Schwarzköpfe

Fragen und Antworten zum Thema Futter für Friedfische/Weissfische.
Antworten
Salmo Salar

Schwarzköpfe

Beitrag von Salmo Salar »

Ehrenwerte Forumsgemeischaft

Beim Forellen- und Eglifischen benutze ich häufig Würmer. Ich such sie mir Abends auf einer Wiese. Dabei finde ich viele Tauwürmer, welche zwar ein super Köder sind, aber leider schnell vom Haken fallen. Ich fände es praktisch wenn ich als Alternative einige Schwarzköpfe zur Hand hätte. Weiss jemand zufällig wie/wo/wann man diese am besten findet? Ich bin für jede Antwort dankbar.
FAX
Beiträge: 191
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 20:39
Meine Gewässer: Zürisee
Has thanked: 13 times
Been thanked: 1 time
Switzerland

Re: Schwarzköpfe

Beitrag von FAX »

Schau doch mal bei Google unter "Schwarzkopf Regenwurm" Sonst findest Du die Würmer beim Bauaushub oder im Fischergeschäft
Zuletzt geändert von FAX am Di 6. Mai 2014, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
GTHunter

Re: Schwarzköpfe

Beitrag von GTHunter »

Also eigentlich klappts unter gut im Erdreich eingebetteten Steinen jeweils ganz gut. Da findet man sie immer wieder.
Benutzeravatar
Rainbowwarrier
Beiträge: 480
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:23
Meine Gewässer: Bodensee, Alpenrhein, Lünersee
Wohnort: Rheintal
Has thanked: 31 times
Been thanked: 42 times
Austria

Re: Schwarzköpfe

Beitrag von Rainbowwarrier »

Es gibt 2 gute Möglichkeiten "echte" Schwarzköpfe zu finden:
1.) Du gehst nach einem Regen im Frühjahr, wenn die Strasse noch nass ist, in Ländlicher Gegend die Strassen ab, da kannst du sie einfach so einsammeln.
BildBild

2.) Du gehst zu einer Baustelle mit frischem Aushub. Da schnappst du dir die Grassoden und schüttelst sie, bis keine Erde mehr daran hängt, dann kannst du sie mit etwas Glück aus dem Wurzelgeflecht ziehen!

Chris.
"Jeder Tag ist Angeltag, aber nicht jeder Angeltag ist Fangtag" in Memoriam Auwa Thiemann
Salmo Salar

Re: Schwarzköpfe

Beitrag von Salmo Salar »

Danke für eure Antworten.
Antworten

Zurück zu „Futter und Köder“