Wohlenseekarpfen

Hier kommen die Fragen und Antworten zum Karpfenfischen und dem Gerät rein.
Antworten
Benutzeravatar
Tinu-G
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Feb 2011, 19:37
Meine Gewässer: Aare, Bielersee, Broyenkanal, Nidau-Büren Kanal
Switzerland

Wohlenseekarpfen

Beitrag von Tinu-G » Di 8. Jan 2013, 22:07

Hy Leute, wollte mal fragen ob jemand "gute" Fangplätze für Karpfen im Wohlensee kennt? War ein paar mal mit dem Boot auf dem Wohlensee Hechtangeln, habe erfahren, dass es auch schöne Karpfen hat. Hat jemand schon auf Karpfen dort versucht zu Angeln und einer gefangen? Wäre froh um Infos... Könnt euch auch per PN melden.

Greez Tinu
8) Gruss Tinu 8)

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 793
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wohlenseekarpfen

Beitrag von tom66 » Di 8. Jan 2013, 22:22

Hoi Tinu

Unterhalb der Wohleibrücke, linke Seite beim Schilf hat es im Sommer immer schöne Karpfen.

Gruess

Tom66

Benutzeravatar
Tinu-G
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Feb 2011, 19:37
Meine Gewässer: Aare, Bielersee, Broyenkanal, Nidau-Büren Kanal
Switzerland

Re: Wohlenseekarpfen

Beitrag von Tinu-G » Sa 12. Jan 2013, 17:51

Danke für deine Antwort. Hast du schon mal versucht dort auf Sie zu Angeln? wenn Ja mit Erfolg?
8) Gruss Tinu 8)

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 793
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wohlenseekarpfen

Beitrag von tom66 » Sa 12. Jan 2013, 23:12

Nein, habe ich noch nie, kannte aber einen der hat diese Schweinchen regelmässig gefangen, war aber vor fast 20 Jahren.

Benutzeravatar
Wohlenseeindianer
Beiträge: 224
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 11:51
Meine Gewässer: Wohlensee, Niederriedsee, Zihlkanal, Bielersee
Wohnort: Lanzenhäusern
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Wohlenseekarpfen

Beitrag von Wohlenseeindianer » So 13. Jan 2013, 17:42

Hoi Tinu
Ich kann dir ebenfalls die linke Wohlenseeseite empfehlen. Unterhalb der Wohleibrücke hat es auf der linken Seite nach ca. 1km einige Treibhäuser. Auf dieser Höhe haben wir im Sommer (v.a. abends) oft sehr viele grosse Karpfen gesichtet. Du müsstest jedoch vom Boot aus fischen, da das Ufer nicht oder nur schlecht zugänglich ist.

Viel Glück!

Tinu

Benutzeravatar
Rolandus
Beiträge: 1185
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 09:02
Meine Gewässer: Wohlensee, Aare, Schwarzwasser, Emme, Zihlkanal
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Ecuador

Re: Wohlenseekarpfen

Beitrag von Rolandus » So 13. Jan 2013, 19:24

Ich habe regelmässig beim Einnachten einen Osteuropäer beobachtet, der beim Anlegesteg bei der Wohleibrücke auf Karpfen setzt. Macht Sinn, da dort die Leute Enten füttern. Habe ihn aber nie fangen gesehen, blieb auch meist auch nicht lange dort stehen.

Selbst habe ich mal versucht an besagten Stellen im Sommer mit Schwimmbrot nach Karpfen zu fischen, ohne Erfolg. Das sah in den Videos zu einschlägigen deutschen Angelzeitschriften bedeutend einfacher aus......
Das Setzangeln ist mir aber zu langweilig. Man müsste wohl schon einiges an Geduld aufbringen, Boot vor dem Schilf ankern, keinen Lärm im Boot machen, Stunden lang warten, zwei Ruten aussetzen und dann beim Biss noch nicht eingeschlafen sein ;-)
Melde doch, wenn Du mal Erfolg hast. Es hat auch ziemlich viele Schleien, deren ich auch selbst schöne Exemplare sah. Die sind wohl aber noch schwieriger zu fangen.
Wär zumindest ein Plan ab April, wenn Hechtsaison noch nicht begonnen hat.
Rolandus
ROLANDUS
________________
"So Long, and Thanks For All the Fish"

Benutzeravatar
Tinu-G
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Feb 2011, 19:37
Meine Gewässer: Aare, Bielersee, Broyenkanal, Nidau-Büren Kanal
Switzerland

Re: Wohlenseekarpfen

Beitrag von Tinu-G » Mo 14. Jan 2013, 19:33

Danke für eure Antworten

Werde es in besagter strecke versuchen, vom Boot aus, denke ich, dass es eher schwierig wird. Werde es mal mit Frolic und Mais auf dem grund versuchen. Hoffe kann am Ufer ein Plätzchen sichten und von dort aus Angeln.
ihr werdet auf jeden Fall ein Foto von einer Schleie oder Einem Karpfen sehen, wenns geklappt hat.

Gruss

Tinu
8) Gruss Tinu 8)

Wasabi

Re: Wohlenseekarpfen

Beitrag von Wasabi » Mo 14. Jan 2013, 21:03

Hi Tinu, dann viel Glück beim Versuch.
Kenne welche Karpfen auf Sicht fangen vom Boot aus. Warten bis ein Ferkelschwarm vorbei schwimmt,
Montage nur Haken mit Wurm vorm Maul präsentieren und auf Biss hoffen. Kein Zapfen oder ähnliches montieren...

Finde das zwar nicht so spannend so Fische zu fangen, aber funzt anscheinend.

Benutzeravatar
Tinu-G
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Feb 2011, 19:37
Meine Gewässer: Aare, Bielersee, Broyenkanal, Nidau-Büren Kanal
Switzerland

Re: Wohlenseekarpfen

Beitrag von Tinu-G » Mi 16. Jan 2013, 22:52

:) dies währe die Absolute Notlösung....
8) Gruss Tinu 8)

Antworten

Zurück zu „ Karpfenfischen und das Gerät“