Sempachersee

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Benutzeravatar
Sempacherseefischen
Beiträge: 4
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 19:40
Meine Gewässer: Sempachersee, Zugersee

Re: Sempachersee

Beitrag von Sempacherseefischen » Mi 9. Sep 2015, 06:55

Aktuell werden am Sempachersee viele Eglis gefangen. Seit anfangs Monat gibt es auf dem Sempachersee ein Fischer-Guiding. Das Angebot findest du auf sempacherseefischen.ch.

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von Flümi » Mi 9. Sep 2015, 09:07

Also wenn du das Guiding durchführst und im Forum Werbung dafür machst, wärs nur fair, wenn du dich auch ordentlich vorstellst wie hier sonst üblich und gerngesehen, in folgendem Unterforum: viewforum.php?f=3

;)
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
zerolimits
Beiträge: 367
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 10:12
Meine Gewässer: Sempachersee; Im Sommer Eisee, Eugenisee usw
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von zerolimits » Mi 9. Sep 2015, 15:55

Sempacherseefischen hat geschrieben:Aktuell werden am Sempachersee viele Eglis gefangen. Seit anfangs Monat gibt es auf dem Sempachersee ein Fischer-Guiding. Das Angebot findest du auf sempacherseefischen.ch.
Das mit dem Guiding finde ich am Sempisee eine gute Sache - ist nicht einfach dort Erfolg zu haben - wäre grundsätzlich intressiert. Nur was nützt ein Guiding per Boot wenn man keinen Platz hat?! Weil mieten ist sehr teuer! Die mir bekannten Listen sind 20 J + Wartezeit. Aber ich hoffe ja immer noch auf ein Wunder - höre mich immer wieder um in der Region. Lange Rede kurzer Sinn - sollte ich durch eine glückliche Fügung in den nächsten wenigen Jahren zu einem Bootsplatz kommen melde ich mich. :mrgreen:
++ Gruss Zerolimits ++

Benutzeravatar
derblubb
Beiträge: 4
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 12:09
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von derblubb » So 13. Sep 2015, 10:09

Du kannst ein Jahresabo beim Bootsverleih im Trichter lösen. Zahlst glaub 750 oder 800 Stutz im Jahr und hast immer Zugriff auf die Boote.
Am WE gibts zwar Einschränkungen, aber unter der Woche nicht.
Musst zwar rudern, aber is immer noch besser als 20-30 Jahre warten :lol:

Benutzeravatar
zerolimits
Beiträge: 367
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 10:12
Meine Gewässer: Sempachersee; Im Sommer Eisee, Eugenisee usw
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von zerolimits » So 13. Sep 2015, 11:50

750 Stutz und eingeschränkt am Weekend - ein echtes Schnäppchen :roll:
++ Gruss Zerolimits ++

RSG

Re: Sempachersee

Beitrag von RSG » Mo 14. Sep 2015, 20:06

Ich hatte auch nie viel Erfolg im Triechter Sursee auf Egli. Letzte Woche war in Sempach bei der Festhalle und auch in der Rossbadi nicht schlecht habe rund 30 Eglis an 3 Tagen mit Jigkopf und Gummifisch raus gezogen. Alle waren grösser als 20cm.
Auf dem Bootsteg im Triechter ist es auch oft gut oder Richtung Halbinsel hinauslaufen.

Barschfreund

Re: Sempachersee

Beitrag von Barschfreund » Fr 25. Sep 2015, 16:27

Hoi zsamme,
Wie sieht es denn am Sempachersee auf Egöi vom Ufer aus, weiß durch zufall jemand eine gute stelle und mit welchem köder??

RSG

Re: Sempachersee

Beitrag von RSG » So 27. Sep 2015, 08:46

Barschfreund hat geschrieben:Hoi zsamme,
Wie sieht es denn am Sempachersee auf Egöi vom Ufer aus, weiß durch zufall jemand eine gute stelle und mit welchem köder??
Rossbadi Sempach, Badi Nottwil oder Eich . Ich fische mit Jig und Gummifisch Buldo habe ich auch immer dabei. Wo fischst du so?
Momentan also diese Woche war sehr ruhig gegenüber letzten Woche. Gehe heut nochmal zum See.

Benutzeravatar
zerolimits
Beiträge: 367
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 10:12
Meine Gewässer: Sempachersee; Im Sommer Eisee, Eugenisee usw
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von zerolimits » Do 22. Okt 2015, 18:36

Salü zusammen

Geht bei euch momentan noch was vom Ufer her?

Weiss jemand gute Stellen im Trichter (vor dem Inseli?) für fischen vom Pedalo / Ruderboot her? Am liebsten auf Felchen oder Egli (Hegene).

Es grüsst
ZeroLimits

edit: Teil 2 hat sich glaube erledigt - Bootsverleih scheint geschlossen zu sein. :( :(
++ Gruss Zerolimits ++

Benutzeravatar
zerolimits
Beiträge: 367
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 10:12
Meine Gewässer: Sempachersee; Im Sommer Eisee, Eugenisee usw
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von zerolimits » So 8. Nov 2015, 16:15

Hoi zäme - jemand noch unterwegs am Ufer? War letzte Woche einmal am späteren Nachmittag aber ohne Erfolg.

Würde es gerne mal noch mit einem Sempachersee Hecht versuchen - allerdings habe ich bisher noch keinen gesehen :lol: :lol: War jemand vom Ufer her schon erfolgreich auf Hecht am Sempachersee? Gute Stellen / Ködertipps?

Merci für eure Antworten
++ Gruss Zerolimits ++

Benutzeravatar
Redfish
Beiträge: 68
Registriert: Do 20. Jan 2011, 16:40
Meine Gewässer: Sempachersee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von Redfish » Di 10. Nov 2015, 15:22

Hallo zerolimits

War letzten Sonntag mit dem Boot draussen, zwischen Schenkon und Eich. Hecht + Egli war nichts zu machen und Felchen nur die Untermassigen.
Auf Hecht geht Mai / Juni in der Rossbadi immer wieder was, auch grosse Hechte. Sobald die Sommerferien anfangen, wird’s sehr schwierig. Am besten mit Gufi oder sehr flach laufende Wobbler in weiss /grau/silber.

Gruss Redfish

Benutzeravatar
zerolimits
Beiträge: 367
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 10:12
Meine Gewässer: Sempachersee; Im Sommer Eisee, Eugenisee usw
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von zerolimits » Do 12. Nov 2015, 14:48

Danke dachte ich mir schon, dass es schwierig wird.. Da ich leider kein Boot habe werde ich es ein Mal am Weekend vom Ufer her mit einigen Ködern (Gummifischen und Creatures am Jighaken, ca 10-15cm) auf Hecht versuchen. :D
++ Gruss Zerolimits ++

Benutzeravatar
sigi
Beiträge: 3
Registriert: So 10. Jan 2016, 18:00
Meine Gewässer: Sempachersee
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von sigi » Mo 11. Jan 2016, 20:17

Erst einmal ein herzliches Grüezi mitenand.
Ich bin neu im Forum und habe nicht grosse Erfahrungen mit dem Angeln. Ich habe bis jetzt in den Ferien in Italien jeweils am Meer gefischt, ab Steg aber auch am Strand. Es hat sogar geklappt mit dem Anbeissen von Goldbrassen. Ab März 2016 habe ich meinen Wohnwagen auf den TCS Camping stehen. Ich möchte es nun auch am Sempachersee mit dem Angeln versuchen. Anhand den Beiträgen in diesem Forum bin ich aber schon verunsichert, ob es für einen Anfänger überhaupt möglich ist, mit einfacher Ausrüstung,wenig Erfahrung, vom Ufer aus fischend, einen Fang zu landen.
Ich wäre froh, um ein paar Tipps, wo man es beim TCS Camping versuchen kann. Gibt es ein paar Grundregeln, Spezialitäten, z. B. Zeit, Wetter, Temparaturen usw.,welche die Chancen für einen Fang erhöhen. Welche Arten sind denn genau vorhanden. Kann man den See grob einteilen. Vielen Dank für eure Hilfe, aber bitte nicht zu kompliziertes Fischerlatein. :!: Ich bin noch am lernen. Mit besten Grüssen Sigi.

Benutzeravatar
holymoly
Beiträge: 147
Registriert: Do 3. Jan 2008, 12:06
Meine Gewässer: überall wo es Wasser hat.
Wohnort: Wallbach
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von holymoly » Mo 18. Apr 2016, 10:09

Salü zämme

Ich war letzte Woche auf dem Sempachersee den Felchen (Balchen) nachstellen.
Wie schon letztes Jahr, fing ich trotz mehrmaligem Platzwechsel hauptsächlich Untermassige :roll:
Wie ergeht es Euch im Moment?

Petri
hubi

Benutzeravatar
Spiti
Beiträge: 251
Registriert: So 25. Sep 2011, 16:36
Meine Gewässer: Lonza/Bergbäche/ Hallwilersee
Wohnort: 5113 Holderbank Ag
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Sempachersee

Beitrag von Spiti » Mo 18. Apr 2016, 19:45

Das ist so, meine Kollegen vom Sempi berichten das Gleiche, fast ausschliesslich Untermassige

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“