeravatar
Bartimäus67
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:44
Meine Gewässer: Rhein bei Bülach, Töss
Switzerland

Fischen in Galway

Beitrag von Bartimäus67 » Fr 14. Apr 2017, 17:56

Wie im Betreff erwähnt geht es die nächsten 2 Wochen nach Irland. Ich möchte in meinen Ferien auch Angeln und möchte nun fragen ob schon jemand in Galway/ am Lough Corrib Nähe Galway vom Ufer geangelt hat und welche Erfahrungen gemacht wurden. Welche Fischarten sind im April am Besten zu fangen?

Gerne würde ich Egli fangen, ist das im April realistisch? Und brauche ich für den Corrib ein Patent?

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2696
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Flümi » Fr 14. Apr 2017, 21:06

Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Bad Ass Fisherman » So 16. Apr 2017, 16:27

Hallo
Wir waren im April mal auf dem Shannonriver mit Hausboot. Machten aber strecke mit dem Boot, ich weis auch nicht mehr wo wir überall waren, wir waren auch auf grossen Seeen.
Die Barsche\Eglis beisen dort auf alles was sich bewegt im Wasser!! Es hat so viele das es nach 20-30min kein Spass mehr macht 20-40cm Eglis zu drillen...
Wir hatten dan auf andere Fische umgestellt...

Also mit Wurm oder Made läuft es sicher super!!

Wobbler und blinker kann ich so nicht sagen aber ein versuch ist es sicher wert!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Bartimäus67
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:44
Meine Gewässer: Rhein bei Bülach, Töss
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Bartimäus67 » So 16. Apr 2017, 20:45

Vielen Dank für die Antworten.

Marius1987

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Marius1987 » Di 25. Apr 2017, 16:52

Da wünsch ich viel Spass!

Weiss nicht ob du schon dort bist!?
Habe ein Jahr am Corrib gewohnt, aber auf der anderen Seite in Cong, County Mayo.
Wie schon oben erwähnt, Egli fängt man dort ohne Ende.
An der Schiffsanlegestelle am Hotel Ashford Castle
( Ausflug wert )konnte man direkt auf Sicht fischen. Wurm rein, 2 min Später Egli raus. Zudem hatte es haufenweise Hechte.
Entweder mit Köfi oder mit Spinner.
Die meisten Iren waren nur auf Brown Trout und Lachs aus! Egli war für Sie sowas wie " Abfall" :shock: Für Lachse brauchst du nen Patent! Wir konnten unseres im Tankstellenshop im Ort lösen. Oft haben wir auch einfach die Spinnruten eingepackt und sind übers Land gefahren.
Man findet immer rechts und links nen kleines Flüsschen, wo es sich lohnt den Spinner laufen zu lassen.
Und man sieht was vom wunderschönen Land!
Auch am Meer lohnt es sich vom Felsen aus mit Spinner!
Und wie gesagt, der Corrib ist voll mit Hecht!
An nem guten Tag, mit Boot 6 Hechte in einer Std!
Ein Angelparadies zu meiner Zeit. ( 2007)

Viel Spass und Petri Heil auf der Grünen Insel!

Benutzeravatar
Garrick
Beiträge: 313
Registriert: Di 4. Nov 2008, 15:42
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Garrick » Mi 26. Apr 2017, 11:51

Da hab ich den Corrib schon anders erlebt.
Ist viele Jahre her. 2 Wochen zur Topzeit im September 7 Hechte bis 85cm zu viert.

Benutzeravatar
laketrout
Beiträge: 156
Registriert: Do 27. Sep 2007, 14:42
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Kt. Zürich
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von laketrout » Fr 28. Apr 2017, 09:47

Garrick hat geschrieben:Da hab ich den Corrib schon anders erlebt.
Ist viele Jahre her. 2 Wochen zur Topzeit im September 7 Hechte bis 85cm zu viert.
Das kenne ich auch nur so. Hat Hechte auch sehr Grosse sind aber nicht einfach zu fangen.
Grüessli
Roland

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 28. Apr 2017, 10:03

Wir sahen im Frühjahr die Hechte nur hinter den gefangene Eglis her schwimmen, dafür ein paar richtig dicke dinger sicher um 1m länge...
Sie sind aber verdammt schlau\vorsichtig dort oben!!

Gebissen hatte keiner aber das Adrenalien stieg sofort bis nach ganz oben wenn man einen hinter dem Barsch auftauchen sah...

Ich wünsche sicher mal viel spass und erfolg!!
Und ich hoffe du verwöhnst uns mit ein paar Bildern.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Bartimäus67
Beiträge: 58
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:44
Meine Gewässer: Rhein bei Bülach, Töss
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Bartimäus67 » Mi 3. Mai 2017, 20:28

Ich bin zurück. Die Fischerei war trotz Einschränkungen sehr erfolgreich. Ich fischte gratis in den Kanälen (gute Wasserqualität aber etwas viel Gerümpel) um Galway. Die Forellen dort sind sehr zahlreich und leicht mit Spinnern zu überlisten. Die meisten sind klein bis mittelgross jedoch hat es auch 50+ Exemplare drin, welche jedoch extrem heikel sind. An einem Wochenende fuhr ich mit dem Bus an den Lough Corrib, dieser ist jedoch vom Ufer nur beschränkt befischbar da oft zugewachsen. Ich konnte 2 Bisse verzeichnen wovon ich 1 kurzen Drill mit irgendöppis Grossem hatte. Der Flusd Corrib der bei Galway im Meer mündet kann mit Patent befischt werden, ich habe in meinen Ferien mehrmals mit Lachsfischern gesprochen. Die ersten Lachse kommen im April und im Juni ist dann der Grossaufstieg der Grilse. Die Fischer waren sehr freundlich und hilfsbereit, so wie fast alle Iren die ich kennenlernte. Alles in Allem wunderbare Ferien, ich gehe sicherlich wieder einmal nach Irland.

Ich würde gerne Fotos einfügen, aber muss mich noch mal schlau machen wie das geht...

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 4. Mai 2017, 07:20

Mercy für dein Ferienbericht!!

Ich muss unbedingt mal wieder hoch gehen, es ist einfach schon zu lange her...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Eglizwicker
Beiträge: 62
Registriert: Mo 13. Okt 2014, 22:40
Meine Gewässer: Zürichsee
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Eglizwicker » Fr 5. Mai 2017, 20:49

Garrick hat geschrieben:Da hab ich den Corrib schon anders erlebt.
Ist viele Jahre her. 2 Wochen zur Topzeit im September 7 Hechte bis 85cm zu viert.
Wir waren letztes Jahr Mitte Mai am Corrib. Zu zehnt liefen über die ganze Woche trotz intensiver Fischerei nur ein paar Fische. Denen war das Maul wie zugenagelt. Das betrifft Hechte wie Forellen. Es war auch aussergewöhnlich warm - sicher nicht ideal. Die wenigen gefangenen Fische waren zwar stattlich: 2 Hechte um 1m, drei Forellen mit 55, 60 & 70cm, aber dazu nur etwa 3 weitere, kleine Hechte <70cm und zwei kleine Froellen. In Personenstunden (10 Pers x 8 - 10h x 5 Tage) nicht befriedigend.

Das war mir dann doch etwas zu wenig - ich lege die Fische in den Fischerferien zwar selten am Laufmeter auf die Schuppen, doch über die Jahre kam ich dann am Ende der Woche trotzdem immer auf einen Schnitt von 3 Hechten/Tag.

Deswegen bin ich dann gegen Ende mit einer langen Rute an die Küste gefahren und hab' mir Makrelen erblinkert. Das hat wesentlich mehr Spass gemacht, als erfolglos auf Hecht zu fischen.

Man muss aber auch sehen, dass die Wasserqualität im Corrib über die Jahre stets abgenommen hat. Zu intensive Landwirtschaft um den See schadet den Fischen. Zudem wurden die Hechte dort lange Jahre als "Standortfremde Art" mit Kiemennetzen in den Laichgebieten gefangen und getötet. Eine Praxis die zum Glück nicht mehr verfolgt wird.

Dieses Jahr gehen wir im September und hoffen die Situation wird besser.

Benutzeravatar
Spiti
Beiträge: 250
Registriert: So 25. Sep 2011, 16:36
Meine Gewässer: Lonza/Bergbäche/ Hallwilersee
Wohnort: 5113 Holderbank Ag
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Spiti » Sa 6. Mai 2017, 13:21

Bild
das war der Corrib River in Callway Juni 2016,leider waren wir eine Woche vor der grossen Lachswanderung da, es waren erst ein paar einzelne Exemplare am steigen
Zuletzt geändert von Spiti am Sa 6. Mai 2017, 20:38, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2696
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Switzerland

Re: Fischen in Galway

Beitrag von Flümi » Sa 6. Mai 2017, 16:41

1. kann man das Bild nicht sehen, weil es ein Link zu einem Beitrag mit einem Bild ist und nicht auf das Bild selber
2. könnte man das Bild nicht sehen, auch wenn man den Link ohne Image-Tags reinstellen würde, da das Bild offensichtlich privat ist und man das nur sehen kann, wenn man entweder in der Gruppe, wo es gepostet wurde, selber drin ist oder wenn man mit der Person, die das gepostet hat, befreundet ist. Beides trifft auf mich nicht zu ;)

Drück sonst mal selber auf das Bild und kopiere den Link raus, den es gibt, wenn du per "Rechtsklick ----> Eigenschaften" drückst und stell diesen hier rein. Das geht normalerweise. Sonst halt auf einen Webspace laden, wenn das Bild von dir selbst ist und du die Rechte daran hast, z.B. auf www.bildhost.com in einer Auflösung von maximal 800x600 und stell den Link davon hier rein ;)
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Antworten

Zurück zu „Fischerferien rund um die Welt“