Wathose oder Hüftstiefel?

Die Geräteecke für den Fliegenfischer.
Antworten
Thuner Aarefischer

Wathose oder Hüftstiefel?

Beitrag von Thuner Aarefischer » Fr 10. Apr 2009, 18:41

Ich werd in der übernächsten Woche einen Wurfkurs machen und da gehen wir am letzten Tag an ein Gewässer.Der Herr Steffen sagte ich müsse ein paar Hüftstiefel oder eine Wathose mitnehmen. Mein Cousin hat eine und mein Onkel hat Hüftstiefel doch was soll ich nehmen?
Will mir nachher auch etwas kaufen das MEINS ist.
Was benutzt ihr?

Danke euch

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 788
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von tom66 » Fr 10. Apr 2009, 19:24

Ich hatte bis anhin Wathosen habe aber jetzt wieder auf Hüftstiefel gewechselt dies aus folgendem Grund: Bequemer zu tragen, für gewisse Bedürfnisse hat man sich schneller entleert und ich war in der ganzen Zeit meiner Watstiefelkarriere nie tiefer im Wasser als mit Hüftstiefel daher brauche ich eigentlich keine Wathosen mehr. Habe den Hüftstiefel von AIGLE bei Bernhard gekauft, Superprodukt und mit den Sohlen dieser Stiefel kann man die steilsten Börder und Steine fast mühelos erklimmen, absolut Rutschfest.

Thuner Aarefischer

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von Thuner Aarefischer » Fr 10. Apr 2009, 21:16

Was ist denn mit den Bernhard PVC Stiefeln??Hab fast kein Geld da ich Schüler bin und ich muss mir noch ne Pol-Brille kaufen.Hat jemand auch da Tipps?

Danke

Benutzeravatar
Kingfisher
Beiträge: 171
Registriert: Sa 11. Okt 2008, 14:01
Meine Gewässer: Aare, Saane, Schiffenensee
Wohnort: SO - FR

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von Kingfisher » Fr 10. Apr 2009, 21:42

muss mir noch ne Pol-Brille kaufen
Migros - Polaroid Brillen :up:
Hab auch so eine und bin total zufrieden damit! Sind auch nicht ganz so teuer wie im Angelgeschäft!
Bild

Thuner Aarefischer

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von Thuner Aarefischer » Fr 10. Apr 2009, 21:44

CaptainCoffee hat geschrieben:
muss mir noch ne Pol-Brille kaufen
Migros - Polaroid Brillen :up:
Hab auch so eine und bin total zufrieden damit! Sind auch nicht ganz so teuer wie im Angelgeschäft!
Danke für den Tip welche Gläserfarbe?

Danke

Benutzeravatar
Kingfisher
Beiträge: 171
Registriert: Sa 11. Okt 2008, 14:01
Meine Gewässer: Aare, Saane, Schiffenensee
Wohnort: SO - FR

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von Kingfisher » Fr 10. Apr 2009, 21:46

Ich hab eine mit dunklen Gläsern gekauft. Ich trag sie auch im Auto und sonst im Alltag...
Bild

Thuner Aarefischer

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von Thuner Aarefischer » Fr 10. Apr 2009, 21:59

Aha Super und weiss jemand ob es beim Bernhard in Wichtrach etwas preisgünstiges gibt Wathose oder Watstiefel?

Danke

Benutzeravatar
habakuk
Beiträge: 2353
Registriert: Mo 17. Sep 2007, 11:29
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von habakuk » Fr 10. Apr 2009, 23:48

http://www.bernhard-fishing.ch/produkt-detail/1262

mein kumpel hat die hier - eine michung aus stiefel und wathose,
kommt alle sin allem günstiger als ne wathose und watschuhe...

macht insgesammt einen ganz vernünftigen eindruck, er ist zu frieden damit.
Darf ein Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben?

HABAKUKS TAGEBUCH

oliman76

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von oliman76 » Sa 11. Apr 2009, 08:23

Ich stehe auf diese hier....man muss sich noch einen Wattschuh dazu leisten,...
http://www.hebeisen.ch/itemcard.php?aid ... emno=28043

frebi

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von frebi » So 12. Apr 2009, 14:24

Thuner Aarefischer hat geschrieben:Ich werd in der übernächsten Woche einen Wurfkurs machen und da gehen wir am letzten Tag an ein Gewässer.Der Herr Steffen sagte ich müsse ein paar Hüftstiefel oder eine Wathose mitnehmen. Mein Cousin hat eine und mein Onkel hat Hüftstiefel doch was soll ich nehmen?
Will mir nachher auch etwas kaufen das MEINS ist.
Was benutzt ihr?

Danke euch
Da musst Du schon abwägen wo Du fischen willst. Für das offene Wasser, zum Beispiel beim Watfischen zum Fliegenfischen brauche ich eine Hüfthohe Wathose, vor allem weil ich dann nicht immer dauernd kontrollieren muss, dass mir das Wasser nicht über den Stiefelrand schwabt. Auch sind Wathosen leichter und angenehmer zu tragen als Gummistiefel. (Hohe Wathosen, also solche bis zum " Hals" brauchst Du übrigens nur, wenn Du im Sinne hast in einem See zu fischen, da Du im
strömenden Fluss sowieso nicht bis zum "Hals" waten kannst, ansonsten dich die Strömung von den Füssen holt!)
Solltes Du jedoch vorwiegend am Ufer fischen, insbesondere in mit Sträuchern bezw.Bäumen " reich gesegnete" Bachufer, empfehle ich Dir einen Naturgummistiefel, er ist wesentlich robuster als eine Wathose. Ob nur Kniehoch oder Hüfthoch liegt in deinem Ermessen.

Gruss und viel Petri im 2009

combino

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von combino » So 12. Apr 2009, 14:41

Salü Ivica

Also ich empfehle Dir einen Hüftstiefel aus Naturkautschuk. Habe meine schon 13 Jahre und sie sind immer noch absolut dicht :up: . Ich kaufte vor etwa sechs Jahren einen PVC Hüftstiefel, der war nach zweimal fischen an der Sense, bereits im Fussbereich eingerissen :x:

Gruss Combino

Thuner Aarefischer

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von Thuner Aarefischer » So 12. Apr 2009, 18:46

Ök werde dann mal die Wathose von meinem Cousin brauchen.

Danke euch für die Tipps

Reverend

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von Reverend » Mi 22. Apr 2009, 16:05

An manchen gewässern ist man mit watstiefeln aufgeschmissen.
Will man die richtig bewaten und befischen, ist eine Wathose ein Muss.
Ich denke an das erste Blinker - Fliegenfischertreffen an der Mangfall.
Die Watstiefel-Benutzer sind durch die Bank an Hosenbeinen und - boden patschnass geworden.

Paulo Coe

Re: Wathose???Hüftstiefel???

Beitrag von Paulo Coe » Do 10. Jun 2010, 12:24

Hallo zusammen

Diese Diskussion über Wathosen bzw. Hüfstiefel ist zwar schon etwas älter.
Doch evt. lohnt sich mein Posting ja dennoch.

Ich habe NEU Watschuhe Patagonia Riverwalker Sticky zu verkaufen.

Habe mein Angebot auch schon unter folgendem Link reingestellt:

viewtopic.php?f=43&t=11060

Gruss
Paulo Coe

Schweizer Angler

Re: Wathose oder Hüftstiefel?

Beitrag von Schweizer Angler » Fr 11. Jun 2010, 06:03

also jetzt im sommer habe ich weder hüftstiefel noch wathose - ich fische in meiner "alten" "karibik-flats-montur";

raschtrocknende trekkinghosen mit abnehmbaren beinen (wo es strauchwerk und/oder zecken hat oder ich durch welche/s muss, bleiben die bein dran, sonst nehme ich sie ab), dann tauchschuhe mit fester, rutschsicherer sohle. damit wate ich an fluss oder see und es ist herrlich erfrischend, kein schwitzen wie in wathosen und stiefeln und viel weniger material zum mitschleppen (besonders auf treks). die tauchschuhe sind aus 5-6mm neopren, damit hält man es auch in bergbächen aus zu fischen ohne kalte füsse zu bekommen und man kriegt auch keinen krampf in den ungeschützen waden.

http://www.kdt-tauchschule-riesa.de/web ... f76681.jpg

http://www.outdoorsports24.com/images/p ... 2359_0.jpg

gruss

sa

Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör zum Fliegenfischen“