Zanderangeln im Elsass

Anfragen, Empfehlungen und Berichte.
Antworten
Benutzeravatar
Fisherboy
Beiträge: 134
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:17
Meine Gewässer: Alte Aare, Aare, Bielersee, Doubs
Wohnort: Seeland
Switzerland

Zanderangeln im Elsass

Beitrag von Fisherboy » Sa 20. Dez 2014, 17:31

Hallo zusammen,

ich suche im Moment einen kleinen, bis mittelgrossen Weiher/See an dem ich meinen ersten Zander fangen könnte.
Ich dachte ans Elsass, fand im Internet jedoch nichts passendes.
Der Weiher sollte relativ gut zugängig sein. :lol:
Mir geht's vor allem um die Zander, wenn Forellen, Saiblinge, Egli, Karpfen oder Welse dabei sind, wäre das auch ganz cool.
Ich hoffe, jemand von euch kann mir weiterhelfen.

Grüsse und Petri Heil

FisherBoy

Benutzeravatar
Weiher
Beiträge: 149
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 14:55
Meine Gewässer: Frankreich, Spanien Asien.
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Philippines

Re: Zanderangeln im Elsass

Beitrag von Weiher » Sa 20. Dez 2014, 19:18

Ich vermute, dass dein Unterfangen, in einem Elsässer Weiher, nur auf Zander zu angeln, wohl aussichtslos ist. Jedenfalls ist mir ein Zander Weiher nicht bekannt. Bei Hecht jedoch sieht es sicher anders aus.

Hier mal eine Adresse:

http://aappma-splmulhouse.fr/wp-content ... RECTO-.pdf

Kenne den obermohrschwler See, aber selber habe ich noch nie da geangelt. Ich weiss jedoch von Fischerkollegen, welche da schon öfters Hechte rausgezogen haben.

Obermohrschwler liegt ca. 45 Autominuten von Basel entfernt.

Hoffe, ich könnte Dir etwas helfen........

Weiher lässt grüssen..........

Benutzeravatar
Bastler
Beiträge: 206
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:54
Meine Gewässer: Rhein, Ergolz, Elsass
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Italy

Re: Zanderangeln im Elsass

Beitrag von Bastler » So 21. Dez 2014, 04:06

Hallo Fisherboy, da ist bestimmt was zu machen. Der Zaepfligugger.ch wurde bereits erwähnt Sende Dir ne Pn
Gruss und Petri Bastler

Benutzeravatar
Fisherboy
Beiträge: 134
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:17
Meine Gewässer: Alte Aare, Aare, Bielersee, Doubs
Wohnort: Seeland
Switzerland

Re: Zanderangeln im Elsass

Beitrag von Fisherboy » So 21. Dez 2014, 14:02

Hechte fange ich an der Alten Aare, Nidau-Bürenkanal und Bielersee genug. Doch die Zander wollen bei mir einfach nicht.
Auch in Schweden habe ich keinen gefangen. :cry:

Ist eine Abhakmatte auch beim Raubfischangeln am Zäpfligugger nötig ?

Benutzeravatar
Bastler
Beiträge: 206
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:54
Meine Gewässer: Rhein, Ergolz, Elsass
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Italy

Re: Zanderangeln im Elsass

Beitrag von Bastler » So 21. Dez 2014, 14:56

Hallo Fisherboy, vorweg möchte ich betonen, das die Zander meines Erachtens nirgends von alleine in den Kescher schwimmen :wink:
Ich denke die Abhakmatte sollte für jeden Fisch taugen, ab einer gewissen Grösse! Speziell dann, wenn nicht jeder Fisch entnommen werden muss. :D
Die Bestimmungen dafür entnimmst Du bitte der Homepage.
Gruss und Petri Bastler

Antworten

Zurück zu „Fischerferien rund um die Welt“