Felchen vom Ufer Pfäffikersee

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
Marko95
Beiträge: 46
Registriert: Sa 23. Dez 2017, 19:03
Meine Gewässer: Pfäffiker- Greifen- und Zürichsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Switzerland

Re: Felchen vom Ufer Pfäffikersee

Beitrag von Marko95 » So 17. Jun 2018, 17:56

Ich fange immer meine Felchen auf den Silberrücken Nynphen. Bist du sicher das es ein Wels und kein Hecht war?

Benutzeravatar
AndyG66
Beiträge: 84
Registriert: Do 26. Apr 2018, 19:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Felchen vom Ufer Pfäffikersee

Beitrag von AndyG66 » So 17. Jun 2018, 18:46

Nein - was es war wissen wir ja nicht... nur .. ich weiss ja jetzt wie stark die Seerosen dort sind :D ... und um einfach mal high speed da 50 Meter durchzuschiwmmen, braucht es Masse... die Seerosen klappten um und spickten weg auf 1 - 2 Meter breite.. ich tippe auf mindestens 30kg Masse unter Wasser oder mehr...der wich den Stängeln nicht aus - wie ein Tanker oder U Boot :D ! Ein grosser Karpf oder Wels... und nur der Wels mag Küken.... die hat es ja jetzt überall in den Seerosen - und sie haben das Alter wo sie auch mal einzel 5 Meter weg von der Family schwimmen...

Edit.. Silberrücken, Silberrippung.. ich nicht .. :D Die zogen lange überhaupt nicht - hatte immer eine mit Silber und eine mit schwarzer Rippung draussen.. ohne Silber weitaus mehr Aktion...

Und am Abend sowieso kein Silber..

Im Moment ist aber das Wasser sehr klar, und bei Sonne und Wellen zieht Silber-Glitzer am Vormittag bis ca. 17:00... Die Wellen brechen dann das Licht um 30 Grad... und es wird auch in 10 Meter tiefe "Chilbi" geben...

Kommt die Sonne dann flach oder es ist bewölkt.. ziehen die schwarz gerippten. und ganz schwarzen.

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“