Egli im Zürichsee

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
Paschpu
Beiträge: 21
Registriert: Mi 7. Nov 2018, 13:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gabon

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Paschpu » Mi 3. Jun 2020, 09:50

Ich war gestern Abend ebenfalls unterwegs. Beim eindunkeln haben sie richtig geraubt und das Wasser hat richtig gekocht. Haben die Jungfische an die Spundwand bzw. Wasseroberfläche gedrückt und gefressen. In diesem Ausmass habe ich das am Züsi schon lange nicht mehr gesehen.

Ich konnte während dem Fressrausch auch 3 Eglis ca. 25cm überlisten, einige hingen aber konnten nicht gelandet werden.
Waren sie jedoch nicht am jagen interessierte sie die Gummis und Wobbler überhaupt nicht, keine Ahnung wieso...Werde es wahrscheinlich heute nochmals am gleichen Spot probieren.

Nachtrag:
Waren gestern nochmals am gleichen Spot....Mein Kollege konnte ein 38er gefangen, ansonsten hatten wir in der kurzen Zeit keinen Kontakt.
Die Eglis waren Phasenweise wieder extrem am jagen.

Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 36
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Stäfner » Sa 6. Jun 2020, 23:50

Heute morgen ging einiges - 6 Egli auf Dropshot (und noch ein kleiner Hecht :shock: ), allerdings mit ca. 21cm keine Riesen. Sie haben regelmässig gebissen beim Einkurbeln des Dropshots - am Boden ging nichts.

Ich hoffe, die grösseren zeigen sich auch mal noch!
Zeit ist Fisch!

Benutzeravatar
Paschpu
Beiträge: 21
Registriert: Mi 7. Nov 2018, 13:27
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gabon

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Paschpu » So 7. Jun 2020, 19:51

Stäfner hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 23:50
Heute morgen ging einiges - 6 Egli auf Dropshot (und noch ein kleiner Hecht :shock: ), allerdings mit ca. 21cm keine Riesen. Sie haben regelmässig gebissen beim Einkurbeln des Dropshots - am Boden ging nichts.

Ich hoffe, die grösseren zeigen sich auch mal noch!
Warst du in Stäfa fischen?

Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 36
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Stäfner » So 7. Jun 2020, 21:31

Nein in Meilen
Zeit ist Fisch!

Benutzeravatar
FinesseFischerCH
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 15:02
Meine Gewässer: Sihlsee, Wägitalersee, Zürichsee (Obersee)
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von FinesseFischerCH » Di 9. Jun 2020, 09:53

Ich war gestern Abend trotz dem Regenwetter auf dem Obersee unterwegs und konnte endlich mein erstes Egli fangen :!: :!: :mrgreen: Und dann gleich noch ein akzeptables 26er. Nach dem Egli hatte ich noch zwei brachiale Bisse wovon ich ein 53er Hecht landen konnte. Nach 10 erfolglosen Ausfahrten war es schön zu sehen, dass ich auch Raubfische fangen kann und nicht nur Felchen.

Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 83
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Kangooroo » Mi 10. Jun 2020, 07:15

Schön zu hören, FinesseFischer CH. Mit meinem Kumpel und meinem Sohn mache ich auch gerade eine Ufer-Durststrecke durch. Die letzten Paarmal auf Eglipirsch gabs nur ca. 8 Fische (verschiedene) im eher unteren Längensegment. Also im Durchschnitt kann man sagen, jedes Mal ein Fisch :( . Aber natürlich wars nicht so. Die 8 Fische haben wir an zwei Tagen gefangen. Die anderen sechs Frühaufsteher-Morgen waren Schneidertage.

Benutzeravatar
CH-Simon
Beiträge: 58
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 12:58
Meine Gewässer: Greifensee/PfäffikerseeZH/Glatt Revier 205und206
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von CH-Simon » Mi 10. Jun 2020, 21:36

Gehen am Sonntag nach Meilen/ZH ans Ufer, mal sehen, probiere mal Hegene aus, Gummifische, Zapfen und Wurm. We will see-Gruss

Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 83
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Kangooroo » Mi 10. Jun 2020, 23:21

CH-Simon hat geschrieben:
Mi 10. Jun 2020, 21:36
Gehen am Sonntag nach Meilen/ZH ans Ufer, mal sehen, probiere mal Hegene aus, Gummifische, Zapfen und Wurm. We will see-Gruss
Meine Erkenntnis zur aktuellen Zapfenfischerei auf Egli: kleiner Haken, kleiner Wurm oder kleine Made bringt eher Bisse. Grosse Würmer, Bienenmaden usw. haben bei uns gar nichts gebracht. Hegene könnte klappen. Da hatten wir auch schon vermehrt Bisse. Leider mit etwas kleinen Eglis. Aber wenn du eine bessere Stelle findest ... wer weiss?

Benutzeravatar
CH-Simon
Beiträge: 58
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 12:58
Meine Gewässer: Greifensee/PfäffikerseeZH/Glatt Revier 205und206
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von CH-Simon » So 14. Jun 2020, 17:16

Knapp 6h Schneiderlein. Alles picolos, die Waren an den Koedern interessiert (Hegene klein, Zapfen mit Wurm klein, etc.) kein Biss. Auch die etwas größeren Stachelritter waren gar ned interessiert (morgens 06:00 am Steg bis Mittag)....

Ging all den anderen am Steg oder in der Nähe auch so.....

Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 36
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Stäfner » So 14. Jun 2020, 22:07

CH-Simon hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 17:16
Knapp 6h Schneiderlein. Alles picolos, die Waren an den Koedern interessiert (Hegene klein, Zapfen mit Wurm klein, etc.) kein Biss. Auch die etwas größeren Stachelritter waren gar ned interessiert (morgens 06:00 am Steg bis Mittag)....

Ging all den anderen am Steg oder in der Nähe auch so.....
Ging mir auch so - war am Samstag morgen (7-11h). Drei Bisse, hängen blieb keiner :cry: und es haben sich nur kleine Kerle gezeigt. Keine Ahnung woran es lag. Am Steg insgesamt wurde wohl alles durchprobiert, was es an Ködern gibt (ausser tote Köfis, hatte keiner).
Zeit ist Fisch!

Benutzeravatar
Mystiqueblues
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mai 2019, 15:01
Meine Gewässer: Zürisee
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Mystiqueblues » So 14. Jun 2020, 22:14

War heute zwischen 16 und 19 Uhr... ein paar Bisse, aber nix gescheites... alles durchprobiert. Bisse kamen nur auf t/c rig

Benutzeravatar
CH-Simon
Beiträge: 58
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 12:58
Meine Gewässer: Greifensee/PfäffikerseeZH/Glatt Revier 205und206
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von CH-Simon » So 14. Jun 2020, 22:20

An was liegts?? Kann doch nicht sein....

Benutzeravatar
ManuW
Beiträge: 3
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 09:45
Meine Gewässer: Zürichsee, Greifensee, Sempachersee
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von ManuW » Mo 15. Jun 2020, 01:20

Ich war auch am Sa morgen von 6.30-11.00 Uhr. Auch bei mir lief absolut nichts. Ein paar bessere (25-30) sind zwar immer mal wieder vorbei gezogen aber an diversen Ködern absolut nicht interessiert.
Nach einer Pause habe ich es dann aber am selben Ort am Nachmittag noch einmal versucht. Und siehe da, von 14.30 - 16.00 Uhr haben sie dann plötzlich gebissen, mitten am Nachmittag und bei Sonnenschein! So gab es dann doch noch drei schöne 25er und ein kleines 20er. Drei weitere haben sich kurz vor der Landung verabschiedet. Alle auf ca. 1.5 -3 m im Mittelwasser, auf Action Shad, langsam und gleichmässig eingezogen.

Benutzeravatar
Kangooroo
Beiträge: 83
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Kangooroo » Mo 15. Jun 2020, 01:55

CH-Simon hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 22:20
An was liegts?? Kann doch nicht sein....
Ganz ehrlich, ich glaube, die Eglis lesen hier heimlich im Forum mit :lol:
Anders kann ich's mir auch nicht erklären.

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 500
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Reuss, Vierwald, Alpnacher, Sempacher, Sarnersee
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Switzerland

Re: Egli im Zürichsee

Beitrag von Swordfish » Mo 15. Jun 2020, 08:41

Auch in der Zentralschweiz ists wie verhext. Mal vereinzelt paar schöne Grosse um die 40ig, aber im Normalfall kannste froh sein wenn du 2 bis 3 Fische um die 30ig fängst pro Session. Wir haben die Grossbarsch-Frühjahrssaison bereits abgeschrieben :(
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“