Erstes Teamfischen 2016

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
carpkeepers

Erstes Teamfischen 2016

Beitrag von carpkeepers » Mo 30. Mai 2016, 10:01

Wir schreiben den 14.05.2016 das erste Teamfischen steht vor der Tür. Wie schon 2015, entschieden wir uns auch heuer unser erstes Teamfischen am Kamsker Teich, in Alt Hadersdorf abzuhalten. Um 4 Uhr Früh traten wir bei Starken Regen die gut 3 Stündige Reise in die Steiermark an. Die Stimmung war wie bei jedem unserer Teamfischen Natürlich bestens, auch der Wettergott meinte es gut mit uns! Je näher wir unserem Ziel kamen desto besser wurde das Wetter. Bei Leichten Nieselregen der immer weniger wurde kamen wir am Teich an. Wir waren überglücklich wie Großzügig uns Kamsker Karl der Pächter des Teiches unsere gebuchten Plätze abgesteckt hatte, um uns ein möglichst entspanntes Fischen zu ermöglichen. Nach kurzer Absprache wer welchen Platz befischen will wurde alles aufgebaut und die Ruten abgelegt. Wie immer wurde auch ein Zentrales Teamlager zum Essen, Kaffee Trinken und zum gegenseitigen auf den Arm nehmen eingerichtet. Von den Anderen Fischern die am Teich waren, erfuhren wir das die Fische nicht gerade in Fresslaune seien, desto mehr Freuten wir uns als Flo schon am Frühen Nachmittag der erste Fang eines Schuppenkarpfen gelang. Dann ging es Schlag auf Schlag! Biss bei Igl und Peter Gleichzeitig, alle waren vollauf begeistert und Staunten nicht schlecht als auch noch bei mir der Bissanzeiger losging, während die Beiden schon am Drillen waren setzte auch ich den Anhieb, Triple Run, Triple Drill und alle drei Sicher gelandet, so kann ein Teamfischen Starten 17,5 kg, 16,5 kg und 9 Kg waren das Ergebnis, einfach nur der Hammer !
weiterlesen.....http://www.carpkeepers.at/index.php/ber ... schen-2016
Bild

Schlammbarbe

Re: Erstes Teamfischen 2016

Beitrag von Schlammbarbe » Mo 30. Mai 2016, 16:29

Toller Run, da kann keiner meckern oder schlechte Laune bekommen.
Weiterhin Petri carpkeepers mfg,Schlammbarbe. :wink:

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Karpfenfischen“