Inkwilerweiher/ Moosweiher

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
Ardbeg81
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 20:22
Meine Gewässer: Sempi,Hallwilersee
Switzerland

Inkwilerweiher/ Moosweiher

Beitrag von Ardbeg81 » Fr 13. Apr 2018, 17:27

Hallo zusammen

War jemand in letzter Zeit am Inkwilerweiher (Oberaargau) oder am Moosweiher (Fischbach- Göslikon/ AG). Wenn ja, wart ihr fängig und was gibt es da so?

Lg Markus

Benutzeravatar
Andreas K.
Beiträge: 60
Registriert: So 13. Aug 2017, 01:17
Meine Gewässer: Inkwilersee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Switzerland

Re: Inkwilerweiher/ Moosweiher

Beitrag von Andreas K. » Sa 14. Apr 2018, 23:55

Sali, Du meinst wohl den Inkwilersee, nicht „Weiher“.
Klar riesengross ist er nicht, aber dennoch namentlich als See :lol:

Fischsaison ist dort nur 1.Mai bis 15.Oktober

Gruss Andreas

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2032
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Inkwilerweiher/ Moosweiher

Beitrag von astacus » Mo 16. Apr 2018, 14:00

Im Inkwilersee gibt es das, was in solchen Gewässern zu erwarten ist: Egli, hechte, Sonnenbarsche, Rotfedern, Karpfen, Schleien. Und noch ein paar weitere Arten. Wie die Fischerei in den letzten Jahren war, weiss ich nicht. Ich war als Kind zuletzt dort. Der See hat aber alle paar Jahre kleinere bis mittlere Fischssterben, denen ein Teil des Fischbestandes zum Opfer fällt. Dennoch ist der See voller Fische, da stets viele überleben.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

Benutzeravatar
Andreas K.
Beiträge: 60
Registriert: So 13. Aug 2017, 01:17
Meine Gewässer: Inkwilersee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Switzerland

Re: Inkwilerweiher/ Moosweiher

Beitrag von Andreas K. » Mo 16. Apr 2018, 20:07

Sali.. bestand an Egli ist gut, allerdings meist eher so um 20-30cm

Hecht hat es auch, allerdings dürfen die NUR von Fischerverein Inkwil anhörige angeln, quasi ein Privileg für Vereinsmitglieder, wie auch das angeln vom Boot aus, ist ebenfalls nur Vereinsmitgliedern vorbehalten.


Kurzum: mit Tages oder Jahrespatent ist nur angeln vom Ufer aus mit 2 Ruten erlaubt, KuKö und tote Köderfische sind ALLE verboten, nur angeln mit Naturködern ist erlaubt.

Bestand sonst:
Rotfedern, Karauschen, Schleie Karpfen


Leider ist das so mit dem Fischsterben... der Inkwilersee steht fast jedes Jahr oft am Rand des „Kippens“ , dies aufgrund von zu wenig natürlichem Frischwasser zulauf....
Ebenso ist das verlanden immer wie mehr ein Problem, wird jedoch anscheinend dieses Jahr ende Saison mit eibem Saugbagger tonnenweise Sediment rausgepumt um eben dem „See sterben“ wieder bisschen vorzubeugen...

Grüsse

Benutzeravatar
Ardbeg81
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 20:22
Meine Gewässer: Sempi,Hallwilersee
Switzerland

Re: Inkwilerweiher/ Moosweiher

Beitrag von Ardbeg81 » Mo 23. Apr 2018, 12:03

Danke vielmals für die Tipps!

Petri

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“