Aktuell fängige Muster im Bach

Selber binden macht mehr Spass!
Antworten
fly

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von fly » Fr 2. Sep 2011, 12:27

Der Streamer würde sicher im Salzwasser (Kuba) top funktionieren, sieht aus wie ein Needlfish :D

Hmmm mach das Wochenende auch mal par Fotot, habs zwar eher mit dem Hechtstreamer-binden....

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von Steff-Peff » Fr 2. Sep 2011, 12:49

Hi Fly,

wäre Klasse, wenn Du ein paar Bilder deiner Streamer einstellen würdest.
Kannst ja auch nen neuen Thread dafür aufmachen. Die Fliegen, die ich
einstelle, sind ja eher kleinere Exemplare für die Bachfischerei (< Gr. 10).

Muß doch möglich sein, dieses Forum ein wenig zu beleben :P

TL
Stefan

fly

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von fly » Fr 2. Sep 2011, 13:06

Gibt halt eher weniger Fliegenfischer hier, diese Suchtkrankheit ist nit so verbreitet :D

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von Steff-Peff » Fr 2. Sep 2011, 16:23

fly hat geschrieben:Gibt halt eher weniger Fliegenfischer hier, diese Suchtkrankheit ist nit so verbreitet :D
Wundert mich. Die Schweiz hat doch Topgewässer für´s FliFi zu bieten.

Vielleicht kommen ja noch ein paar dazu. Ist schliesslich eine Spitzenanglerei und lässt sich mit Fli-Binden
auch noch ergänzen :mrgreen:

So long
Stefan

FranzdieFranse

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von FranzdieFranse » Sa 3. Sep 2011, 09:51

Die Flugangelsüchtigen sind dermassen mit Fischen und Binden beschäftigt dass sie keine Zeit mehr haben um sich an den PC zu setzten. War vorgestern wieder an der Aach und muss feststellen dass ich in den letzten Monaten viel zu wenig mit der Fliege war ! Es war zum kot.... ! Steiger nur auf Nahrung die nicht zu sehen war - Hänger im Schilf - Verdralltes Vorfach - beim Ablegen zusammengefallenes Vorfach..... Bin echt fast verzweifelt !
Bin dann auf 12er Vorfachspitzte runter und hab n Imitat der Blutsauger die mich gepiesakt haben angebunden auf Gr 18 und konnt endlich ne 30er Bf haken. Hab dann aber auch sofort aufgehört um so nen positiven abschluss zu haben (sehr Pädagogisch von mir :lol: )

Bild

Werd es mir nicht nehmen lassen die nächsten Tage so viel wie möglich raus zu fahren weil dass kann ja wohl nicht der Saisonabschluss gewesen sein.

Gruss und Petri

Franz

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von Steff-Peff » So 11. Sep 2011, 17:46

Hallo,
bei uns im Bach sind die Forellen durch das niedrige und extrem klare Wasser sehr wählerisch. Heute konnte ein Western Coachman, stromab gefischt, aber doch einige überzeugen.

Bild

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von Steff-Peff » So 11. Sep 2011, 20:01

Hallo Franz,

was ist aus deinem Vorhaben, ein paar mal zum Fischen zu gehen, geworden ?

Dein Moskito gefällt mir. Muss ich auch mal testen :twisted:

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von Steff-Peff » So 25. Sep 2011, 17:52

Hallo,

heute hatten wir mit diesem Muster einige Forellen und eine Äsche zum Beissen bewegen können.
Simpel, aber zumindest heute, erfolgreich.

Bild

Gruß
Stefan

FranzdieFranse

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von FranzdieFranse » Di 27. Sep 2011, 17:26

Hallo Stefan
Leider ist nicht viel draus geworden :(
War noch zweimal und konnt beidemale nur kleine fangen. Na, hat eben nicht sein sollen. Am Mittwoch war es aber trotzdem echt schön draussen zu sein. Super Wetter und sehr klares Wasser so dass man Karpfen und Döbel (denen wir im Okt beim Hegefischen zu Leibe rücken werden) gut beobachten konnte und sehr zu meiner Freude ne untermassige Äsche (die erste seit ich an der Aach angel). Seit der schwarze Vogel vor 3 Jahren im Winter für n paar Wochen im Winter die Aach heimgesucht hat ist mit den Äschen nichts mehr :evil: und deshalb ist der fang einer untermassigen ein Grund zur Freude und Hoffnung.
Wenn dass Wetter durchält werd ich am WE nochmal raus fahren und vielleicht....
Grüsse und Petri

Schloma

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von Schloma » Di 31. Jul 2012, 13:50

Grüzzi zsamma,

in den wenigen Gewässern die ich im Moment wegen der immer wieder autretenden Gewitter befischen kann, komme ich mit diesen Parachutes , einer Abwandlung der Copper John und der Stimulator zu doch ganz guten Fangergebnissen.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Das heurige Jahr ist wohl eines der schlechtesten für uns Fliegenfischer seit langem.



Salü!

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von JJwizard » Di 31. Jul 2012, 14:55

Feine Sache Deine Bindekunst! :up: :up:

Bekomme direkt Lust auch wieder mal eine Forellenfliege zu binden, habe aber noch ein paar Hundert Muster die ich vor Jahren gebunden habe in petto!

Tight-lines an Bach und Fluss!
JJ
Born to fish - forced to work!

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von Steff-Peff » Fr 3. Aug 2012, 20:03

Hi Schloma,

schöne Mucken und sauber gebunden. Ich binde bei Trockenen zu 40 % Parachutes und
40 % Paraloops (s. meinen Paraloop Emerger auf der ersten Seite). Die restlichen 20 %
sind "konventionelle" Muster.

Habe mir vor ein paar Wochen eine #2 Bachrute gebaut und entsprechend die passende
Rolle und eine Lee Wulff TT#2f geholt. Seitdem will ich nur noch trocken fischen :-)

Nachdem der Thread noch lebt, muß ich auch mal wieder ein paar Muster einstellen.

So long
Stefan

Benutzeravatar
Steff-Peff
Beiträge: 243
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 17:12
Meine Gewässer: diverse Spessartbäche
Germany

Re: Aktuell fängige Muster im Bach

Beitrag von Steff-Peff » So 19. Aug 2012, 15:08

Hallo,
anbei eine Testfliege (Sedge). Will sie die nächsten Tage mal fischen und hoffe, die Fische steigen wieder.
Zur Zeit ist es bei uns am Wasser wie tot.

Bild

Gruß
Stefan

Antworten

Zurück zu „Fliegen- / Nymphenbinden“