Fischen am Rhein?

Beschreibungen von Flüssen und Flussabschnitten.
Antworten
Benutzeravatar
Urban Angler
Beiträge: 69
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:50
Meine Gewässer: Rhein
Wohnort: Basel

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von Urban Angler » Do 30. Aug 2012, 21:26

So, war mal wieder am Rhein. Leider 1-2 Stunden zu spät.. an der Oberfläche hats gerappelt ohne Ende. Jedoch hab ichs fertig gekriegt nur 1 Biss zu kriegen 1Meter vor meinen Füssen und 1sec später war der Spass schon wieder vorbei. Muss wohl meine Rapfenköderwahl überdenken :lol:

Wasabi

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von Wasabi » Di 11. Sep 2012, 17:13

Hoi Zäme.

Und ist die Rapfenjagd schon eröffnet? Schon was geplant worden?

4055 basel

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von 4055 basel » Di 13. Nov 2012, 19:52

sali zämme !

habe seit jahren die karte vom basler rhein! ahbe in dieser zeit meistens die zeit mit der zapfen,grund,spinnfischerei verbracht.
nun möchte ich mal mein technik für das kk fischen etc verbessern ausprobieren! wer hat ein paar tipps ?
wenn kann ich vielleicht mal an denn bach begleiten?

gruss

urban angler habe dir mal ein pn geschrieben

4055 basel

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von 4055 basel » Mi 14. Nov 2012, 22:01

muss es halt auf diesem weg versuchen!

hätte mal intresse mit dir an denn rhein fischen zu gehen, da ich gesehen habe das du mit kk fischst! irgend wie habe ich einfach die technik noch nicht so drauf , ist dieses gebiet für mich relativ neu!

bitte per pn mal email adresse durchgeben!

kann leider keine pn verschicken ,da ich anscheined zu kurz rgistiert bin ! darum ist das email auch nich zu dir durchgekommen!

Benutzeravatar
Fishlol
Beiträge: 3
Registriert: So 28. Jul 2019, 09:10
Meine Gewässer: Birs Rhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von Fishlol » So 28. Jul 2019, 09:21

Hey ich wollte dir sagen das du unterhalb des Kraftwerk Birsfelden sicher ziemlich gute Chancen hast sicher mal einen Zander oder einen Egli zu fangen auch gibt es da unten einige Welse das gute ist du bist dort meist nicht alleine weil es dort ziemlich viele Angler hat... auch wenn man den sana nicht brauch würde ich dir empfehlen in zu machen denn er hilft dir beim Angeln extrem denn du lernst immer neue Sachen dazu... wegen dem Köder Platz etc... geh zum Angelsport an der birs (früher Milo) und erkundige dich ich kann dir Gummi Fische oder wobbler enorm empfehlen da die bei mir die meissten Fische gebracht haben. Ich würde dir empfehlen das du beim ersten fischerhäuschen nach dem KW den c.a 10-15 cm Köder auswirfst ihn 5 sek abtreiben lässt und ihn dann langsam einkurbelst... Leider gibt es im Rhein sehr viele Hänger was das Angeln nicht gerade einfacher macht... ich wünsche dir viel Erfolg und Petri

Benutzeravatar
Lutra
Beiträge: 435
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 23:02
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von Lutra » Di 30. Jul 2019, 13:28

Die Frage wurde vor 7 Jahen gestellt... :wink: und der User ist nicht mehr im Forum... :mrgreen:
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Alles ist ewig, nur die Formen ändern sich

Benutzeravatar
Angelhacken
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 22:31
Meine Gewässer: Birs, Rhein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von Angelhacken » Di 30. Jul 2019, 15:32

Trotzdem beinhaltet der Beitrag hilfreiche Informationen.
Danke Fishlol für die aktuellen Tipps.
Übrigens für die Fischerei im Basler Rhein (Basel-Stadt) muss man im Besitz des sana Ausweises sein.
LG
Stefan

Benutzeravatar
Fishlol
Beiträge: 3
Registriert: So 28. Jul 2019, 09:10
Meine Gewässer: Birs Rhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von Fishlol » Do 1. Aug 2019, 18:50

Ja ich meinte für die Strecke in birsfelden egal Petri Heil pls: angelt jmd. oft an der birs ( zwischen Reinach-Grenze Basel Birsfelden...?)lg

Benutzeravatar
Minihecht
Beiträge: 17
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 18:38
Meine Gewässer: Rhein, Greifensee, Glatt, Wägitalersee
Wohnort: Niederweningen
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Fischen am Rhein?

Beitrag von Minihecht » Mi 9. Okt 2019, 13:59

Hallo zusammen,

Ich habe die Jahreskarte für die Rhein Abschnitte 8 und 10 im Kt. AG (Koblenz - Kaiserstuhl). Nun bin ich schon 3x im Raum Rümikon gewesen und habe Würmer gebadet, Wobbler und Spinner durchs Wasser gezogen, aber noch nie was gefangen.

Kennt sich jemand in diesem Abschnitt aus? Hab ich da zufälligerweise in der Eh-kein-Fisch-Zone geangelt? :roll:

Besten Dank für Tipps :-)

Petri Heil
Roly
---
Das Wichtigste beim Angeln sind lange Arme, damit man zeigen kann, wie gross der gefangene Fisch war.

Antworten

Zurück zu „Flüsse“