Fischtag abgebrochen .......

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Fischtag abgebrochen .......

Beitrag von JJwizard » Mo 11. Apr 2011, 13:40

Am Samstag musste ich meinen Fliegenfischer-Trip an mein Fly-Only Pachtgewässer abbrechen. Ich konnte es schlicht nicht verantworten weiter zu fischen, da die allermeisten Fische welche meine Ermergers nahmen ......... Aeschen ...... ja sogar gute Aeschen jenseits der 40iger Marke waren. Eigentlich war nur ein Fisch den ich haken konnte eine Forelle, eine tüchtig kämpfende, wunderschön gefärbte Regenbogenforelle von maximal knapp 30 cm (kamerascheu)!

Konsequenz: Obschon seit dem 1. April bei uns schon Forellen über 50, ja sogar über 60 mit der Fliege (meist Nymphe) gefangen wurden, gehe ich vor dem 1. Mai nicht nochmal ans Wasser. Von mir aus könnte die Saison auch erst generell am 1. Mai beginnen!

Tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

Benutzeravatar
tom66
Beiträge: 792
Registriert: Di 23. Jan 2007, 15:39
Wohnort: 3123 Belp
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Fischtag abgebrochen .......

Beitrag von tom66 » Mo 11. Apr 2011, 14:47

JJ jetzt nicht gerade durchdrehen :lol: Der 16.03. soll der Eröffnungstag bleiben, da ich meistens mit dem Tirolersystem fische habe ich sehr selten eine Aesche am Haken.

Gruess

Tom66

Benutzeravatar
Köfi24
Beiträge: 319
Registriert: Do 6. Jan 2011, 22:22
Meine Gewässer: Aare, Emme, Gürbe, Schwarzwasser, Sense, Simme usw
Switzerland

Re: Fischtag abgebrochen .......

Beitrag von Köfi24 » Mo 11. Apr 2011, 15:19

Wenn ich um diese Jahreszeit mit der trocknen oder emerger ans wasser pirsche,
dann aber nur wenn ich eine bafo springen sehe, und auch das geschah mir vor kurzem nicht weit vor meinen Füssen an der Aare!
Aber da hatte ich die Fliegenrute nicht dabei und an den wobbler wollte Sie nicht :( .
„Ist mir doch egal, wer dein Vater ist! Solange ich hier angle, läuft keiner übers Wasser!“

Benutzeravatar
JJwizard
Beiträge: 1714
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 14:53
Meine Gewässer: weltweit verteilt
Wohnort: Kt. Zürich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Fischtag abgebrochen .......

Beitrag von JJwizard » Mo 11. Apr 2011, 16:40

Der Rhein Seitenfluss von dem ich spreche, der bietet den Rhein-Aeschen und den flussheimischen Aeschen, ein noch relativ intaktes Laichgebiet. Deshalb ist der Fluss zur Zeit auch noch übervoll mit wirklich guten Aeschen, die nach der Laichzeit teilweise wieder in den Rhein zurückwandern .... doch zum Glück für uns ....... sind nicht alle Aeschen Rückwanderer. Deshalb wäre bei uns (nicht an der Aare) der 1. Mai wohl der bessere Termin für eine generelle Saisonseröffnung!

tight-lines
JJ
Born to fish - forced to work!

Antworten

Zurück zu „Fangberichte Fliegenfischen“