Spontanes Anglerwochenende in der Schweiz - Tipps gesucht

Anfragen, Empfehlungen und Berichte.
Antworten
Benutzeravatar
saladi
Beiträge: 10
Registriert: Di 28. Sep 2021, 22:07
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 12 times
Been thanked: 4 times
Switzerland

Spontanes Anglerwochenende in der Schweiz - Tipps gesucht

Beitrag von saladi »

Hallo zusammen!

Ich merke zur Zeit gerade, dass ich etwas aus der Stadt raus muss :|
Gerne würde ich im Okt/Nov einige Tage an einem schönen Gewässer verbringen.
Ob ich was fange ist dann nebensächlich. Ich hole lieber einen einzigen Fisch aus einem schönen See, als dass ich mit 5 Forellen vom Wägitalersee nach Hause gehe. -Nichts gegen den Wägitalersee! Ich bin schon froh, dass es ihn gibt :lol:

Was stelle ich mir überhaupt vor?

Ich will ohne Boot vom Ufer aus angeln. SaNa ist vorhanden.
Von der Ausrüstung her, habe ich eher kurze Spinnruten (2-2.4m, 3-40g), mit denen ich so 30-40m rauskomme und sonst auf Egli & Hecht angle.
Fischen würde ich gerne mit C-Rig, Wobblern und Wurm auf Grund oder Zapfen.
Zielfisch: Alle Raubfische habe ich sehr gerne. Zander steht noch auf meiner Liste, das wäre eine Option.

Ich bin mit den ÖV, dem Fahrrad und zu Fuss unterwegs. Ohne Auto. Es darf schon eine kleine Wanderung vom Hotel zum Gewässer drin liegen.
Preislich im unteren Segment. Solange das Zimmer in dem ich schlafe warm ist, kann es auch eine Mülltonne sein. :lol:


Ich bin froh um jeden Tipp! Auch für die Zukunft habe ich mir vorgenommen, nicht mehr nur direkt vor meiner Haustüre zu fischen.

Ps. Einen Nachmittag lang zu googeln hat mich nicht glücklich gemacht. Ich finde nicht viele Optionen und kann mich nicht entscheiden :oops:
Da höre ich lieber direkt einige Vorschläge von Fischern, welche wissen, wo man fischen darf, wo es schön ist und wo es fische hat :wink:

Vielen Dank!
Benutzeravatar
Piker
Beiträge: 27
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 17:16
Meine Gewässer: Schweiz
Has thanked: 17 times
Been thanked: 4 times
Bangladesh

Re: Spontanes Anglerwochenende in der Schweiz - Tipps gesucht

Beitrag von Piker »

Sihlsee?
Dort kannst du grosse Strecken vom Ufer aus befischen und wenn du doch einmal auf ein Boot willst,ist das sehr einfach zu mieten.
Zander, Hecht, Egli und Wels sind dort alle vertreten.
Benutzeravatar
Trucha89
Beiträge: 60
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 12:28
Meine Gewässer: Hallwilersee Aare
Has thanked: 3 times
Been thanked: 13 times
Switzerland

Re: Spontanes Anglerwochenende in der Schweiz - Tipps gesucht

Beitrag von Trucha89 »

Lago Maggiore :wink:. Und wens nicht läuft Guiding bei Swisspredatores 8) Dan hast ein gutes Erlebniess :D
El Rio
Benutzeravatar
jjdh24
Beiträge: 9
Registriert: Do 9. Aug 2018, 06:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times
Switzerland

Re: Spontanes Anglerwochenende in der Schweiz - Tipps gesucht

Beitrag von jjdh24 »

Region Seeland. Murtensee, Neuebburgersee und Bielersee. Wobei der Bieler vermutlich der beste und der Neuenburger der schlechteste für die Uferfischerei ist. Dann die Verbindungskanäle, Zihlkanal und Broyekanal. Broyekanal ist ist zu einer gewissen Zeit sehr gut für Egli im Herbst. Hechte, Zander und Welse sind ebenfalls drin. Zihlkanal kenne ich nicht aber denke sieht nicht viel anders aus. Zudem gäbe es noch die Aare, welche ich jedoch Fischreitechnisch gar nicht kenne.
Petri dann wo auch immer es dich hin verschlägt. :?: :?:
Benutzeravatar
saladi
Beiträge: 10
Registriert: Di 28. Sep 2021, 22:07
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 12 times
Been thanked: 4 times
Switzerland

Re: Spontanes Anglerwochenende in der Schweiz - Tipps gesucht

Beitrag von saladi »

Danke euch für euren Tipps! Somit habe ich schon mal einige Anhaltspunkte.

Da sich der Sihlsee mir als Zürcher sehr gut anbietet, war ich am Montag schon mal dort.
Doch leider ist der See momentan vom Ufer aus kaum befischbar. Die Pflanzen stehen dicht bis zur Oberfläche.
Nachdem mir zum vierten mal das Vorfach riss, habe ich meine Sachen gepackt und bin an den Zürisee. :lol:
Aber der Ort ist sehr schön! Ich geh nächstes Jahr sicher wieder mal an den Sihlsee.
Antworten

Zurück zu „Fischerferien rund um die Welt“