Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Alles über Raubfisch- und Spinnfischköder.
Antworten
Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 27
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Switzerland

Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Chucklorris177 » Sa 13. Okt 2018, 20:30

Guten Abend

Ich habe vor diesen Herbst am Zürichsee (Ufer) den Hechten nachzustellen, und zwar am liebsten mit meinen frisch gekauften Gummifischen mit Bleikopf (Alle um die 15-20cm und 30g Bleikopf). Nun musste ich leider feststellen, dass es zu dieser Zeit fast unmöglich ist die Gummis zu jiggen, bei dem gewaltigen Krautbewuchs überall. Ich habe zwar keine richtigen Hänger, aber bei jedem Wurf fange ich eine ordentliche Portion Gemüse, dabei bin ich eigentlich nicht auf Beilagen aus :). Den einzigen Wurf, bei dem ich kein Kraut mitnahm, endete dann prompt auch mit einem Mini-Hechtlein von ca. 35cm Grösse. (War ohne Witz der einzige Wurf ohne Kraut, und das obwohl ich auch z.T. Topwater mit Wobbler gefischt habe). Und mit Seegras oder wat auch immer das ist am Haken, sind die Erfolgschancen natürlich mehr als nur dürftig.

Deshalb wollte ich euch fragen ob jemand einen guten Tipp hat wie man das Problem lösen könnte ? Oder kennt jemand vielleicht einen Ort, der gefreit von dieser Plage ist ? Vom Ufer aus natürlich.

Für eure Antworten bin ich sehr dankbar !!

Gruss und tight lines :)

Benutzeravatar
Züriseekalmar
Beiträge: 291
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 22:43
Meine Gewässer: Zürichsee, Limmat
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Switzerland

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Züriseekalmar » So 14. Okt 2018, 08:49

Ich fische vom Boot aus, daher kann ich dir nicht sagen an welchem Ort du fischen solltest. Ich kann dir aber sagen, dass ich ab einer Tiefe von 7m und mehr, kein Kraut mehr dran habe. Das heisst, du solltest Stege suchen, wo es direkt tiefer als 7m wird, wenn du mit Gummi über Grund jiggen willst.
Grüsse

Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 27
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Switzerland

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Chucklorris177 » So 14. Okt 2018, 17:09

Danke dir :) werde es probieren !

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Mo 15. Okt 2018, 07:33

Hoi.
Als erstes wollte ich sagen, geh dem Kraut aus dem Weg...

Es gibt auch Krauthaken.
Die haben so einen Schutz, so ein Draht..
Oder Krautspoons, die haben diesen Schutz auch.

Offset wäre auch was, fische ich am Greifensee immer direkt im Kraut.
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 27
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Switzerland

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Chucklorris177 » Mo 15. Okt 2018, 10:34

Werde mir wohl auch grössere Offsethaken zulegen müssen, gegen die ist wohl kein Kraut gewachsen ;) Muss allerdings schauen, im Angelladen hatten sie diese nur in kleinen Hakengrössen...

Bad Ass Fisherman
Fischerforum Moderator
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:19
Meine Gewässer: Greifen\Pfäffiker\Zürichsee, Glatt,Herbertswil
Wohnort: Schwerzenbach
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Bad Ass Fisherman » Di 16. Okt 2018, 07:14

:v: :v:
Ich würde es wagen.

Ich kann dir auch den Ruberjig empfehlen!!
Die dinger funktionieren super auf Barsche und gibt es Offset wie auch mit Krautschutz.

Am Greifensee greifen sie sehr gut und Hänger habe ich nie oder nur sehr selten.
Wenn dann mal in ein Ast oder so, da gegen ist aber noch kein Kraut gewachsen...
Mfg
:lol: Laut einer Studie sind Menschen mit weniger Freunden glücklicher und zufriedener

Benutzeravatar
Procombo
Beiträge: 5
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:29
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Lungernsee, Melchsee, Sarnerse

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Procombo » Di 16. Okt 2018, 21:16

Du angelst viel zu schwer. Vom Ufer aus würde ich mit max. 10-15 Gramm fischen. Die Absinkphase dauert länger und du kannst es mit jiggen besser kontrollieren ohne dass du ins Kraut kommst. Ein längere Absinkphase ist sehr wichtig und bringt viel mehr Bisse. Mit 30 Gramm fischt man in der Regel vom Boot aus und vertikal.

Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 27
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Switzerland

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Chucklorris177 » Mi 17. Okt 2018, 21:21

Zuerst: Danke euch :)

@Procombo: Hm ja das stimmt, nur sind halt die meisten Jig Haken von geeigneter Grösse so bebleit... Aber du hast schon Recht die längere Absinkphase ist natürlich auch ein grosser Vorteil

Benutzeravatar
Beat
Beiträge: 200
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 10:22
Meine Gewässer: Weltweit
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Switzerland

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Beat » Do 18. Okt 2018, 12:42

Schau dir mal die Mustad BIG GAME an, sind sehr robust und gibt es von 6/0 bis 12/0 bereits ab 10gr. Sind mE perfekt für die Hechtfischerei. Verwende die für Gufis bis 30cm. Wenn du mit Absinkphasen angelst, achte darauf, dass du genug Gewicht nimmst, dass der Gufi noch spiel hat wärend der Absinkphase. Wenn du die Köder einfach durchleierst, reichen 10gr auch bei grossen Gufis. Ansonsten kann für deine Fischerei auch ein Weighted Offset-Hook gut funktionieren. Gerade bei krautigen Stellen greif ich gerne zu denen.

Benutzeravatar
Chucklorris177
Beiträge: 27
Registriert: Di 30. Mai 2017, 17:31
Switzerland

Re: Gummifische trotz Kraut am Zürichsee

Beitrag von Chucklorris177 » Fr 19. Okt 2018, 23:05

Danke dir, werde ich ausprobieren und melde mich wenn ich erfolgreich damit bin !

Antworten

Zurück zu „Wobbler, Löffel, Spinner, Gummiköder und Spinnsysteme“