Winterzeit > Bindezeit - Part I

Selber binden macht mehr Spass!
Antworten
aspidelaps

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von aspidelaps » Di 4. Dez 2012, 15:56

stefan binde so viel ein wie du nur kannst, dann weder die schon gut kommen. ;)

fly

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von fly » Di 4. Dez 2012, 16:03

Weis jemand wo man schwarzeingefärbtes Rehaar bekommt? Sollte ein sehr feines sein, für Bergsee-Sedges...

Bernhard hat leider nur dickes (wahrscheindlich Schwein)

aspidelaps

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von aspidelaps » Di 4. Dez 2012, 17:15

ganz schwarz, oder einfach dunkel?
dunkles färbe ich selber, geht ohne problem(siehe käfer)!
ich nehme dafür ganz normales haarfärbemittel aus der drogerie.
inzwischen hab ich rotes,gelbes,blaues und dunkels rehhar. ;)

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2072
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von astacus » Di 4. Dez 2012, 21:05

fly hat geschrieben:Weis jemand wo man schwarzeingefärbtes Rehaar bekommt?
dazu musst du keine haare färben, sondern nur das richtige tier erlegen :mrgreen:

https://naturfotografen-forum.de/o42650 ... in+schwarz
https://naturfotografen-forum.de/o39917 ... esm%C3%BCh
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

fly

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von fly » Mi 5. Dez 2012, 09:06

Hmmm und wer erlegt mir so eins :mrgreen:

Pit65

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Pit65 » Mi 5. Dez 2012, 12:59

@ Fly
Würde Gemsen-Haar auch gehen?
Da hätte ich eventuell eine Bezugsquelle :D

Gruess u Petri
Pesche

fly

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von fly » Mi 5. Dez 2012, 15:03

Keine Ahnung, wie fein ist Gemsenhaar?

Asti???

Benutzeravatar
astacus
Fischerforum Moderator
Beiträge: 2072
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 22:17
Meine Gewässer: Aare und Emme im Kt. SO, div. Pachtgewässer
Wohnort: Region Solothurn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von astacus » Mi 5. Dez 2012, 22:19

gämshaare sind im durchmesser etwas dicker als rehhaare und - je nach saison - deutlich länger (die gämse besitzt als ausgesprochenes gebirgstier im vergleich zum reh ein ausgeprägteres winterfell).

ob es sich aber zum fliegenbinden eignet? keine ahnung! ich bin zwar inzwischen auch fliegenfischer, aber meine fliegen kaufe ich noch ein.
FISCHEN hat von Natur aus etwas mit ESSEN zu tun Bild

aspidelaps

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von aspidelaps » Do 6. Dez 2012, 17:40

h
allo zusammen

hier mal wieder paar sachen...
der rote rehhaarkäfer

Bild

schwebefliegen

Bild

gibts eigentlich auser mir und stefan noch andere binder im ff???
ist ja langsam fast bisschen langweillig so.......

Benutzeravatar
berufsfischer
Beiträge: 639
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:39
Meine Gewässer: weltweit

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von berufsfischer » Do 6. Dez 2012, 18:28

aspidelaps hat geschrieben:gibts eigentlich auser mir und stefan noch andere binder im ff???
die gibt es sicher. doch getraut sich neben deinen eindrücklich zur schau gestellten bindekünsten halt keiner mehr, seine muster zu präsentieren :)
ich denke jedoch, dass mittlerweile sicher der eine oder andere mitleser eines deiner hier präsentierten muster versucht hat zu binden...

die haarfarbe selber beeinflussen kann viel ausmachen. ich habe schon gefärbte haare der sonneneinstrahlung ausgesetzt um helle haarspitzen zu kriegen. obs genützt hat? jedenfalls hats nicht geschadet :)
kannst du bitte mal ein bild deiner selbst gefärbten rehhaare einstellen?

aspidelaps

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von aspidelaps » Fr 7. Dez 2012, 12:25

hoi sam

danke dir.
aber, so eindrücklich sind die gar nicht, dass täuscht!
die sind "nur" schön fotografiert.... :lol: ;)

aber ernsthaft, wen jemand ne bindeanleitung möchte, ruhig melden.
die meisten fliegen von mir sind auch relativ einfach zu binden!
dass schafft jeder von euch auch, da bin ich sicher.

hmmm, an der sonne verbleichen wäre mir noch nicht eingefallen.
auch keine schlechte idee!
wie lang hast den die an der sonne liegen lassen, und was für ein fell???

ich stell dir später ein foto ein,wen ich zuhause bin.

gruess alex

Wasabi

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Wasabi » Fr 7. Dez 2012, 12:35

Tja, ich will auch anfangen mit dem Fliegenbinden, leider hab ich mich aber noch nicht dazu überwinden können.
Auch ist es schwierig einen gescheiten Anfänger Kurs zu finden....

ein Tip eventuell? 8)

Pit65

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Pit65 » Fr 7. Dez 2012, 12:48

Also ich will auch iwann damit anfangen
zuerst noch 1-2 Saison das werfen üben....habe noch genügend probleme damit

Gruess u Petri
Pesche

Pit65

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Pit65 » Fr 7. Dez 2012, 12:50

@ Alex
einfach toll was du da alles zeigst!
die "wespen" finde ich suuuuuper cool
würde ein Grashüpfer auch gehen?

Gruess u Petri
Pesche

Benutzeravatar
Raubfisch234
Beiträge: 279
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 23:36
Meine Gewässer: Bergseen und Fliessgewässer Graubündens
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Raubfisch234 » Fr 7. Dez 2012, 13:23

@aspidelaps
Ich binde auch Fliegen, wohne übrigens auch im Churer Rheintal und fische in Graubünden.
Möchte nächstes Jahr mal ein paar neue Fliegen ausprobieren. Meine Fliegen baden am liebsten in Fliessgewässern und abgelegenen Bergseen. :wink:
Leider ist mein iphone nicht geeignet um Fotos davon zu machen.

Antworten

Zurück zu „Fliegen- / Nymphenbinden“