Karpfenangeln

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
MIKE1986

Karpfenangeln

Beitrag von MIKE1986 » Mi 28. Nov 2012, 17:40

Hallo Leute,

Kann mier jemand weiter helfen?? :cry: :D

Suche gute Karpfengewässer in der Schweiz wo man auch Karpfen fängt :P

Hoffe auf gute Tippps!!

:up: :thx:

Benutzeravatar
Marcolino10
Beiträge: 66
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 10:26
Wohnort: Zürich Unterland
Switzerland

Re: Karpfenangeln

Beitrag von Marcolino10 » Do 29. Nov 2012, 08:53

Sali Sali,

Es wäre wichtig zu wissen, in welcher Region du angeln möchtest.
Bevorzugst du Teiche/ Seen oder Flüsse?

Gruss
Marco
Fischen ist kein Hobby, sondern Leidenschaft.

MIKE1986

Re: Karpfenangeln

Beitrag von MIKE1986 » Do 29. Nov 2012, 10:31

Marcolino10 hat geschrieben:Sali Sali,

Es wäre wichtig zu wissen, in welcher Region du angeln möchtest.
Bevorzugst du Teiche/ Seen oder Flüsse?

Gruss
Marco
Saly marco!

Spielt mir eigentlich keine Rolle hauptsache Karpfenangeln!:D am liebsten schon in einem See! Würde es auch gerne im winter versuchen obwohl das schwieriger istt, aber wer nichts probiert fängt auch nichts!

Danke mfg

Benutzeravatar
Marcolino10
Beiträge: 66
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 10:26
Wohnort: Zürich Unterland
Switzerland

Re: Karpfenangeln

Beitrag von Marcolino10 » Do 29. Nov 2012, 13:20

Sali Mike,

Es gibt unter anderem folgende Optionen bei den Seen:
- Greifensee
- Zürichsee

Greifensee: Der Greifensee ist wirklich ein super Gewässer, nicht sehr schwer zu beangeln. Die Karpfen ziehen oft die gleichen Runden.
Beim Kirchturm kannst du fangen, sowohl in Uster und Niederuster...
Im Frühling stehen sie ganz dicht an die Schilfrände.

Zürichsee: Würde ich dir den Bootshafen Wollishofen raten, dort sind echte Kaliber unterwegs...
natürlich ist es nicht so einfach zu fangen.

Flüsse:
Rhein:
Der Vater Rhein ist immer ein Tip Wert. Zwischen Zurzach und Rekingen befindet sich ein sehr gutes Gebiet, allerdings brauchst du dort viel Geduld bis die Fische gefunden sind.
Glatt:
Jaja, genau gelesen! Die Glatt ist ein Top Gewässer, wenn man weiss wo suchen!!!
Zwischen Oberglatt und Rümlang gibt es ein paar echte Spots!
(Auch bei Dübendorf wirst du fängig sein, habe aber dort eher mehr Beobachtungen gemacht und nicht geangelt.)

Falls du Fragen zur Technik hast, stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Gruss
Fischen ist kein Hobby, sondern Leidenschaft.

MIKE1986

Re: Karpfenangeln

Beitrag von MIKE1986 » Do 29. Nov 2012, 13:27

Marcolino10 hat geschrieben:Sali Mike,

Es gibt unter anderem folgende Optionen bei den Seen:
- Greifensee
- Zürichsee

Greifensee: Der Greifensee ist wirklich ein super Gewässer, nicht sehr schwer zu beangeln. Die Karpfen ziehen oft die gleichen Runden.
Beim Kirchturm kannst du fangen, sowohl in Uster und Niederuster...
Im Frühling stehen sie ganz dicht an die Schilfrände.

Zürichsee: Würde ich dir den Bootshafen Wollishofen raten, dort sind echte Kaliber unterwegs...
natürlich ist es nicht so einfach zu fangen.

Flüsse:
Rhein:
Der Vater Rhein ist immer ein Tip Wert. Zwischen Zurzach und Rekingen befindet sich ein sehr gutes Gebiet, allerdings brauchst du dort viel Geduld bis die Fische gefunden sind.
Glatt:
Jaja, genau gelesen! Die Glatt ist ein Top Gewässer, wenn man weiss wo suchen!!!
Zwischen Oberglatt und Rümlang gibt es ein paar echte Spots!
(Auch bei Dübendorf wirst du fängig sein, habe aber dort eher mehr Beobachtungen gemacht und nicht geangelt.)

Falls du Fragen zur Technik hast, stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Gruss
Saallyyy

Super danke vielmals für die vielen Tipps :up: :up: Ich nehme an bist auch ein Karpfenangler?!

Ich fische eigentlich mit der Grundmontage( 70 gr Blei und mit dem Haarvorfach) ich liebe Grundfischen!! 8)

Wie ist es im Winter auf Karpfen?
Ich weiss dass es schwierig ist, aber die möglichkeit dass mann einen fängt sei auch gross.

MFG

Benutzeravatar
BrownTrout
Beiträge: 234
Registriert: So 20. Feb 2011, 14:35
Meine Gewässer: Lüssel,Bergseen,Birs,Elsass

Re: Karpfenangeln

Beitrag von BrownTrout » Do 29. Nov 2012, 13:31

Hallo

Ich würde die Karpfen im Winter eher suchen, da sie sich bei niedrigen Wassertemperaturen nicht mehr so viel bewegen um zu fressen.
Fischen ist das wohl schönste Hobby

MIKE1986

Re: Karpfenangeln

Beitrag von MIKE1986 » Do 29. Nov 2012, 13:32

BrownTrout hat geschrieben:Hallo

Ich würde die Karpfen im Winter eher suchen, da sie sich bei niedrigen Wassertemperaturen nicht mehr so viel bewegen um zu fressen.
Ok Danke :up:

Benutzeravatar
Marcolino10
Beiträge: 66
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 10:26
Wohnort: Zürich Unterland
Switzerland

Re: Karpfenangeln

Beitrag von Marcolino10 » Do 29. Nov 2012, 13:42

Sali Mike,

eine zeitlang, war ich regelrecht davon besessen. Habe c.a 3-4 Jahre lang mich intensiv mit dem Karpfenangeln auseinandergesetzt.
Ich zähle mich aber generell zu den allroundangler, bevorzuge aber klar das Spinnfischen.

Im Winter ist es nicht so leicht Karpfen zu finden, du musst das Gewässer sehr gut kennen.
Von eigenen Erfahrungen aus, ist Flussangeln im Winter einfacher, da die Fische sich onehin mehr
"bewegen".
Was klar gesagt werden muss, im Winter wirst du nicht an den gleichen Plätzen die Karpfen fangen wie im Frühling/ Sommer.
Ausser du angelst immer an tiefen Stellen, am besten auf Sandplateaus oder unmittelbar daneben.
Zudem (wo erlaubt) sollte man auch nicht allzuviel anfüttern, da sich die Karfpen ansonsten sättigen...

So wie du fischt, ist es schon mal sehr gut.
Wenn ich empfehlen darf, würde ich noch die Festhakmontage vorziehen, das macht einem das Leben wesentlich einfacher.

Gruss
Fischen ist kein Hobby, sondern Leidenschaft.

MIKE1986

Re: Karpfenangeln

Beitrag von MIKE1986 » Do 29. Nov 2012, 13:45

[quote="Marcolino10"]Sali Mike,

eine zeitlang, war ich regelrecht davon besessen. Habe c.a 3-4 Jahre lang mich intensiv mit dem Karpfenangeln auseinandergesetzt.
Ich zähle mich aber generell zu den allroundangler, bevorzuge aber klar das Spinnfischen.

Im Winter ist es nicht so leicht Karpfen zu finden, du musst das Gewässer sehr gut kennen.
Von eigenen Erfahrungen aus, ist Flussangeln im Winter einfacher, da die Fische sich onehin mehr
"bewegen".
Was klar gesagt werden muss, im Winter wirst du nicht an den gleichen Plätzen die Karpfen fangen wie im Frühling/ Sommer.
Ausser du angelst immer an tiefen Stellen, am besten auf Sandplateaus oder unmittelbar daneben.
Zudem (wo erlaubt) sollte man auch nicht allzuviel anfüttern, da sich die Karfpen ansonsten sättigen...

So wie du fischt, ist es schon mal sehr gut.
Wenn ich empfehlen darf, würde ich noch die Festhakmontage vorziehen, das macht einem das Leben wesentlich einfacher.



ok. du meinst die Selbsthackmontage? die Hab ich!
Danke dir

MIKE1986

Re: Karpfenangeln

Beitrag von MIKE1986 » Do 29. Nov 2012, 15:52

Marcolino10 hat geschrieben:Sali Mike,

eine zeitlang, war ich regelrecht davon besessen. Habe c.a 3-4 Jahre lang mich intensiv mit dem Karpfenangeln auseinandergesetzt.
Ich zähle mich aber generell zu den allroundangler, bevorzuge aber klar das Spinnfischen.

Im Winter ist es nicht so leicht Karpfen zu finden, du musst das Gewässer sehr gut kennen.
Von eigenen Erfahrungen aus, ist Flussangeln im Winter einfacher, da die Fische sich onehin mehr
"bewegen".
Was klar gesagt werden muss, im Winter wirst du nicht an den gleichen Plätzen die Karpfen fangen wie im Frühling/ Sommer.
Ausser du angelst immer an tiefen Stellen, am besten auf Sandplateaus oder unmittelbar daneben.
Zudem (wo erlaubt) sollte man auch nicht allzuviel anfüttern, da sich die Karfpen ansonsten sättigen...

So wie du fischt, ist es schon mal sehr gut.
Wenn ich empfehlen darf, würde ich noch die Festhakmontage vorziehen, das macht einem das Leben wesentlich einfacher.

Gruss
Hallo Marco

Wie komm ich an ein Paten für Die Glatt?
lohnt es sich im Winter dort zu Angeln oder ist auch dort eine Schonzeit des Gewässers?

Benutzeravatar
Marcolino10
Beiträge: 66
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 10:26
Wohnort: Zürich Unterland
Switzerland

Re: Karpfenangeln

Beitrag von Marcolino10 » Fr 30. Nov 2012, 13:15

Sali Mike,

Es ist schon ein paar Jahre her, aber soweit ich mich erinnere sollte man angeln dürfen.
Hier findest du die Patente:

http://ah-steiger.ch/html/shop/index.htm

Am besten fragst du nach wegen den Bestimmungen.

LG
Fischen ist kein Hobby, sondern Leidenschaft.

MIKE1986

Re: Karpfenangeln

Beitrag von MIKE1986 » Fr 30. Nov 2012, 18:52

Marcolino10 hat geschrieben:Sali Mike,

Es ist schon ein paar Jahre her, aber soweit ich mich erinnere sollte man angeln dürfen.
Hier findest du die Patente:

http://ah-steiger.ch/html/shop/index.htm

Am besten fragst du nach wegen den Bestimmungen.

LG

ok super danke!

Andere Frage: warst du schon am Po angeln oder sonst im Ausland auf Karpfen?

Benutzeravatar
Marcolino10
Beiträge: 66
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 10:26
Wohnort: Zürich Unterland
Switzerland

Re: Karpfenangeln

Beitrag von Marcolino10 » Fr 30. Nov 2012, 23:50

Sali Mike,

Ja ich war in Süditalien auch auf Karpfen.
War ne super Sache!

Am Po war ich leider nicht, aber ich habe einen Cousin, der in
den Nebenarme fischt.
Dort ist es voll mit Karpfen und Karauschen.

Gruss
Marco
Fischen ist kein Hobby, sondern Leidenschaft.

MIKE1986

Re: Karpfenangeln

Beitrag von MIKE1986 » Sa 1. Dez 2012, 09:52

Marcolino10 hat geschrieben:Sali Mike,

Ja ich war in Süditalien auch auf Karpfen.
War ne super Sache!

Am Po war ich leider nicht, aber ich habe einen Cousin, der in
den Nebenarme fischt.
Dort ist es voll mit Karpfen und Karauschen.

Gruss
Marco
:up: :thx:

lago di betulle warst du da schon?

Gruzz

Benutzeravatar
Marcolino10
Beiträge: 66
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 10:26
Wohnort: Zürich Unterland
Switzerland

Re: Karpfenangeln

Beitrag von Marcolino10 » Sa 1. Dez 2012, 12:14

Sali,

Ne war nie dort.
Generell kann ich dir sagen, daß in Italien das Karpfenangeln sehr diffus ist &
Du überall mit einem guten Bestand rechnen kannst.

Gruss
Fischen ist kein Hobby, sondern Leidenschaft.

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Karpfenfischen“