Vorbereitungen

Hier kommen die Fragen und Antworten zum Karpfenfischen und dem Gerät rein.
Antworten
Carp-Fanatic

Vorbereitungen

Beitrag von Carp-Fanatic » Sa 20. Feb 2010, 20:40

Hallo Carphunters ;) Brennt es bei euch auch schon ???? Ich kann es kaum erwarten das die Saison wieder losgeht ;) Wie bereitet Ihr euch den vor ? Habt ihr schon fleissig eingekauft ?

Ich werde am 27.3 nach Deutschland fahren um einige neue Dinge zu kaufen ;) Das ist die letzte (grosse) Messe vor dem Saison start.

Ich überlege mir ob ich mir die Daiwa Infinity IF-X 5000 BRA oder Daiwa Infinity IF-X 5500 BRA holen soll.... Hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht ? Habe bis jetzt zwar nur positives gehört?!




MFG
Carp-Fanatic

Benutzeravatar
Mario
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 886
Registriert: Do 21. Sep 2006, 04:55
Meine Gewässer: Aare 220,Zihlkanal,Bielersee
Wohnort: Selzach
Switzerland

Re: Vorbereitungen

Beitrag von Mario » So 21. Feb 2010, 07:13

Habe zwar keine der beiden Rollen, kenne jemanden, der mit der 5000er sehr zufrieden ist!

Für extreme Wetwürfe würde ich mich aber für die 5500 entscheiden. Der Gewichtsunterschied ist marginal :wink:
Saluti

Mario

forellenfreak

Re: Vorbereitungen

Beitrag von forellenfreak » So 21. Feb 2010, 12:37

Bei mir geht die Saison am 16 März wieder los.

Werde dann am 13 März beim Händler des Vertrauens :D vorbeischauen und auch einige Dinge kaufen.

Dazu gehören: Monofil, Birnenblei 5-15g, Vorfächer, neue Spinnrute, und so wie ich mich kenne noch viel mehr :lol:

Brundle68

Re: Vorbereitungen

Beitrag von Brundle68 » Di 23. Feb 2010, 09:04

Mich brennt's das ganze Jahr.

Let's go fishing... CARP fishing!!!!!! :flex:

Carp-Fanatic

Re: Vorbereitungen

Beitrag von Carp-Fanatic » Di 23. Feb 2010, 19:00

@ Mario ja denke es wird schon die 5500er ! Der Preisunterschied beträgt 30 oder 40 Euro ;)


Habe heute die Bestätigung bekommen, dass unsere Boilies pünktlich zum Saison Start fertig sind ;)

Dann gibt's vom 02.04-05.04.2010 eine vier tägige Session ;)

Antworten

Zurück zu „ Karpfenfischen und das Gerät“