4WS Patent

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
rocket
Beiträge: 7
Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:04
Switzerland

4WS Patent

Beitrag von rocket » Di 24. Apr 2018, 09:49

Hallo zusammen, ich möchte diese Saison auf dem Vierwaldstätersee Schleppen.
Hecht, Egli, Forelle, Zander ....

Dazu suche ich einen geeignete Stelle um mein Wanderboot zu wassern und den PW mit Trailer zu parkieren.
Ebenfalls suche ich den geeignete Wasserabschnitt....

Hat jemand damit Erfahrung und kann mir weiterhelfen?

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 327
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Switzerland

Re: 4WS Patent

Beitrag von Swordfish » Di 24. Apr 2018, 10:38

Hallo rocket

1. Habe dein Thema vom Reiseforum verschoben - denke für die wenigsten hier drin liegt der Vierwaldstättersee im Ausland :wink:
2. Stell dich doch bitte erst mal hier vor: viewforum.php?f=3

Dann klappts allenfalls auch mit Tipps und Hinweisen zu deiner eigentlichen Frage.

Gruss
Swordfish
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 150
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: 4WS Patent

Beitrag von Beat » Di 24. Apr 2018, 10:42

Da wirst du einige Patente benötigen, wenn du grossflächig Schleppen willst, da der 4wald im LU-Teil ein Pachtgewässer ist.

Zander hast du nur im Alpnacher, da benötigst du das OW-Patent sowie das NW-Patent, dort hast du auch gute Chancen auf Hecht und Egli. Forellen würde ich dir das NW-Patent innerer und äusserer See raten, da hast du bereits eine ziemlich grosse Fläche. Ebenfalls nützlich wäre das LU-Staatsee Patent (ganzer Luzernerteil ab 300-400m vom Ufer entfernt) sowie das SZ-Patent wenn du bei Brunnen/Beckenried schleppen möchtest. Wenn du nur Hechte schleppen willst, dann ist sicher auch Vitznau, Weggis und Greppen sehr gut - da gibt es ein Kombipatent für diese drei Fischenzen aber auch hier würde ich zusätzlich das LU-Staatsee Patent beziehen, da die wirklich grossen Hechte im Freiwasser weit draussen stehen.

Wenn du einfach ein Patent lösen willst, dann würde ich das NW-Patent lösen. Da kannst du in der Hälfte des Alpnacher auf Zander und Hechte und im 4wald teil auf Forellen und Hechte.

Bzgl. Einwassern, hier würde ich schauen wo du genau Schleppen willst und dann bei den umliegenden Häfen anfragen. Trailer parkieren könnte ein Problem werden. Parkplätze sind so schon überall Mangelware, gerade im Sommer.

Hier siehst du eine Übersicht von einem Teil des 4wald und den Patenten dazu.

https://lawa.lu.ch/-/media/LAWA/Dokumen ... DEA14472F7

Benutzeravatar
rocket
Beiträge: 7
Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:04
Switzerland

Re: 4WS Patent

Beitrag von rocket » Di 24. Apr 2018, 14:38

Vielen Dank für Deine Info Beat!

Phuuu.... das gibt noch viel zu überlegen ;-)
Ist erstaundlich wie viele Patente / Abschnitte es gibt.
Leider ist der Preis auch nicht gerade ohne.

Wenn ich die 14 (LU-Staatsee) nehme ist ja viel " Freiwasser " zum abfahren.
Was finde ich da noch alles ausser Hechte?

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 150
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: 4WS Patent

Beitrag von Beat » Mi 25. Apr 2018, 10:00

Ich weiss nicht wie gut du den 4wald kennst. Das Staatsseegebiet ist bis auf den Megger-/Küssnachterarm und einige wenige Stellen grösstenteils um die 100m tief, da hast du halt nicht viele Anhaltspunkte und musst dir sehr sicher sein. Der Megger-/Küssnachterarm ist zwischen 60-70m tief und pendelt sich gegen Küssnacht bei 30-40m Tiefe ein. Es hat natürlich reichlich Seeforellen, auch wenn nicht die grössten, aber schöne Fänge um die 60-65cm sind sehr gut möglich. Gerade dieses Jahr scheint ein Top-Jahr für Seefos im 4wald zu sein. Es hat einen sehr guten Bestand an Fischen zwischen 50cm und 60cm. Mit dem Staatsseepatent hast du zudem die Möglichkeit vor der Kastanienbaum-Nase (Horw) auf Felchen und Balen zu angeln. Dort hat es ein schönes Plato mit 19-25m Tiefe bis weit in den See hinaus (Richtung Lopper/Hergiswil). Zielfische für dieses Gebiet sind aber hauptsächlich Hecht und Forellen. Saiblinge kannst du natürlich auch fangen wenn du dafür ausgerüstet bist - jedoch sind die eher klein im 4wald.

Benutzeravatar
rocket
Beiträge: 7
Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:04
Switzerland

Re: 4WS Patent

Beitrag von rocket » Mi 25. Apr 2018, 15:19

Seeseitig noch gar nicht, aber das wird sich ja bald ändern.
Ich habe ein neues Echolot an Board, muss aber auch noch zuerst klarkommen damit. ;-)

Dann nehem ich sicher 14 (LU-Staatsee) und eventuell noch was dazu.
Gibt es Markierungen betr. 300m Distanz zu den anderen Patentflecken?

Richtung Küssnacht finde ich auch noch interessant, nur wegen dem Zander muss ich auch nicht nach Alpnach ...

Benutzeravatar
rocket
Beiträge: 7
Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:04
Switzerland

Re: 4WS Patent

Beitrag von rocket » Mo 11. Jun 2018, 14:49

Hallo zusammen, nun ist das Boot bereit :-)

Gibt es irgendwo eine Übersicht der verschiedenen Kombi - Patenten de 4WS?

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“