SAGE VXP 5er in 10 fuss

Die Geräteecke für den Fliegenfischer.
Antworten
harro

SAGE VXP 5er in 10 fuss

Beitrag von harro » Mi 1. Dez 2010, 10:36

Hallo Flyline-Schwinger,

hat jemand diese neue Sage-Rute schon in der Hand gehabt oder benutzt sie sogar?Wie ist das Ding zu werfen?Ist es eine XP in neuem Design?
Bin gespannt auf eure Meinung

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: SAGE VXP 5er in 10 fuss

Beitrag von JJwizard » Mi 1. Dez 2010, 11:01

@Harro:

Hi Thomas, Du schreibst nicht wozu Du die Rute einsetzen möchtest!? Ist schon noch entscheidend für eine Auskunft!

Fische schon seit X-Jahren mit meiner Sage RPL+ 10 Fuss Schnurklasse 4 (Nympenrute) und bin sehr zufrieden. Hatte zuerst die selbe Rute in der Schnurklasse 5, doch die Rutenlänge von 3 Meter, in Schnurklasse 5 hat mir zu meinem Zweck, dem Nymphenfischen in Flüssen bist 25 m, nicht behagt.

3m Fliegenruten sind eigentlich Spezialruten und werden in Grossbritannien meist zum Reservoir-Fischen verwendet und bei uns auch zum Nymphenfischen mit langen Vorfächern. Ich werfe mit dieser Rute selten Überkopf sondern bringe die Fliegen/Nymphen in der Regel mit dem Spey-/Switch- oder Rollcast zum Fisch!

Für die normale Fliegenfischerei erachte ich 3 m Ruten oft als zu lang .....! Und was die aktuelle Bezeichnung der neuesten Generation von Sage Ruten anbelangt .... dieses Rennen kannst Du nie gewinnen, ..... doch zumindest werden Sage Ruten über Jahrzehnte bereits auf höchstem Qualitätsniveau produziert ... zum Fischen spielt es aber keine Rolle wie die Rute gerade heisst ..... oder in welchem Farbkleid sie diese Saison gerade daher kommt. Denn meist sind die Unterschiede zwischen den unterschiedlichst benamsten Rutenserien eines Herstellers marginal ..... der Rest ist reines Marketing, mit einem Schuss andere Farbe und vielleicht einem anderen Kork/Rollenhalter! :lol: :lol: :lol:

JJ
Born to fish - forced to work!

harro

Re: SAGE VXP 5er in 10 fuss

Beitrag von harro » Mi 1. Dez 2010, 13:28

hallo JJ,

die 5 er bräuchte ich zum Nympfen-und Trockenfischen.Ich bin ein Tiefwater :lol: und hab die Erfahrung gemacht das der eine Fuss mehr Länge bei brusthohem Wasser im Fluss sehr hilfreich ist beim Werfen :wink:
Auch am Stillwasser entwickelt die längere Rute bei meinem Wurfstil mehr Power(mM).Für Switchcast und Rollwürfe sowieso die bessere Länge....

Die VXP interessiert mich wegen dem moderaten Preis und der Garantieleistung.Ist eine Variante welche ich in Betracht ziehen will.

fly

Re: SAGE VXP 5er in 10 fuss

Beitrag von fly » Mi 1. Dez 2010, 15:22

Harro zieh auch mal eine switch-rute in betracht, zum Nymphenfischen find ichs genial.....

Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör zum Fliegenfischen“