Links-/Rechtshandbetrieb Shimano Biocraft LA56

Die Geräteecke für den Fliegenfischer.
Antworten
Benutzeravatar
ElReyJey
Beiträge: 306
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 21:02
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee, Walesee, Schwyzer Bäche

Links-/Rechtshandbetrieb Shimano Biocraft LA56

Beitrag von ElReyJey » Mo 6. Jun 2011, 19:48

Hallo zusammen.

Kann mir jemand weiter helfen? Wie wechsle ich den Betrieb von Rechts auf Linkshand?

Benutzeravatar
Flümi
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 19:42
Meine Gewässer: Aare,Zihl,Schüss,Birs+Bieler,Öschi,Engstlen,Arnen
Wohnort: Biel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Switzerland

Re: Links-/Rechtshandbetrieb Shimano Biocraft LA56

Beitrag von Flümi » Mo 6. Jun 2011, 20:45

kann man die Spule wegnehmen, ein Hebelchen umstellen und gehts dann?

oder Spule wegnehmen, ein Lager rausnehmen, seitenverkehrt einbauen, Spule drauf?

hast du eine Explosionszeichnung zur Rolle dazu? eine Gebrauchsanleitung?
Gruss, Stefan
Schlitzohr, Spassvogel, durchschnittlicher Allrounder und Märchentante Bild

Sensibilisierung für Umgang in (Fischer-) Foren

Benutzeravatar
ElReyJey
Beiträge: 306
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 21:02
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee, Walesee, Schwyzer Bäche

Re: Links-/Rechtshandbetrieb Shimano Biocraft LA56

Beitrag von ElReyJey » Mo 6. Jun 2011, 23:56

In einem Test hab ich folgendes gelesen:
Das Abnehmen und Wechseln der Spulen ist mit dem „Hebelsystem“ schnell erledigt. Die Rollen lassen sich leicht von Links- auf Rechtshandbetrieb umbauen (Entfernen einer kleinen Schraube, Umdrehen der Rollenkupplung, u.s.w...). Dieser Vorgang ist auf dem den Rollen beiliegenden Zetteln in deutscher und fünf weiteren Sprachen erläuert.
Hier die Explosionszeichnung:

http://fish.shimano-eu.com/media/fishin ... 613371.pdf


Ich möchte natürlich nix einfach auseinander nehmen mit der Gefahr, dass ich es nie mehr zusammen krieg...

Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör zum Fliegenfischen“