Welche Grösse Fliegenrute benutzt ihr am Bergsee?

Die Geräteecke für den Fliegenfischer.
Antworten
Izaak Walton
Beiträge: 297
Registriert: Di 7. Jun 2011, 11:25
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 1 Mal

Welche Grösse Fliegenrute benutzt ihr am Bergsee?

Beitrag von Izaak Walton » Fr 23. Sep 2011, 09:58

mal eine (um)frage so wie es im titel steht ...
welche grösse wird von dir benutzt/empfohlen ? AFTMA 5-6, 6-7, 7-8, 8-9 ..... spey zweihänder? :lol:

danke zum voraus für jede einzelne antwort

fly

Re: Welche Grösse Fliegenrute benutzt ihr am Bergsee?

Beitrag von fly » Fr 23. Sep 2011, 10:01

6er Rute 9Fuss Fürs Nymphenfischen
5er Rute 9Fuss Trockenfliege
7er Rute 10Fuss Streamerfischen

Falls nur eine Mitkommt (langer Marsch) ists natürlich ne 6er.....

Gruss Stefu

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Welche Grösse Fliegenrute benutzt ihr am Bergsee?

Beitrag von JJwizard » Fr 23. Sep 2011, 15:21

Meine Lieblingsrute kommt mit an den Bergsee .... in der Regel eine 9 Fuss der Klasse 5 mit der ich sowohl als auch eine Nassfliege, Nymphe, Streamer und Trockenfliege fischen kann. Wer denkt das geht nicht oder es ist zumindest nicht ideal, zweiteres stimmt eher, doch was ist schon ideal? Etwa 3 Ruten/3 Rollen mit an den Bergsee schleppen. Dann lieber ein Rute/Rolle (Trockenschnur) mit der man eingefischt ist und wer es braucht zwei Ersatzspulen mit einer Intermediate- und Sinkschnur.

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

Schweizer Angler

Re: Welche Grösse Fliegenrute benutzt ihr am Bergsee?

Beitrag von Schweizer Angler » Sa 24. Sep 2011, 04:52

11,5 fuss aftma 5/6 (einhand), original seen-fliegenrute für nymphen und trockenfliegen aus england (gibts hier nicht, die engländer sind wahre seen-fliegenfischer). erste wahl für mich. streamer fische ich nur vom boot und oft geschleppt, da neun/ehn fuss aftma 6/7.

gruss

sa

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Welche Grösse Fliegenrute benutzt ihr am Bergsee?

Beitrag von JJwizard » Sa 24. Sep 2011, 22:32

Die Iren, Schotten und Engländer fischen tatsächlich oft lange Ruten zwischen 10 und 12 Fuss, dass aber eher weil Sie ein Team von Nassfliegen (zwei Springerfliegen und eine Streckerfliege) mit dem Wind fischen, die sie dank der langen Rute oft direkt an der Oberfläche tanzen lassen (nicht Dapping, bei dieser Technik wären die Ruten sogar ca. 4m lang). Deshalb die lange Rute, denn eigentlich kann man die 12-15m, welche diese Fischer in der Regel im Boot sitzend werfen, mit jeder Rute werfen, doch das Team von Fliegen sauber zufischen und am Ende jedes Wurfes an der Oberfläche tanzen zu lassen, das geht halt am besten mit der langen Rute. Ansonsten bin ich jedoch von den überlangen Ruten wieder abgekommen, da diese ermündend zu fischen sind.

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör zum Fliegenfischen“