Schlepplöffel

Alles über Raubfisch- und Spinnfischköder.
Antworten
Benutzeravatar
forelleke
Beiträge: 17
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:50
Meine Gewässer: Tegernsee, Starnberger See

Schlepplöffel

Beitrag von forelleke » Di 8. Jan 2013, 13:10

Servus,

in Vorbereitung auf die Seefosaison, die bei uns erst am 1 März anfängt bin ich mal wieder auf der Suche nach der ultimative Seefo Schleppblinker..

Die letzte Jahren schon viele Seefos gefangen, früher eher beim flotten Tempo, aber nachdem ich letztes Jahr mehr in Bodennähe relativ langsam erfolgreich war , funktionieren manche Löffel nicht mehr.
Meine Perlmutts lassen auch nach in meiner Statistik, und Blinker unten aus der Kiste bringen plötzlich mehr Erfolg!

Ich habe schon das Netz durchwühlt, viele Videos gesehen, und natürlich auch viel selber ausprobiert.
Viele eure Schweizer Löffel sind bei uns gar nicht erhältlich... manche kommen langsam... ( Needlefish ( original & Schweizer), Hoffman, Indilure , Kupferschlepplöffel usw...)

Was ist für euch das Ausschlaggebende bei den Laufverhalten....?
- leichtes langsames wackeln und relativ gerader Lauf...
- ein eher hektisches waggeln und aufblitzen ...
- Lauf mit auschlagen links rechts, also eher unregelmässiges flattern...

Bei eine Geschwindigkeit bis 2-2.5 Km/h schleppe ich eher ein leichten Tropfenform ( Stucki & co) die früher zum laufen anfangen... schlanke Modelle wie Perlmuttspangen Hoffman & co gehen erst ab 3-3.5 km/h...

Was sind eure Kriterien..oder ist es einfach der Löffel der fängt...? und nicht ersetzbar ist sobald er weg ist...?

Merci!

Roel

Shad

Re: Schlepplöffel

Beitrag von Shad » Di 8. Jan 2013, 13:44

[quote- leichtes langsames wackeln und relativ gerader Lauf...
- ein eher hektisches waggeln und aufblitzen ...
- Lauf mit auschlagen links rechts, also eher unregelmässiges flattern...][/quote]

ALLE ! Manchmal mögen sie leichts langsames,dann wieder hektisch und dann wieder unregelmässig! Also am besten von allen mindestens ein Stück in der Box haben!

Benutzeravatar
Teamschweiz1
Beiträge: 30
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:44
Meine Gewässer: weltweit
Switzerland

Re: Schlepplöffel

Beitrag von Teamschweiz1 » Fr 17. Feb 2017, 09:35

Lieber Forumgemeinschaft
Ich gehe seit Jahren zum Lachs- und Meerforellentrollen. Die Blinker von Luhre Jensen Diamond King NR. 5 erwiesen sich teilweise als fängig. Nun bin ich auf der Suche nach der NR.0314 und auf dem zweiten Foto ( das Modell ganz Links). Grundlegend bin ich aber auch an anderen Farben interessiert.
Achtung die Nr.5 ist eine grosse Ausführung von 12cm. Auf Sefo zeigt sich das kleinere Modell als fängig, ich bin aber wie erwähnt auf der suche nach dem grösseren Modell. Ev. habt ihr von diesen Blinker und würde mir diese verkaufen. Oder ihr könnte gerne auch tauschen ich besitze Kistenweise sehr fängige Sefo Köder.

Ich würde mich über die eine oder andere Rückmeldung sehr freuen. Petri Heil

Bild
Gruss Luca

Benutzeravatar
fischer
Beiträge: 44
Registriert: Do 1. Feb 2007, 20:08
Meine Gewässer: Bielersee, Neuenburgersee, Aare, Schüss
Wohnort: am See
Switzerland

Re: Schlepplöffel

Beitrag von fischer » Fr 17. Feb 2017, 13:29

Hallo Luca,

die Diamond King N° 5 findest du ev. hier:

http://www.jagtogfiskerimagasinet.dk/ka ... tr.-5.html

Gruss Jörg

Benutzeravatar
Teamschweiz1
Beiträge: 30
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:44
Meine Gewässer: weltweit
Switzerland

Re: Schlepplöffel

Beitrag von Teamschweiz1 » So 19. Feb 2017, 10:45

Hoi Jörg
der von dir genannte Anbieter ist mir bekannt. Merci trotzdem. Hoffe immer noch das jemand im Forum den einen oder anderem Diamond Blinker im entsprechenden Deko hat, denn er abtreten kann.
Gruss Luca

Antworten

Zurück zu „Wobbler, Löffel, Spinner, Gummiköder und Spinnsysteme“