Fischen am Sihlsee

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
Legonas

Fischen am Sihlsee

Beitrag von Legonas » Fr 1. Okt 2010, 13:02

Hi zusammen,

Habe für diese Jahr ein Patent am Sihlsee erworben und wollte bissel auf Hecht und Zander fischen. Meine Fangstatistik ist so zimmlich auf null, hab bis jetzt noch keine Zander landen könne und hab schon diverses versucht..........

....Köder auf Grund (mit Tiroler-Montage), mit Gummifisch usw.....von Land aus und mit dem Boot, aber kein Fisch--> ich zweifle langsam an mir!

Hat jemand Zeit uns Lust mit mir an den Sihlsee zu kommen, hätte auch ein Boot:-)

Würde mich freuen.

Gruss und hoffentlich bis bald mal

p.s. bin für alle Tips dankbar

roli

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von roli » Sa 2. Okt 2010, 13:42

hallo
ich würde es einmal mit einem gelben Twister versuchen!-Sehr fängig auf Zander

Legonas

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Legonas » Mo 4. Okt 2010, 12:47

Salü Roli,

Danke dir, werde ich beim nächsten mal versuchen:-)

Claudio

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Claudio » Mo 4. Okt 2010, 12:51

Ich werde am Donnserstag an den Sihlsee fahren, werde dann berichten ob es gut war oder nicht.

Die Köderwahl werde ich dir dann sagen ;-)

Gruss :D

Wasserjunge

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Wasserjunge » Mo 4. Okt 2010, 15:46

Momentan stehen die Fische wieder tiefer, da das Wasser langsam kühler wird.
Erst ab einer gewissen tiefe ca. 9m sieht man die Fische auf dem Echo...
Konzentrier dich also auf den mittleren und unteren Seeteil, den oberen, untieferen kannst du nun getrost sein lassen.

Gute Stellen die ich kenne sind momentan die Brücke Willerzell und vor Gross.

Du kannst setzen, jiggen oder auch vertikal fischen.
Bezüglich Jig farbe, würd ich einfach die Burris fragen, was gerade zieht.

Ich war gestern auf dem Sihlsee und hab meinen ersten Vertikal-Zander (47) erwischt. Kein Riese aber immerhin... scheint zu funktionieren. :D

Petri Gruss
Wasserjunge

Claudio

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Claudio » Mo 4. Okt 2010, 18:40

Wasserjunge hat geschrieben:Momentan stehen die Fische wieder tiefer, da das Wasser langsam kühler wird.
Erst ab einer gewissen tiefe ca. 9m sieht man die Fische auf dem Echo...
Konzentrier dich also auf den mittleren und unteren Seeteil, den oberen, untieferen kannst du nun getrost sein lassen.

Gute Stellen die ich kenne sind momentan die Brücke Willerzell und vor Gross.

Du kannst setzen, jiggen oder auch vertikal fischen.
Bezüglich Jig farbe, würd ich einfach die Burris fragen, was gerade zieht.

Ich war gestern auf dem Sihlsee und hab meinen ersten Vertikal-Zander (47) erwischt. Kein Riese aber immerhin... scheint zu funktionieren. :D

Petri Gruss
Wasserjunge
super gratuliere Dir :lol: :lol: :lol: :v: :v: :v:

Ja die Brücke ist immer gut ;-) mal schauen was es giebt.

Gruss Claudio

Wasserjunge

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Wasserjunge » Mo 4. Okt 2010, 20:15

Hier noch ein Bild, vom Vertikal-Zander.

Konnte der schönen Farbe wohl nicht widerstehen und hat sich das Teil gleich reingepfiffen :-P :lol:

Bild

Gruss Wasserjunge

FischersFritz

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von FischersFritz » Mo 4. Okt 2010, 21:03

hey legonas,
hab deinen bericht zum sihlsee gelesen, hab dort auch schon par mal
gefischt auf hecht und zander, war auch schon erfolgreich,
allerdings ist das wasser schon etwas launisch, man muss halt einen guten
tag erwischen und natürlich auch etwas glück haben. wann gehst du denn dort
fischen, würde mich evtl anschliessen wollen?
gruss und petri heil

Legonas

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Legonas » Di 5. Okt 2010, 12:40

Hi zusammen,

Danke schon mal an alle die was geschrieben haben:-)

Wer hat Lust und Zeit nächsten Samstag zum Zanderfischen. Boot hätte ich, ist nicht so gross aber für zwei ok:-)

Ein Echolot, was man ja haben sollte, hab ich nicht, könnte aber eins auftreiben.

Würde mich freuen

BR
Dany

Legonas

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Legonas » Di 5. Okt 2010, 12:42

@ Wasserjunge Petri zum Zander:-)

Wasserjunge

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Wasserjunge » Di 5. Okt 2010, 17:14

@Legonas

Danke dir fürs Petri :D

Wenn du kein Echo mehr auftreiben kannst, musst du dich einfach an den anderen (Einheimischen) Booten orientieren, was dir allerdings an einem Samstag kaum schwer fallen wird. :wink:

Gesell dich in ihre Nähe und versuch dein Glück, dann siehst du auch ob die Anderen was fangen oder nicht.
Und wenns nur bei dir nicht klappt gibt dir evt. auch noch jemand ein Tipp... Aber nicht dass du jetzt regelrecht auf sie auffährst und behinderst, das haben die meisten nämlich nicht wirklich gern... :P :lol: :lol:

Wo weist du jetzt ja in etwa.

Gruss

Legonas

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Legonas » Fr 8. Okt 2010, 23:22

hi zusammen, werde morgen mal mein glück versuchen:) wetter scheint ok zu sein, frische köder hab ich und ein echo konnte ich auch auftreieben:) material ist auch bereit nach über 2h vorbereitung;) wünscht mir glück! p.s falls jemand morgen in der nähe ist, hätte noch platz auf dem boot;)

Claudio

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Claudio » Fr 8. Okt 2010, 23:24

Legonas hat geschrieben:hi zusammen, werde morgen mal mein glück versuchen:) wetter scheint ok zu sein, frische köder hab ich und ein echo konnte ich auch auftreieben:) material ist auch bereit nach über 2h vorbereitung;) wünscht mir glück! p.s falls jemand morgen in der nähe ist, hätte noch platz auf dem boot;)
und wie ist es gelaufen??

Claudio

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Claudio » Fr 8. Okt 2010, 23:25

Claudio hat geschrieben:
Legonas hat geschrieben:hi zusammen, werde morgen mal mein glück versuchen:) wetter scheint ok zu sein, frische köder hab ich und ein echo konnte ich auch auftreieben:) material ist auch bereit nach über 2h vorbereitung;) wünscht mir glück! p.s falls jemand morgen in der nähe ist, hätte noch platz auf dem boot;)
und wie ist es gelaufen??
gestern lief bei mir überhaupt nichts das Problem waren die verschiedene Wetterwechsel, absolut kein Biss ;-) :roll:

Wasserjunge

Re: Fischen am Sihlsee

Beitrag von Wasserjunge » Fr 8. Okt 2010, 23:45

@Claudio
Er geht doch erst morgen. :wink: :lol:

Ich war gestern auch draussen... schweres Blatt wars mit dem dichten Nebel.

Trotzdem gabs bei mir noch ein 49er wieder auf vertikal. Ein grösserer hab ich noch verloren und einen Biss verhauen...

@Legonas
Na dann wünsch ich dir viel Petri für morgen! Jig soll momentan gut sein..

Gruss Wasserjunge

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“