Unterwasserkarte Wohlensee

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
paedu
Fischerforum Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Mai 2020, 11:13
Meine Gewässer: Wohlensee
Switzerland

Unterwasserkarte Wohlensee

Beitrag von paedu » Mo 25. Mai 2020, 11:22

Hallo zusammen (Frage betreffend Wohlensee)

Ich habe mit Freunden ein Boot am Wohlensee und haben desshalb entschieden, diese Saison mit fischen anzufangen. Wie gesagt sind wir Anfänger und haben deshalb noch nicht den grossen Fang gelandet.
Da dachten wir, dass uns eine topografische Unterwasserkarte nützlich sein könnte. Leider besitzen wir aus Kostengründen kein Echolot und deshalb ist das ziemlich schwierig festzustellen.

Weiss jemand, wo man an diese Infos gelangt oder wo auffällige Höhen und Tiefen aufzufinden sind??

Vielen Dank für die Hilfe und wir würden diese sehr schätzen!

Grüsse paedu

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1907
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Unterwasserkarte Wohlensee

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 25. Mai 2020, 12:14

Ich habe vor paar Jahren ein ähnliches Problem...

Mein Bruder un dich szreteten immer wegen en Uferkanten am Zürichsee...
Infos habe ich erst auch keine brauchbaren gefunden, bis ich auf eine Taucher Seite aufmerksam wurde die Tiefenkarten auf ihrer Seite hatten...

Nur, ich weiss nicht mehr welche das war, da wir seit längerem mit dem echo alles abgefahren haben und so unsere Gewässer teile jetzt auch kennen.

Ich würde dir raten mal die Taucher Seiten durch zugehen. Evt. Meldet sich Kangoroo noch zu Wort der selbst tiefen Karten macht mit Googlemaps.

Mfg BAF
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Unterwasserkarte Wohlensee

Beitrag von astacus » Mo 25. Mai 2020, 13:39

Der Wohlensee ist ein verlandender Fluss-Stausee. Schon alleine wegen den vielen Sedimenten, die sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten insbesondere in der oberen Hälfte des Sees abgelagert haben, hat sich die Topographie des Sees stark verändert und es gibt keine wirklich brauchbaren Karten.

Die mit Abstand einfachste Lösung ist, auf die Geodaten des Bundes zurückzugreifen unter https://map.geo.admin.ch/?topic=ech&lang=de

Dort sind die Höhenkurven mit einer Auflösung von 10 m angegeben. Für einen flachen See wie den Wohlensee ist das allerdings eine grobe Auflösung, die nur bedingt hilft. Für tiefere Seen ist das hingegen eine grosse Hilfe. Du kannst dort auch auf das Ortho-Foto (Luftbild) umschalten, wodurch die Sedimentabklagerungen sehr gut zu erkennen sind. Auch die tiefen Stellen sind so halbwegs zu erkennen.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
Bodenseeaal
Beiträge: 208
Registriert: So 17. Jan 2010, 10:31
Meine Gewässer: Bodensee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Germany

Re: Unterwasserkarte Wohlensee

Beitrag von Bodenseeaal » Mo 25. Mai 2020, 14:19

Navionics webapp, nehm ich bei fremden Gewässern
born to fish, .... forced to work

Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 83
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Switzerland

Re: Unterwasserkarte Wohlensee

Beitrag von Kangooroo » Mo 25. Mai 2020, 23:46

Also ich hab mal auf Navionics geschaut (Für Seefischer wirklich sehr zu empfehlen). Dort sind die Tiefen aber lediglich von ca. Halen bis Wohlen b. Bern verzeichnet.

Lieber BadAss, ich kann hier also leider keine Tiefenkarte machen. Aber ich weiss schon, dass ich dich mit meinen Greifensee-Karten damals ziemlich beeindruckt habe :lol: Warte nur. Bald folgt Herrliberg usw. :smartass:

Dass hier keine Tiefeninformationen vorliegen, liegt wohl daran, dass da vermutlich keiner Daten an Navionics liefert. Wenn du's dringend brauchst, kaufst du dir ein Echolot. Ich z.B. benutze (halt vom Ufer aus) einen Deeper Pro. Das reicht für den Anfang. Ist auch gar nicht teuer. Bei Digitec für CHF 199. Ansonsten immer wieder selber ausloten mit schwerem Blei an markierter Schnur. Das hilft i.d.R. aber nicht irgendwelche Unterwasserhindernisse zu finden, ist nicht sehr effizient und vor allem sehr ungenau. Ausser du machst es wie die Schildbürger und schreibst exakt der Stelle, wo du eine gewisse Tiefe vermessen hast, die Tiefe auf's Boot. Dann weisst du immer, da ist es soundso Meter tief :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1202
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Ecuador

Re: Unterwasserkarte Wohlensee

Beitrag von Rolandus » Di 13. Okt 2020, 15:53

astacus liegt schon mal sehr richtig.
Ich hatte hier mal noch Infos zusammen getragen: viewtopic.php?f=30&t=16534&p=208328&hil ... us#p208328

Im oberen Bereich haben sich natürlich im Laufe der vielen Jahre die Verhältnisse geändert und viele Bereiche liegen schon fast trocken.
Im unteren Bereich sind wohl am Boden immer noch die alten Strukturen und Flussläufe zu finden, wie man sie ab den alten Karten lesen kann.

Falls jemand übrigens ein Boot am unteren Ende besitzt, das man mal brauchen dürfte, wäre ich gerne bereit auch was dafür zu bezahlen für einzelne Ausflüge ;-)
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“