Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Chucklorris177 » Sa 13. Jan 2018, 12:51

Hallo Zusammen Vielen Dank für die Tipps, jetzt geht es noch darum Köder einzukaufen. Habe gedacht ich muss wieder einmal aufrüsten. Was empfehlt ihr mir für den Winter auf Egli mit Dropshot und allen möglichen rigs. Was brauche ich alles ?

Benutzeravatar
santemi
Beiträge: 93
Registriert: So 9. Aug 2015, 23:58
Meine Gewässer: Greifensee, Pfäffikersee, Zürichsee
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von santemi » So 14. Jan 2018, 00:05

zellcom62 hat geschrieben:
Fr 12. Jan 2018, 13:08
Wo es sich um diese Jahreszeit auch immer lohnt, das ist am Küsnachter Horn. Beim Einfluss des Baches geradeaus werfen und mittels Drop-Shot oder Carolina Rig die Halde hochzupfen. So deckst du problemlos Wassertiefen zwischen knapp 30 bis 10 Meter ab.
Merci auch Dir tönt auch spannend...muss ich auch mal wieder aus probieren.

Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 20
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Stäfner » Di 16. Jan 2018, 22:28

Chucklorris177 hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 12:51
Hallo Zusammen Vielen Dank für die Tipps, jetzt geht es noch darum Köder einzukaufen. Habe gedacht ich muss wieder einmal aufrüsten. Was empfehlt ihr mir für den Winter auf Egli mit Dropshot und allen möglichen rigs. Was brauche ich alles ?
Ich hätte jetzt gesagt
  • für Dropshot: 4-6cm lange no-action shads (pintail)
  • zum Jiggen: gleiche Länge action-shads (also mit Schaufelschwanz)
  • Farbe: Bei klarem Wetter/Wasser eher helle oder naturfarbene Köder, wenn es bedeckt oder trüb ist eher knallig (rot/gold/pink...)
Gruss,
Stäfner
Gruss,
Stäfner

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 399
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Swordfish » Mi 17. Jan 2018, 12:15

Ich fische im Winter auch gerne mit den Creature Baits von Fish Up. Insbesondere der Flit und der Tanta wirken oft Wunder am Dropshot oder Cheburashka Rig! Natürlich kannste auch die günstigeren Versionen von Askari & Co verwenden wobei die niemals so detailgetreu sind und auch oft nicht dasselbe Spiel entwickeln.

Ansonsten empfiehlt sich auch immer der Swing Impact - ein Klassiker von Keitech.

Tight lines,
Swordfish
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Benutzeravatar
zellcom62
Beiträge: 32
Registriert: Di 16. Dez 2014, 15:07
Meine Gewässer: Zürichsee
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von zellcom62 » Mi 17. Jan 2018, 15:38

Als Ergänzung zur Antwort von "Stäfner" meine Erfahrung, dass auch mit Schaufelschwanz-Gummis ganz gut mittels Drop Shot gefischt werden kann. Habe in letzter Zeit immer wieder schöne Erfolge mit dem Keitech Easy Shiner 3 Inch in der Farbe "Baby Bass" verzeichnet.
Guckst du unter http://www.mickeys-tackle.ch/de/koeder/ ... etail.html
Vorstandsmitglied Fischerverein Meilen FVM www.fischervereinmeilen.ch.
Für eine naturnahe und nachhaltige Fischerei am Zürichsee.

Benutzeravatar
zellcom62
Beiträge: 32
Registriert: Di 16. Dez 2014, 15:07
Meine Gewässer: Zürichsee
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von zellcom62 » Mi 17. Jan 2018, 15:43

Tipps zur todsicheren Montage findest du hier: viewtopic.php?f=19&t=19747&p=235405#p235405
Vorstandsmitglied Fischerverein Meilen FVM www.fischervereinmeilen.ch.
Für eine naturnahe und nachhaltige Fischerei am Zürichsee.

Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Chucklorris177 » Mi 17. Jan 2018, 19:28

Danke für die vielen super Tipps, ich werde mich daran halten ! und hoffe bald endlich wieder am Wasser zu sein

Doch stets ruft die Arbeit..... :)

Benutzeravatar
Marko95
Beiträge: 56
Registriert: Sa 23. Dez 2017, 19:03
Meine Gewässer: Pfäffiker- Greifen- und Zürichsee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Marko95 » Do 18. Jan 2018, 20:24

Denke alle hier würden lieber am oder auf dem Wasser sein als auf der Arbeit :lol:

Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 20
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Stäfner » Do 18. Jan 2018, 22:25

Marko95 hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 20:24
Denke alle hier würden lieber am oder auf dem Wasser sein als auf der Arbeit :lol:
Das alte Wort:

"Wenn Du wählen könntest zwischen arbeiten und angeln, würdest Du dann auf Barsch, Zander, oder Hecht angeln?"
Gruss,
Stäfner

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1575
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Fr 19. Jan 2018, 07:05

:lol: :lol: :lol:
Marko95 hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 20:24
Denke alle hier würden lieber am oder auf dem Wasser sein als auf der Arbeit :lol:
100%!! Und ich habe einen super flexiblen Job.
Und durch das bin ich sehr viel am Wasser.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Chucklorris177 » So 28. Jan 2018, 15:37

Haben heute Morgen einen Ansitz auf Egli am Hafen in Herrliberg gemacht, toll, denn das Wasser ist ganz schön tief dort. Leider haben wir ausser einer gebrochenen Rute nichts verzeichnen können... , hattet ihr mehr Erfolg ?

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1575
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mi 31. Jan 2018, 07:33

Gebrochene Rute??
Hatte die noch eine Rolle dran??

Ein Freund ist vor einem Weilchen dort baden gegangen samt Rute..
Die Rute war weg als der Kollege wieder an Land war.
Auch sie wieder zu fangen war unmöglich...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener..

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!!

Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Winterbarsche im Zürisee vom Ufer

Beitrag von Chucklorris177 » Mo 12. Feb 2018, 20:29

Nein die hatte keine Rolle mehr dran, aber wenn ich wiedermal so "Fanglück" habe mit Rolle, melde ich mich bei dir :)

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“