Winterzeit > Bindezeit - Part I

Selber binden macht mehr Spass!
Antworten
Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Winterzeit > Bindezeit - Part I

Beitrag von Steff-Peff » So 20. Nov 2011, 18:59

Winterzeit > Bindezeit - Part I


Hallo Fliegenbindergemeinde,

nun ist die Zeit wieder gekommen, in der wir die Fliegendosen füllen.

Dieser Beitrag ist gedacht, einfach mal zu zeigen, mit was man 2012 den Fischen auf die Schuppen rücken will.

Hier 2 der Muster, die ich heute gebunden habe. Die Peter Ross Variante soll vor allem im Frühjahr, bei angetrübtem Wasser, zum Einsatz kommen.

Bild

Die Parachute ist eher ein Experiment:

Bild

Ich hoffe, der Thread wird gelebt, also haut in die Tasten und zeigt Eure Werke :)

Gruß
Steff-Peff

Jaglover

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Jaglover » Di 22. Nov 2011, 09:21

Hallo Steff-Peff

Nette Muster..

Bei mir hallt noch etwas der Saisonabschluss nach. Allerdings gilt auch bei mir, dass über den Winter die diversen Fliegendosen wieder einen update erhalten. Nun, die Bindemotivation ruht aktuell noch etwas, auch weil der Bindetisch noch mit anderen familienbedingten Sachen belegt ist. Dies ändert sich am 24. Dezember schlagartig 8)
Sobald dann Ferien anstehen, werden die Bindeutensilien reaktiviert und vielleicht kann ich dann nach etwas üben auch so adrette Muster zeigen.

Zur Zeit noch bindeunmotiviert..
Jürg
btw: Flyfishingpornos wirken bei mir auch zielführend...

fly

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von fly » Di 22. Nov 2011, 10:15

Ich hab auch noch mühe mich zum binden zum motivieren, bin gerade dabei Tarpon-fliegen zu binden, werde Fotos machen, sobald mein erster Satz fertig ist....

Aber was Trockenfliegen und Nymphen angeht, hab ich micht noch nicht überwunden zu beginnen, hab immernoch viel zuviele, dass ich garnicht weis wo ich anfangen sollte...

Gruss Stefu

Benutzeravatar
habakuk
Beiträge: 2353
Registriert: Mo 17. Sep 2007, 11:29
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von habakuk » Di 22. Nov 2011, 13:27

für mich ist trockenfliegen hochsaison zur zeit - gebunden wird erst im "richtigen" winter.
mit deiner grünen parachute würde ich hier bestimmt eine äsche fangen, bei mir hats auffällig viele "mugge" mit gelblich grünem körper unf hellen flügeln!

werde im verlaufe des winters auch was einstellen. ich werde mir unter anderem wieder meine special-parachute-adams aus katzenschnauzhaaren binden - ihr könnt also gespannt sein. :)
Darf ein Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben?

HABAKUKS TAGEBUCH

pestgader

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von pestgader » Di 22. Nov 2011, 14:24

werd mich jetzt den auch wieder mal an bindestuhl setzen, und paar neue streamer für die nächste saison machen....

@haba
dann bin ich doch nicht der einzige der seine katzen missbraucht....
speziele rasse, oder hauskatze?
bekomme jetz den main-con haar, das solte nicht ganz so stoppelig sein. ;)

Benutzeravatar
habakuk
Beiträge: 2353
Registriert: Mo 17. Sep 2007, 11:29
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von habakuk » Di 22. Nov 2011, 14:33

nix gewöhnliches katzenhaar - nur katzenschnurrbarthaare! und zwar körper und schwanz aus einem stück (2-4 schnauzhaare) gebunden... hoffentlich krieg ichs nach einem jahr pause wieder hin! ich habe in meinem bekanntenkreis einige tierpräparatoren. :wink:
Darf ein Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben?

HABAKUKS TAGEBUCH

pestgader

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von pestgader » Di 22. Nov 2011, 14:47

ah so...
na da bin ich ja gespannt drauf!
je nach dem müssen dan halt wieder meine 2 stubetieger hinhalten... ha ha

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Steff-Peff » Di 22. Nov 2011, 18:18

Hallo,

freut mich, dass es doch noch einige Binder zu geben scheint.

Das mit dem Katzenschnurrbarthaaren klingt sehr interessant ! Kann man dazu auch mal ein
paar Bilder bekommen ?

Gruß aus dem Spessart
Steff-Peff

Benutzeravatar
habakuk
Beiträge: 2353
Registriert: Mo 17. Sep 2007, 11:29
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von habakuk » Mi 23. Nov 2011, 01:11

es ist nur noch eine cat-whiskers-habachute-adams übrig vom letzten winter :mrgreen: die ist unterdessen etwas zerzaust, ich werde mal bei tageslicht versuchen ein paar bilder zu schiessen.
Darf ein Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben?

HABAKUKS TAGEBUCH

MS Tripper
Beiträge: 843
Registriert: Di 13. Nov 2007, 21:11
Switzerland

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von MS Tripper » Mi 23. Nov 2011, 07:24

habakuk hat geschrieben:...cat-whiskers-habachute-adams ...
:mrgreen:

Sieht wirklich gut aus deine Schnurrli Fly! Sagst Bescheid wenn du Nachschub an Schnäuzern brauchst... :wink:
Wenn immer nur die Klügeren nachgeben, wird die Welt irgendwann von den Dummen regiert ;-)

Benutzeravatar
habakuk
Beiträge: 2353
Registriert: Mo 17. Sep 2007, 11:29
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von habakuk » Mi 23. Nov 2011, 08:26

ach ja - tierärzte habe ich auch noch im bekanntenkreis - details lassen wir hier mal weg... :mrgreen:
Darf ein Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben?

HABAKUKS TAGEBUCH

trueschenfischen.ch

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von trueschenfischen.ch » Mi 23. Nov 2011, 08:55

Die Katzenschnauzhaar-Fliege erinnert mich an die Schamhaar-Felchen-Nymphe eines hier nicht namentlich genannt sein wollenden Anglers :lol:

ps: damit konnten übrigens überdurchschnittlich viele Felchen gelandet werden.

Benutzeravatar
Bodenseeaal
Beiträge: 183
Registriert: So 17. Jan 2010, 10:31
Meine Gewässer: Bodensee
Danksagung erhalten: 18 Mal
Germany

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Bodenseeaal » Fr 25. Nov 2011, 20:39

Haare .... äh ... Kopfhaare fischt mein Kollege als Felchennymphe. Die Haare quellen und sprengen regelrecht den Lack. Das gibt dann beim nächsten Einsatz Hohlräume mit Lufteinschlüssen. Direkt am Anfang ist die Hegene dann oft besonders fängig.
born to fish, .... forced to work

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Steff-Peff » Mi 4. Jan 2012, 10:31

Hallo Leute,

viel ist hier ja nach wie vor nicht los. Bindet niemand mehr ?

Ich bin derzeit am Füllen meiner Dosen und habe u.a. dieses leicht zu bindende Muster gefunden:

Bild

Das Bsp. auf dem Bild ist in Gr. 16 gebunden und ich habe die Hechel unter der Fliege gekürzt um
1. Fehlbisse zu reduzieren und
2. zu erreichen, daß sie etwas tiefer eintaucht.
Ich hatte leider keine kürzeren Hecheln auf dem verwendeten Balk.

Ich gehe davon aus, dass es sich um ein sehr fängiges Muster handelt, das m.E. als kleine Fliege, Käfer etc. durchgeht.
Der Sommer wird es zeigen.

So long
Stefan

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Winterzeit > Bindezeit!

Beitrag von Steff-Peff » Fr 6. Jan 2012, 14:27

Hallo,

bin gestern über die Anleitung zu einer recht einfach zu bindenden CDC-Fliege gestolpert.
Näheres auf dem Bild.

Bild

Gruß
Stefan

Antworten

Zurück zu „Fliegen- / Nymphenbinden“