Greifensee Premiere

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
FinesseFischerCH
Beiträge: 14
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 15:02
Meine Gewässer: Sihlsee, Wägitalersee, Zürichsee (Obersee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Greifensee Premiere

Beitrag von FinesseFischerCH » Mi 31. Jul 2019, 11:20

Hallo zusammen

Gerade wurde die letzte Hürde aus dem Weg geschafft und nun ist es definitiv, dass ich und mein Vater am Freitag unsere Premiere haben werden am Greifensee. :D
Ich habe mich einmal hier im Fischerforum informiert und im Youtube einige Einstimmungsvideos geschaut.
Ich hoffe einmal das wir in Niederuster ein Ruderboot mieten können. Leider kann man diese nicht reservieren so wies aussieht.

Wir wollen es gezielt auf Egli und Felchen versuchen. Für die Egli wohl mit Jiggen + Wobbler und die Felchen natürlich mit der Hegene. Wenn wie erwartet gar nichts geht gibt es vielleicht auch noch einen Versuch auf Hecht mit grösseren Kunstködern.

Da wir hier im Forum sehr erfahrene Greifensee Fischer haben wollte ich einmal in die Runde frage ob ihr mir von einer Fischart abratet oder eine empfehlt weil es gerade gut läuft? Ich werde mir wohl noch einige Spots mit Google-Maps und Navionics ausarbeiten damit wir nicht komplett planlos umher rudern auf dem grossen See. Ist halt schwierig ohne Echolot ohne ohne jegliche Erfahrung.

Ich wäre auf jedenfall dankbar für jeden Tipp. Vielleicht ist ja jemand bereit bekannt zu geben auf welchen Tiefen die Felchen und die Egli zur Zeit stehen :mrgreen: Gerne auch per PN natürlich.

Ich hoffe einmal das wir ein Egli und vielleicht auch noch eine Felche zu sehen kriegen :D Dann wären wir bereits happy.

Euch allen einen schönen Feiertag und verlängertes Wochenende! Vielleicht sieht man sich ja auch auf dem See :!:

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1572
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 31. Jul 2019, 17:10

Ich wünsche viel Spass.
Und die Boote in Niederuster kann man nicht reservieren weil sie nie selbst wissen wie viele Boote sie zur Verfügung haben. Da sie sehr viele Jahreskarten heraus geben.

2. Wahl wäre dann die Boots vermietung in Greifensee selbst beim schlosskiosk. :roll:

Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
FinesseFischerCH
Beiträge: 14
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 15:02
Meine Gewässer: Sihlsee, Wägitalersee, Zürichsee (Obersee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von FinesseFischerCH » Mi 7. Aug 2019, 14:54

Wir hatten zum Glück kein Problem ein Mietboot zu bekommen in Niederuster. Wir hatten den See allgemein ziemlich für uns aber wir hatten einen super Tag.
Am Morgen raubten die Egli vor beinahe allen Schilfkanten und ich konnte mein erstes Egli auf einen Topwater Popper fangen! Was für ein Spektakel! :mrgreen:

Danach kam eine längere Zeit ohne Biss. Als wir endlich herausgefunden hatten was gerade läuft konnten wir dafür schön abräumen. Die Egli gingen eine Zeit lang nur auf einen weissen 5cm Gummifisch ganz knapp unter der Wasseroberfläche sehr aggressiv getwitcht.

Als Tageshighlight hatten wir noch zwei Hechte wobei einer 55cm hatte. Beide Hechte kamen auf einen Lucky Craft Fat Tiny D-7 Crankbait.

Bild

Am Ende hatten wir 16 Egli und den Hecht 8)

Das einzig negative war die Durchschnittsgrösse der Egli. Alle 16 Egli waren zwischen 15-20cm. Dazu haben wir noch etwa 10 kleinere Egli am Boot verloren. Wie ist eure durchschnittliche Egli-Grösse am Greifensee :?:

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1572
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 7. Aug 2019, 19:16

Petri zu den Fängen.

Ja klar kommen nur die kleinen Eglis... Die hocken ja auch praktisch dort wo du sie gefangen hast weil sie sehr oft von Grösseren 'hochgedrückt' werden.

Die meisten grossen Barsche sitzen unter den kleinen.
Und wenn die kleinen dan so richtig losrauben, steigen die grossen meistens von der Seite her mit Affentempo ein.

Hatte letzten Samstag paar dicke an der Angel und immer direkt neben den raubenden Hosenscheisser..
Nur gingen sie am Steg verloren..
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
FinesseFischerCH
Beiträge: 14
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 15:02
Meine Gewässer: Sihlsee, Wägitalersee, Zürichsee (Obersee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von FinesseFischerCH » Do 8. Aug 2019, 10:57

Spannend was du da sagst. Das die grösseren unter den kleinen stehen ist mir bekannt. Die erreicht man anscheinend nur mit grösseren Ködern, welche die kleinen nicht attackieren. Aber das sie seitlich stehen und von der Seite angreiffen werde ich das nächste mal testen.

Was ist deine "Ziel" Egli Grösse am Greifensee bzw. welche Ködergrösse empfielst du? In den Videos fischen Sie ja oft mit bis zu 10cm Ködern auf Egli aber ich glaube die wenigsten "schweizer" Egli schaffen die 10cm... Unsere 5cm Köder waren wohl zu klein um einen schönen ans Band zu kriegen.

Heute abend gibts hoffentlich Sihlsee Zander :mrgreen:

Benutzeravatar
santemi
Beiträge: 93
Registriert: So 9. Aug 2015, 23:58
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, Zürichsee
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von santemi » Do 8. Aug 2019, 11:56

FinesseFischerCH hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 10:57
Spannend was du da sagst. Das die grösseren unter den kleinen stehen ist mir bekannt. Die erreicht man anscheinend nur mit grösseren Ködern, welche die kleinen nicht attackieren. Aber das sie seitlich stehen und von der Seite angreiffen werde ich das nächste mal testen.

Was ist deine "Ziel" Egli Grösse am Greifensee bzw. welche Ködergrösse empfielst du? In den Videos fischen Sie ja oft mit bis zu 10cm Ködern auf Egli aber ich glaube die wenigsten "schweizer" Egli schaffen die 10cm... Unsere 5cm Köder waren wohl zu klein um einen schönen ans Band zu kriegen.

Heute abend gibts hoffentlich Sihlsee Zander :mrgreen:
Mit 5-7 cm Köder am Greifensee oder Hegene fängt man die über 30er auf jedenfall. Aber Sie sind halt schwieriger zu fangen...da cleverer resp. vorsichtiger

Benutzeravatar
santemi
Beiträge: 93
Registriert: So 9. Aug 2015, 23:58
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, Zürichsee
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von santemi » Do 8. Aug 2019, 11:58

Und die Technik...

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1572
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 8. Aug 2019, 12:34

Ja santemi kann ich recht geben.

Jetzt sind die Köder Fische an meiner Stelle so 3-8cm gross... Wiso also grösser Fische??

Ich habe, seit ich Fische, die grössten Erfolge wenn ich mich der Futterfischgrösse anpasse....

Schlussendlich muss jeder selbst heraus finden was läuft..
Wer fängt hat aber immer recht :roll: so aus der Erfahrung heraus.
Evt gelingt es mir ja heute noch ein paar stattliche ans Band zu bringen.
Werde es mit einer Kollegin heute Abend probieren und werde denn berichten.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
santemi
Beiträge: 93
Registriert: So 9. Aug 2015, 23:58
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, Zürichsee
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von santemi » Do 8. Aug 2019, 17:32

Bad Ass Fisherman hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 12:34
Ja santemi kann ich recht geben.

Jetzt sind die Köder Fische an meiner Stelle so 3-8cm gross... Wiso also grösser Fische??

Ich habe, seit ich Fische, die grössten Erfolge wenn ich mich der Futterfischgrösse anpasse....

Schlussendlich muss jeder selbst heraus finden was läuft..
Wer fängt hat aber immer recht :roll: so aus der Erfahrung heraus.
Evt gelingt es mir ja heute noch ein paar stattliche ans Band zu bringen.
Werde es mit einer Kollegin heute Abend probieren und werde denn berichten.
Mfg
So wie ich Dich kenne, mache ich mir bei Dir keine Sorgen😂

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1572
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 9. Aug 2019, 09:44

So war gestern Abend am Spot.

Innert kürzester Zeit ein paar erwischt so von 20-25cm.
Gute Chnusperlifische nur die grossen waren nicht am Spot.

Es hatte aber auch extrem viele Fischer am Spot, das werden die Egli wohl auch begriffen haben gestern..

Heute abend gehts an den Sihlsee, mal schauen was da so abgehen wird!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
FinesseFischerCH
Beiträge: 14
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 15:02
Meine Gewässer: Sihlsee, Wägitalersee, Zürichsee (Obersee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von FinesseFischerCH » Fr 9. Aug 2019, 10:52

Petri zu den Fängen! Ist doch immer schön wenn etwas geht auch wenn es nicht der Trophäen-Fisch ist :)

War gestern Abend am Sihlsee. Wir haben zu zweit von 18:00 bis ungefähr 21:30 eine längere Ufer-Strecke abgefischt und hatten leider nur 5 Egli bis maximal 15cm. Leider alle am Ufer verloren. Das Wasser hat aber echt gebrodelt in der Dämmerung (ab ~21:00).

Ich finde der Sihlsee ist aktuell erstaunlich klar im Vergleich zum sonst sehr trüben Wasser.

Heute werde ich wohl mal das Zürichsee (Obersee) Ufer versuchen wenn ich Zeit finde am Abend...

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1572
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Greifensee Premiere

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 9. Aug 2019, 12:39

Petri Dank!!
Ich werde wohl eher den Zandern nachstellen.
Aber danke das du die Eglis erwähnt!!

Jetz packe ich doch noch ein paar Topwaterköder ein!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“