Burgäschisee

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
<Bar$ch>

Re: Burgäschisee

Beitrag von <Bar$ch> » Fr 10. Jun 2011, 17:49

@galgenfischer
es gab diesesjahr noch nicht viel ( war 1x dort :oops: )
3 barsche, 2 kleine und ein grösserer ca. 25-30cm
und eine hand foll rotfederli und andere weissfische
das beste zum schluss! ein 15 cm langer hecht!!!!!!! der auf einen barsch wobler biss

<Bar$ch>

Re: Burgäschisee

Beitrag von <Bar$ch> » Do 23. Jun 2011, 23:02

weiss jemand wo ich eine tiefenkarte her bekomme?????

:roll:

ardillon

Re: Burgäschisee

Beitrag von ardillon » Fr 24. Jun 2011, 07:23

barsch halloooo!!!

ich war schon drei mal am äschi! :cell_ring: :wallb:
die rotfedern tun beissen wie die wilden roten ameisen unter dem stein im garten!!
wie sihst du aus habe einer gesehen der du sein könntest :shock:
wir können einmal zu zweit dorthin fischen mit schwartenmagenhousi dann fangen wir fische wie ein aff!!! :mrgreen:

für was willst du eine tiefenkarte :?: es hat keine trüschen im äschisee :!: :lol: :lol: :idea:

also du kannst mir deine telefonnumero geben du hats mir schon mal ein brief geschrieben und so!!! :chef:

viele grüsse an alle undbarsch und arts!!! :pirate: :sailor:

Lüku

Re: Burgäschisee

Beitrag von Lüku » Fr 24. Jun 2011, 07:33

Ardillon -du bist ein Held- :lol: :roll: :wallb: :cell: :book: :guns:

<Bar$ch>

Re: Burgäschisee

Beitrag von <Bar$ch> » Fr 24. Jun 2011, 21:38

hallo ardillon :P und die andern

@ardillon ich habe haare, eine nase, 2 ohren und eine fischerrute in meinen händen 8)

ich gehe sonntag ein bar barsche und hechte ärgern...
direkt vor der badi habe ich im ff schon mehrmals gelesen soll es gut auf barsche sein, hat in den letzten wochen jemand in diesem bereich gefischt???? (möglichst mit erfolg :D )

Benutzeravatar
Trouthunter94
Beiträge: 128
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 23:35
Meine Gewässer: Aare,Dünnern

Re: Burgäschisee

Beitrag von Trouthunter94 » Fr 24. Jun 2011, 21:42

<Bar$ch> hat geschrieben:hallo ardillon :P und die andern

@ardillon ich habe haare, eine nase, 2 ohren und eine fischerrute in meinen händen 8)

ich gehe sonntag ein bar barsche und hechte ärgern...
direkt vor der badi habe ich im ff schon mehrmals gelesen soll es gut auf barsche sein, hat in den letzten wochen jemand in diesem bereich gefischt???? (möglichst mit erfolg :D )
Sonntag ? Öhhhm würde mitkommen, wenn du mir zeigst wo es diese Karten gibt :D
Gruß Max

<Bar$ch>

Re: Burgäschisee

Beitrag von <Bar$ch> » Fr 24. Jun 2011, 21:48

am sonntag kanst du keine karten kaufen...
kannst ja pn schreiben...

Benutzeravatar
Trouthunter94
Beiträge: 128
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 23:35
Meine Gewässer: Aare,Dünnern

Re: Burgäschisee

Beitrag von Trouthunter94 » Fr 24. Jun 2011, 23:55

<Bar$ch> hat geschrieben:am sonntag kanst du keine karten kaufen...
kannst ja pn schreiben...
Stimmt :roll: :lol: mach ich mal ..
Gruß Max

Blatti

Re: Burgäschisee

Beitrag von Blatti » Mo 15. Aug 2011, 22:06

Hey hab da mal ne Frage betreffend Burgäschi:

Boote kann man anscheinend günstig mieten für angler, ist das immer noch so?
Wie sieht das aus betreffend Badegästen wenn man ein Boot hat? Ist das dann auch noch so schlimm, oder kann man dann dem ganzen Tohuwabohu aus dem Weg gehen?

<Bar$ch>

Re: Burgäschisee

Beitrag von <Bar$ch> » Di 16. Aug 2011, 19:08

es giebt sehr viele schwimmer, badende mit gummibot und auch badegästte deie ein boot mieten...
ich glaube die bootsmiete beträgt 2.- pro stunde

Blatti

Re: Burgäschisee

Beitrag von Blatti » Di 16. Aug 2011, 23:32

<Bar$ch> hat geschrieben:es giebt sehr viele schwimmer, badende mit gummibot und auch badegästte deie ein boot mieten...
ich glaube die bootsmiete beträgt 2.- pro stunde
Naja Sommerferien im Kt. Bern und Kt. Solothurn sind grösttenteils vorbei...eventuell hab ich glück und es sind nicht so viele Leute anwesend :lol:

curse

Re: Burgäschisee

Beitrag von curse » Mi 17. Aug 2011, 07:26

Hallo Leute! Ich gehe morgen an den burgäschisee fischen! Hat mir jemand tipps? Fische fom ufer aus! Mit zapfen, grundfischen, löffel, wobbler, teister.......!

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Burgäschisee

Beitrag von Flümi » Mi 17. Aug 2011, 12:47

curse hat geschrieben:Mit zapfen, grundfischen, löffel, wobbler, teister.......!
hallo

was ist teister? Google hat auf die Schnelle nichts ausgespuckt ...
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
Michu1
Beiträge: 99
Registriert: Di 22. Feb 2011, 15:28
Meine Gewässer: Aare, Bielersee, Wohlensee, div. Berne Bäche
Wohnort: Bern

Re: Burgäschisee

Beitrag von Michu1 » Mi 17. Aug 2011, 16:48

sollte wohl twister heissen (w und e auf der tastatur gleich neibeneinander). :D

Benutzeravatar
spicefischer
Beiträge: 56
Registriert: Do 9. Okt 2008, 21:36
Meine Gewässer: aare, see,usw
Wohnort: Kanton BE
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Burgäschisee

Beitrag von spicefischer » Mi 17. Aug 2011, 21:20

Also ich würde dir vorschlagen ein Boot zu nehmen und mit dem Zapfen mit dem Lebendenköder zu fischen etwa 30-40 meter vom Ufer weg!
so geht immer was aber denk dran es hat auch grosse welse drin 210cm keine seltenheit!
Ein Hund kann nicht krähen, ein Fisch kann nicht schreien.

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“