Zihlkanal Hechte

Beschreibungen von Flüssen und Flussabschnitten.
Antworten
Benutzeravatar
Hechtfan1
Beiträge: 74
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:08
Meine Gewässer: Brienzer- Thuner- und Bielersee, Aare
Danksagung erhalten: 5 Mal
Switzerland

Zihlkanal Hechte

Beitrag von Hechtfan1 » So 18. Nov 2018, 18:51

Hallo zusammen
Ich war vor kurzem am Zihlkanal und hab‘s auf Hechte abgesehen, doch es lief nichts. Ich habe die zwei Berichte gelesen im Petri Heil von zwei Zihlkanal Meterhechten, siehe Link. :)

https://www.petri-heil.ch/zihlkanal-hec ... 214-pfund/

https://www.petri-heil.ch/zihlkanal-hecht-110-cm/

Weiss jemand, ob es die Regel ist, dass sich im Winter Hechte im Zihlkanal aufhalten, oder haben diese Hechte sich einfach per Zufall dort aufgehalten? Ich meine, die grossen Hechte sind doch im See draussen im Winter? Oder liege ich falsch? Hat‘s im Zihlkanal im Winter überhaupt noch Futterfische?

Würde mich über Infos freuen,
Lg Hechtfan

Benutzeravatar
Hechtfan1
Beiträge: 74
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:08
Meine Gewässer: Brienzer- Thuner- und Bielersee, Aare
Danksagung erhalten: 5 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Hechtfan1 » Fr 30. Nov 2018, 19:26

Ok, dann weiss wohl niemand so genau, ob es die Regel ist, dass sich im Zihlkanal Hechte aufhalten. Oder doch? Dann würde ich mich sehr über eine Antwort freuen! Ansonsten probiere ich's auf gut Glück, und schaue selbst ob dort Hechte sind.

Danke trotzdem! :)
Hechtfan1

Benutzeravatar
Silure
Beiträge: 21
Registriert: So 7. Jan 2018, 19:41
Meine Gewässer: Aare , Emme , bielersee , thunersee
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Silure » So 2. Dez 2018, 09:42

Hallo Hechtfan1

Ich kann dir nicht genau sagen , ob sich grosse Hechte im Zihlkanal über den Winter aufhalten . Aber es wird sicher der eint oder andere geben 😉( Sie zu fangen ist ein anderes Thema )Als ich vor 2 Wochen am Zihlkanal war , war das Wasser Schnaps klar ! Was von mir aus gesehe , nicht die beste Bedingung ist dem Esox nachzustellen .

Gruess Silure
Sein oder nicht sein , ist eine Frage der Einstellung 8) .

Gruess Silure

Benutzeravatar
Hechtfan1
Beiträge: 74
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:08
Meine Gewässer: Brienzer- Thuner- und Bielersee, Aare
Danksagung erhalten: 5 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Hechtfan1 » So 9. Dez 2018, 20:18

@Silure: Habe ich auch festgestellt. Glasklar. Na ja, Ausnahmen gibt es immer, deshalb versuche ich es bei Le Landeron, wo scheinbar Felchen sind.
Danke für die Antwort und Petri Heil! :)

Benutzeravatar
Silure
Beiträge: 21
Registriert: So 7. Jan 2018, 19:41
Meine Gewässer: Aare , Emme , bielersee , thunersee
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Silure » Mo 10. Dez 2018, 17:38

Ist sicher nicht verkehrt . Ich bevorzuge im Winter den Fluss , am Wochenende hat's auch wieder geklappt . ( Zwar kein Monster aber immerhin ) . Ist vorallem eine Sache der Ausdauer .

Petri heil , Gruess Silure
Sein oder nicht sein , ist eine Frage der Einstellung 8) .

Gruess Silure

Benutzeravatar
Hechtfan1
Beiträge: 74
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:08
Meine Gewässer: Brienzer- Thuner- und Bielersee, Aare
Danksagung erhalten: 5 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Hechtfan1 » Di 18. Dez 2018, 20:33

Ja, der Fluss ist nice. Habe an der Aare vorgestern einen 94 cm langen Hecht gefangen. Habe ihn aber wieder freigelassen, weil er schön vorne beim Maul gehakt war und wahrscheinlich voller Laich. Ich hoffe in ein paar Jahren die Kinder dieser Hechtmutter zu fangen.

Macht Spass! :D Erster Wurf, ich konnte mein Glück kaum glauben! :D

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 249
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Beat » Mi 19. Dez 2018, 06:36

@ Hechtfan1: Petri zu deinem Fang und tolle Entscheidung! So ein Fisch zu releasen braucht mehr Überwindung als diesen herunter zu knüppeln - fühlt sich aber auch 1000mal besser an!

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 19. Dez 2018, 16:02

Ein ganz dickes Petri auch noch aus meiner Warte!!!

94cm ist mal nicht alltäglich!!
Weiter so, noch 6cm dann ist der Meter voll!!

Evt krigst du ihn nextes Jahr nochmals ans Band.
Ich würde es dir gönnen!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Silure
Beiträge: 21
Registriert: So 7. Jan 2018, 19:41
Meine Gewässer: Aare , Emme , bielersee , thunersee
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Silure » Mi 19. Dez 2018, 17:01

Petri heil auch von mir ! Und Hut ab für den release des Fisches . Viel zu wenig Gleichgesinnte gibt es hierzulande , aber das ist ein anderes Thema ...

Gruess Silure
Sein oder nicht sein , ist eine Frage der Einstellung 8) .

Gruess Silure

FAX
Beiträge: 187
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 20:39
Meine Gewässer: Zürisee
Hat sich bedankt: 10 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von FAX » Mi 19. Dez 2018, 17:39

Petri heil auch von mir ! Und Hut ab für den release des Fisches . Viel zu wenig Gleichgesinnte gibt es hierzulande , aber das ist ein anderes Thema ...
Gruess Silure

Wenn ich meine Hechte oder andere Fische releasen sollte, würde ich mein Boot verkaufen und nicht mehr fische
Wieso geht ihr fischen wenn ihr sie wieder reinwerft? Arme Fische, grenzt an Tierqälerei.

Benutzeravatar
Silure
Beiträge: 21
Registriert: So 7. Jan 2018, 19:41
Meine Gewässer: Aare , Emme , bielersee , thunersee
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Silure » Mi 19. Dez 2018, 23:14

@FAX : Gehört zwar nicht zum Thema , und wurde schon thausend mal diskutiert . Ich habe gesagt DIESEN Fisch , nicht ALLLE Fische . Das abwägen für die Nachhaltigkeit ist für mich das Massgebende . Aber wie gesagt , es würde noch nie ein grüner Zweig erreicht bei diesem Thema.

@Hechtfan1 : Auf was biss den der Hecht wenn ich fragen darf ?

Freundliche Grüsse Silure
Sein oder nicht sein , ist eine Frage der Einstellung 8) .

Gruess Silure

Benutzeravatar
Hechtfan1
Beiträge: 74
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:08
Meine Gewässer: Brienzer- Thuner- und Bielersee, Aare
Danksagung erhalten: 5 Mal
Switzerland

Re: Zihlkanal Hechte

Beitrag von Hechtfan1 » Fr 28. Dez 2018, 00:47

Wie gesagt war der 90-er Hecht schön vorne gehakt und blutete nicht. Die anderen zwei, die ich entnommen hatte im Dezember, hatten ihn tief hinten bei den Kiemen und bluteten.

Ich entnehme 95 % meiner Hechte. Und gehe mit der Absicht angeln, die Hechte zu essen. Alles unter 60 cm lasse ich schwimmen, wenn sie vorne gehakt sind. Alles über 60 cm nehme ich, weil sie mehr Fleisch haben.
Der 90 er Hecht wurde freigelassen, weil ich viele andere Fischer sehe, die alles, was sie fangen, mitnehmen. Daher dachte ich mal, ich tu dem Gewässer was Gutes, damit wir auch noch in 10 Jahren einen guten Hechtbestand haben.

Petri heil und ein frohes neues Jahr!
Auf ein erfolgreiches Angeljahr 2019!

Hechtfan1 :)

Antworten

Zurück zu „Flüsse“