Fischerforum Fliegen Swap

Selber binden macht mehr Spass!
Antworten
Benutzeravatar
(A)ALex(Zander)
Beiträge: 210
Registriert: Do 10. Jan 2008, 13:14
Meine Gewässer: Reuss (Bremgarten AG)
Wohnort: Wohlen AG

Re: Fischerforum Fliegen Swap

Beitrag von (A)ALex(Zander) » Sa 15. Jun 2013, 09:18

Nr. 4 ist von mir.
auch eine Art Rehhaar-Sedge, jedoch mit CDC und einer Hechel gepimpt.. :lol:
Only The River Knows.

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Fischerforum Fliegen Swap

Beitrag von Steff-Peff » Sa 27. Jul 2013, 09:37

Hallo zusammen,

wäre schön, wenn och einer der beiden offenen Binder sagt, welche Mucke von ihm ist. Dann würde
ich die Zuordnung abschliessen.

So long
Stefan

fishfinder

Re: Fischerforum Fliegen Swap

Beitrag von fishfinder » Di 5. Nov 2013, 00:04

Hallo

Grüsse euch alle.

Mich würde interessieren, wer mit welcher Fliege aus dem Swap was gefangen hat.
Persönlich hatte ich grossen Erfolg mit der Rehhaar-Sedge von FLY. Konnte damit ein paar schöne Forellen landen.
Ich denke die Forellen waren scharf darauf mal was anderes zu sehen als immer nur CDC's.

Grosses PETRI

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Fischerforum Fliegen Swap

Beitrag von Steff-Peff » Do 7. Nov 2013, 06:37

Hallo,

ich fische die Originalfliegen aus Swaps gar nicht, sondern hebe sie auf und binde sie (nun im Winter) nach.
Die Originale behalte ich zur Erinnerung. Wäre schade, eine erfolgreiche Swap-Fliege zu verlieren, ohne für Nachschub gesorgt zu haben :)

Gruß
Stefan

Antworten

Zurück zu „Fliegen- / Nymphenbinden“