Köderfische fangen in Biel, wo?

Fragen und Antworten zum Thema Futter für Friedfische/Weissfische.
Antworten
Jänu

Köderfische fangen in Biel, wo?

Beitrag von Jänu »

Hallo zusammen,



Kann mir jemand sagen wo ich Köderfische (Rotaugen etc.) in 10 - ca. 20cm länge mit Zapfenrute fangen kann in der Umgebung Biel? Im Bielersee, Aare oder eventuell Zihl? Möchte mir einen kleinen Vorrat anlegen...



Danke schon mal!



Gruss



Jänu
Benutzeravatar
miKe
Beiträge: 1036
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:51
Meine Gewässer: vorwiegend Kanton Bern
Wohnort: Am Tor zum schönen Berner Seeland
Has thanked: 1 time
Been thanked: 4 times
Faroe Islands

Beitrag von miKe »

Sali Jänu



Ich denke, dass Du Dich noch ein bischen gedulden musst bis die Wassertemperaturen steigen und die Tiere die Nähe des Ufers aufsuchen. Derzeit dürften Rotaugen auf ca. 12m mit einer feinen Felchengambe im Bielerseebecken zu fangen sein. Allerdings erweist sich deren Hälterung als nicht ganz unproblematisch!



Gruess

miKe
Jänu

Beitrag von Jänu »

Hey Mike,

Danke für den Tipp. Werde die KöFi's wahrscheinlich einfrieren, dann fällt die Problematik der Hälterung weg. Fängst Du die KöFi's mit Köderfischblatt? Naja, je nach Grösse müssen die dann doch gestippt werden..



Gruäss
Benutzeravatar
Mario
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 886
Registriert: Do 21. Sep 2006, 04:55
Meine Gewässer: Aare 220,Zihlkanal,Bielersee
Wohnort: Selzach
Switzerland

Beitrag von Mario »

Hi Jänu



wie miKe schon schrieb,sind die Rotaugen noch nicht in Ufernähe.



Aber mit der Felchengambe an versunkenem Zapfen hast du gute Chanchen.Diese Montage fliegt ohne Probleme 40-60 Meter weit,dort wirst du je nach Standort 10-12m Tiefe erreichen.



Vielleicht besucht dich ein Felchen,der du mit Sicherheit lieber verspeisen wirst :wink:
Saluti

Mario
Jänu

Beitrag von Jänu »

Hallo,



Sind die Rotaugen nun schon in Ufernähe anzutreffen? Vielleicht kann mir ja jemand mit Boot/Echolot sagen, wo sich die Fische befinden. Möchte ja nicht tagelang Rotaugen stippen gehen... :lol:



@Mario: Hab leider keine Erfahrung mit Felchenfischen vom Ufer, eigentlich auch nicht mit Felchen vom Boot, obschon es bei meinem ersten Felchenkontakt eigentlich ganz gut geklappt hat. :wink:



Thx und Gruzz,

Jänu
darkgrey

Beitrag von darkgrey »

Oke diese Fische sind schon etwas grösser, dennoch wie tötet ihr die? Wie tötet man schnell und schmerzlos kleine Butzli (5-8cm) fürs einfrieren, ohne dass der Fisch "kaputt" geht?
Jänu

Beitrag von Jänu »

Ein Schlag aufs Genick würd ich jetzt sagen, einfach den Zeigefinger über den Daumen springen lassen sollte ja bei so kleinen Fischen reichen.. Hoffe mal du weisst was ich meine.. Denke das ist kurz und schmerzlos und sollte ein frisches gefangenes Köfi nicht gross verletzen..



Gruss
darkgrey

Beitrag von darkgrey »

Danke!



Übrigens, laut eines "Einheimischen" soll die alte Aare in meiner Nähe eine Superstelle für Butzlis haben, es kämen sogar Fischer aus Biel nur um Butzlis zu fangen.



Ich mach mich jetzt dann auf den Weg "mein" Bach etwas auszukundschaften und vielleicht den einen oder andern Wurf wagen.
Jänu

Beitrag von Jänu »

Wo denn genau in der alten Aare? Hab dort meist beim Sportplatz gefischt, ziemlich im Dickicht.. War nicht schlecht für Bachforelle. Mit was versuchst du dein Glück? Wünsch dir jedenfalls ein grosse Petri!!
darkgrey

Beitrag von darkgrey »

Alte Aare um Lyss, Ausgangspunkt ist das "Grien" (Fussballplatz Lyss). Gut soll es auch rund um die Gokartbahn zwischen Lyss und Kapellen.



Kannst ja mal an einem WE mit dem Velo und Zug nach Lyss kommen, dann gehen wir gemeinsam auf Pirsch. Das erleichtert dann auch das feumern der kapitalen Forellen :) Hechte hats da und dort auch :)



Achso Fangmethoden:



- Füehlern

- Zapfen

- Spinnfischen



Probiere will ich noch

- Butzli

- Buldo + Naturköder wie Fliege Käfer Wurm etc.
Jänu

Beitrag von Jänu »

Das tönt gut, können wir gerne mal machen!

Schreib dir dann mal ne PN bei Gelegenheit.



Aber eigentlich möcht ich noch wissen, wo es im Bielermeer Köfis zu holen gibt? Klar eigentlich überall, aber wo am Beste.. 8)
Benutzeravatar
fisherking
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 635
Registriert: Di 17. Okt 2006, 20:29
Wohnort: Walperswil
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
Kontaktdaten:

Beitrag von fisherking »

Hey Jänu



Versuchs doch einmal im Hafen von Mörigen oder Täuffelen :wink:

Viel Glück!
Bild
Jänu

Beitrag von Jänu »

Hey Schumi,

Danke für den Tipp. Bin halt nicht so mobil ohne Auto, wäre mir lieber im Hafen von Biel :roll: Mal schauen ob ich evtl. trotzdem mal den Weg in Angriff nehme.. Fängst du deine Köfis mit Zapfen oder Blatt?

Gruss
Antworten

Zurück zu „Futter und Köder“