Fliegenfischen im Glarnerland

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
SuperFisher
Beiträge: 34
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:12
Meine Gewässer: Sihlsee, Greifensee, Bergseen
Switzerland

Fliegenfischen im Glarnerland

Beitrag von SuperFisher » So 1. Apr 2012, 15:08

Hallo zusammen
Da heute ja an einem Grossteil der Flüsse, Bächen und Seen im Kanton Glarus die Fisch-Saison begonnen hat, fuhr ich mit meinem Vater an den Sernf, um es mit der Fliegenrute zu probieren. Ich muss zugeben, es war meine erste Tour am Sernf und ich kannte mich überhaupt nicht aus. Jedoch entschied ich mich für die Strecke zwischen Engi und Matt, was sich schlussendlich nicht als ganz so falsch herausstellte :P Im gegensatz zum Kanton Zürich finde ich das Fischen hier viel angenhemer. 1. Die Landschaft gefällt mir viel besser und 2. ist das mit dem Patent viel einfacher gelöst und man kann praktisch in jedem Gewässer angeln ! :v:
Mit meiner selbst gebundenen Nymphe suchte ich nun die kleinen Gumpen ab und nach nicht allzulanger Zeit konnte ich die erste Bachforelle haken und an Land drillen. Ca. 10m weiter oben fing ich dann gleich noch meine zweite. Mit 29cm war diese schon ein wenig "besser". Doch nach diesen Fängen kam auf der Strecke bis Matt nichts mehr an den Haken und so ging ich nach gut 3h schönstem Fliegenfischen wieder nach Hause.

Hier noch ein Foto der 1. Forelle. Leider reichte es wegen Akkumangels nicht für mehr...

Bild

Ps. Wie ist es bei euch gelaufen? Hattet ihr auch einen schönen,fischreichen Tag? :wink:

Mfg Oliver
Zuletzt geändert von SuperFisher am Mo 2. Apr 2012, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.

Klinkhammer

Re: Fliegenfischen im Glarnerland

Beitrag von Klinkhammer » So 1. Apr 2012, 22:45

Petri zu den Fischen! Wir hatten schon Eröffnung. Ich hab heut keinen Fisch gefangen. aber mein Iphone 4 den hechten geschenkt. Ich hoffe es ruft mir nun bald eine Hechtdame an!!! :( :(

pädi

Re: Fliegenfischen im Glarnerland

Beitrag von pädi » Mo 2. Apr 2012, 17:02

Petri zur schönen Eröffnungsfario! :D

Ich konnte leider meine Saison an den Glarnergewässer noch nicht eröffnen. Werde über Ostern sicherlich mal vorbei gehen, insofern ich nicht noch kurzfristig einen Welstrip mache :)

Hast du mir eventuel einen kleinen Tipp (gerne auch per PN) welche Gewässer sich momentan mit der Spinnrute lohnen?
Ist meine erste Saison und freue mich wie ein kleines Kind 8)

Ich habe da mal anhand meiner Internetsuche an die grösseren Bäche gedacht, Linth und Rauti.

lg pädi

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Fliegenfischen“