Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
tohuwabohu
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: So 24. Sep 2017, 15:36
Switzerland

Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von tohuwabohu » So 24. Sep 2017, 15:42

Liebe Fischergemeinde!

Schon seit längerer Zeit spielen wir mit dem Gedanken, einen eigenen Fischweiher zu kaufen und haben in den letzten Wochen auch 8 verschiedene angeschaut und nun einen für uns passenden Weiher gefunden.

Jetzt wollte ich euch einmal fragen, ob jemand mit so einem Kauf Erfahrung hat und ein paar Tipps zu Risiken und Nebenwirkungen geben kann? Ich bin auch noch auf der Suche nach einem deutschsprachigen Notar, falls jemand einen Vorschlag hat. Habe etwas Respekt vor der Kaufabwicklung.

Der See befindet sich im Wald neben Sermamagny bei Belfort.

Bin sehr dankbar um jeden Hinweis.

Liebe Grüsse aus Basel.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 25. Sep 2017, 11:37

Hoi.
Habe zwar keine erfahrung was Privatweiher angeht aber....

Ich würde die Protokolle, wenn vorhanden, prüfen.
Wann was gemacht wurde..
Wenn es ein Naturweiher ist ,ist oft nicht viel machbar..

Wenn es ein Künstlichangelegtes Gewässer ist, würde ich schauen wie und ob es bewirtschftet wurde.

Wir pumpen gerade einen 150m2 Weiher ab, momentaner Kostenpunkt 10'000.- tendenz steigend...
Das liegt daran das mind. 10jahre kein Finger gerührt wurde an dem Weiher und der Schlamm jetzt schon gut 1-1.5m hoch steht..

Wenn solche Arbeitschritte fällig wären würde ich es lassen, da im Schlamm oft unerwünschte Sachen zum vorschein kommen könnten... Am schlimmsten wäre es wenn der Schlamm Kontaminiert wäre, was viele stehende Teiche leider sind...
Wasserproben sind da eh Unerlässlich!!
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
tohuwabohu
Fischerforum Rookie
Beiträge: 2
Registriert: So 24. Sep 2017, 15:36
Switzerland

Re: Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von tohuwabohu » Mi 27. Sep 2017, 20:35

Hallo und vielen Dank für die Antwort!

Also der Weiher scheint keine schlechte Wasserqualität zu haben und wir haben einen einfachen Test machen können. Das scheint in Ordnung zu sein.

Wie erfährt man, ob ein Weiher natürlich oder künstlich ist? Also der Weiher hat circa 7000m2.

Darf ich fragen, wie die hohen Kosten entstanden sind bei einem Weiher mit 150m2? Und darf ich fragen, wo der weiher ist?

Liebe Grüsse!

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 28. Sep 2017, 07:37

Der Weiher steht mitten in Dübendorf.
Die kosten sind durch unsere Arbeit und die Maschienen die wir brauchen, plus die entsorgung der Schlammes entstanden.

Der Schlamm ist so Kontaminiert das man ihn nicht einfach dem Bauern aufs Feld geben kann.
Somit musste er gesammelt ,entwässert und abtransportiert werden von eine dafür vorgesehenen Firma.
Das passiert eben wenn man Jahre lang nichts macht bei eine stehenden Weiher der nur über Grundwasser gespiesen wird.

Theoretisch sind grössere Bauten immer bei Städten ersichtlich, die Sammeln im normalfall alle Baulichenveränderungen. Also in der Schweiz ist das so.
Ob das auf Privatgrundstücken im Ausland auch so ist, keine Ahnung...

Wenn er Bewirdschaftet worden ist, sollten Protokolle vorhanden sein, wan, wie oft und was gemacht wurde.

Bei 7000m2 geht natürlich alles viel länger als bei 150m2, wen der Weiher aber schon 50jahre oder älter ist würde ich mit dem Boot mal den Schlammstand messen gehen und evt. auch Proben von dem nehmen.
Am besten wäre es wenn dan auch Baupläne vorhanden wären.

Macht aber alles nur sinn wenn es ein künstlichangelegtes Gewässer ist, da ein Natürliches sich meist selbst reguliert.

Sonst schau dir mal die Videos von Beauti Carps auf Youtube an, der Zeigt regelmässig wie er mit seine Weiher arbeitet. Ist halt eine Karpfenzucht aber er kann zeigen wie ein Gewässer nach nur 12Monaten aus sieht.. Aber die haben Schleusen und so ist es eine einfache Sache die Weiher zu putzen...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 28. Sep 2017, 09:21

Wenn man eine Weiher kauft, hat man immer ein wenig die Katze im Sack...
Man weis ja nicht was schon alles gelaufen ist.

Aber ich würde das risiko eingehen..
Was ist schon risiko frei heuer..

Und wer hat schon so ein riesiges Gewässer für sich alleine...
Ein Weiher ist halt immer mit Kosten verbunden, wenn man es richtig machen will...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 342
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Switzerland

Re: Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von Swordfish » Do 28. Sep 2017, 13:10

tohuwabohu hat geschrieben:
So 24. Sep 2017, 15:42
einen eigenen Fischweiher zu kaufen
Aus reiner Neugier, wieviel muss man fuer nen 7000m2 Teich (mit Inhalt? = Fische) hinblaettern?
50'000? Oder bin ich damit voellig daneben?
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Do 28. Sep 2017, 16:29

Das wird wohl sein Geheimnis bleiben...

Aber günstig wird es sicher nicht sein.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Horst Schlümmer
Beiträge: 646
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 15:56
Meine Gewässer: Reuss, Vierwaldstätter-, Zuger- & Rotsee
Wohnort: Zentralschweiz
Switzerland

Re: Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von Horst Schlümmer » Fr 29. Sep 2017, 15:54

Im Elsass würde ich keinen Weiher kaufen wenn ich nicht direkt nebenan wohnen würde. Schon gar nicht mitten im Wald.
Da hat man doch null Kontrolle drüber? Wenn, dann würde ich was in der Schweiz kaufen. Im Elsass höchstens testweise pachten.
MfG
Chris


born to fish - forced to work

"My biggest worry is that my wife (when I'm dead) will sell my fishing gear for what I said I paid for it."

Benutzeravatar
BrownTrout
Beiträge: 234
Registriert: So 20. Feb 2011, 14:35
Meine Gewässer: Lüssel,Bergseen,Birs,Elsass

Re: Weiher kaufen Elsass/ Haut Saone

Beitrag von BrownTrout » Sa 30. Sep 2017, 07:37

Wenn ich Du wäre, würde ich lieber einen Weiher pachten, dann kann man ihn wieder ohne Probleme abstossen falls man nicht zufrieden ist!

Häufige Mängel/Probleme an Weihern im Elsass

-Boden extrem verschlammt
-Viele Zigeuner die alles stehlen was bicht Niet und Nagelfest ist
-Schwarzfischer
-Löcher im Damm
-Katzenwelse
Fischen ist das wohl schönste Hobby

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“