Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beschreibungen von Seen und Teichen.
Antworten
eglifan

Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von eglifan » Mo 17. Mai 2010, 19:14

Hallo allerseits

Ich gehe übers Wochende ins Glarnerland. Kennt jemand den obenerwähnten See und hat schon mal dort gefischt? Bin auf diverse Infos im Internet beim Fischreiverband vom Kt. Gl. gestossen und habe noch diesen Artikel gefunden: http://www.raubfisch.de/454,77/, aber der ist von 1999. Kennt jemand die aktuelle Situation und den Fischbestand?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Benutzeravatar
luciopersco
Beiträge: 36
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 15:54
Meine Gewässer: Aare ,Zürichsee,Bergseen
Wohnort: Siggenthal-Station
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von luciopersco » Mo 17. Mai 2010, 19:25

Hallo Eglifan

Was willst du den fangen? Hecht hat es sicher noch drinn
wird aber seit Jahren nicht mehr Besetzt.
http://www.fischereiverband-glarus.ch/home.html schau mal rein .

Gruss Remo

eglifan

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von eglifan » Mo 17. Mai 2010, 19:58

@remo:

Die Seite habe ich besucht. Ich dachte an Namaycush und Hecht....

Benutzeravatar
luciopersco
Beiträge: 36
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 15:54
Meine Gewässer: Aare ,Zürichsee,Bergseen
Wohnort: Siggenthal-Station
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von luciopersco » Mo 17. Mai 2010, 20:24

@eglifan
Da der See seit langem nicht mehr besetzt wird und gemäss Kantonaler
Fischfangstatistik 08 +09 keine Fänge aus dem Oberblegiesee gemeldet werden gehe ich davon aus das es auch nicht allzuviele Fische hat. Viel Glück
Gruss Remo

eglifan

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von eglifan » Mo 17. Mai 2010, 20:33

ich habe die Statistiken auch studiert. Ja, könnt ja sein das es nicht mehr allzuviele fische hat, könnt aber auch sein, dass niemand dort gefischt hat...??? Deshalb will ich von Leuten wissen, die schon mal dort gefischt haben was für Erfahrungen sie haben.

Benutzeravatar
thymallus
Beiträge: 572
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 17:38
Meine Gewässer: überall wo's Fische gibt...
Switzerland

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von thymallus » Di 18. Mai 2010, 08:18

im oberblegisee sind die kanukis praktisch ausgestorben. ein ungeklärtes fischsterben (erst dachte man an den hechtbandwurm - erwies sich dann aber als nicht stichhaltig) hat sie vor ein paar jahren dahingerafft. ich wollte es selbst nicht glauben und habe danach auch zwei nuller eingefahren, nachdem man sich in früheren jahren vor bissen und (vor allem kleinen) namaycush nicht erwehren konnte (der bericht im raubfisch beschreibt genau wie's mal war da oben - ist leider nicht mehr). der derzeitige fischbestand scheint sehr klein zu sein. hechte sollte es zwar noch haben. besatz ist im moment ausgesetzt; ein trip an dieses an sich sehr schöne gewässer kann ich momentan nicht empfehlen.

gruss, thymallus
God made one third of the earth land and two thirds water which clearly shows that he intended man to spend one third of his time plowing an two thirds fishing!

eglifan

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von eglifan » Di 18. Mai 2010, 09:36

danke thymallus, das sind die Infos die ich brauchte. leider traurig für mich :(

Eskil

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von Eskil » So 20. Mär 2011, 11:40

Ich habe schon zwei Hechte im Oberblegisee gefagen.

Brachsmen

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von Brachsmen » So 20. Mär 2011, 15:01

Hoi Eskil
Das mit dem Oberblegisee würde ich noch lassen. Wenn er nicht noch zugefroren ist wird der Weg sehr beschwerlich. Ich wohne so zusagen unter ihm. Gestern hat es da oben noch geschneit. Auch solltest du noch in Erfahrung bringen wann die Seilbahn fährt. Von der Station geht es (im Sommer) noch eine Stunde stramm bergauf. Fischbestand wie erwähnt ist der Hecht (kein Schonmass). Aber was richtig grosses ist dort kaum zu bekommen. Man wollte ihn dieses Jahr abfischen, lässt es aber doch sein.
Gruss Brachsmen

Benutzeravatar
laketrout
Beiträge: 155
Registriert: Do 27. Sep 2007, 14:42
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Kt. Zürich
Switzerland

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von laketrout » Mo 21. Mär 2011, 07:41

Ich war vor 6 Jahren mal dort. Wie Brachsmen schrieb, Seilbahnfahrt und eine gute Stunde marschieren.
Ein hübscher See, gefangen habe ich nichts.
Grüessli
Roland

Eskil

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von Eskil » Do 24. Mär 2011, 20:05

Ich wohne in Leuggelbach,auch unter dem See.
Ich habe die Hechte nicht im Winter, sondern Frühling und Sommer gefangen.
Dieses Jahr (2011) bin ich und mein Kolleg von Leuggelbach raufgelaufen und das war mitte Januar.
Es war so ein Weglein bis zum See. Nur zum See gab es keins.
Da mussten wir hald die letzten 150m durch den Schnee stampfen. Das eis war etwa 25cm dick und wir hatten kein erfolg.
Am nächsten Tag bin ich mit meinem Vater und dem Kolleg diesmal von der Station raufgelaufen.

Da ich letzten Sommer viel zum Oberblegisee raufgelaufen bin habe ich jetzt ein 100p. abo gelöst.

Petri Gruss

Eskil

Benutzeravatar
laketrout
Beiträge: 155
Registriert: Do 27. Sep 2007, 14:42
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Kt. Zürich
Switzerland

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von laketrout » Fr 25. Mär 2011, 06:24

Eskil hat geschrieben:Dieses Jahr (2011) bin ich und mein Kolleg von Leuggelbach raufgelaufen und das war mitte Januar.
Alle Achtung, das ist eine Leistung.

Hast Du nebst den 2 Hechten sonst irgend etwas gefangen letzte Saison ?
Grüessli
Roland

Eskil

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von Eskil » Sa 26. Mär 2011, 20:04

Nein leider nicht.

Habe einen schönen Verloren und viele Bisse gehabt.


Ich sah ab und zu Hechte nah am Ufer Stehen. Der grösste würe etwa 1m-1.2m lang gewesen und die anderen durchschnittlich. 50-70cm.

Kaum war der See letzte Saison offen ging ich rauf.
Es schneite aber der See war nicht gefroren.
Etwa beim 5ten wurf sind 3 Nachläufer aufsmal gekommen!!!
Sie hatten die länge von etwa 60-80cm.

Im sommer ist es nicht so gut, da hatte ich die meissten Bisse mit suspending Wobbler die mit kleinen Pausen ruckartig einholte.

Gruss

Eskil

Benutzeravatar
Carlo
Beiträge: 115
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 10:53
Meine Gewässer: Walensee, Linthkanal, etc.
Wohnort: Linthgebiet
Djibouti

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von Carlo » Di 29. Mär 2011, 09:20

Eskil hat geschrieben:Ich habe schon zwei Hechte im Oberblegisee gefagen.
Gemäss Fangstatistik 2010 sind genau zwei Hechte gefangen worden, das werden wohl deine sein... :)
Was ist der Unterschied zwischen Fischen und einer neuen Liebe? Der Fisch fragt nicht, wie viele andere Fische man zuvor schon gefangen hat.

Brachsmen

Re: Kennt jemand den Oberblegisee im Glarnerland?

Beitrag von Brachsmen » Di 29. Mär 2011, 09:21

Es wird leider nicht immer alles eingetragen. Habe ich schon von mehreren Fischern vernommen.

Antworten

Zurück zu „Seen / Teiche“