Die ultimative Barsch-Combo

Die Geräteecke für den Raub-, Spinn- und Schleppfischer.
Antworten
Benutzeravatar
Swordfish
Fischerforum Moderator
Beiträge: 407
Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:51
Meine Gewässer: Vierwaldstättersee, Reuss, Sempachersee
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Switzerland

Die ultimative Barsch-Combo

Beitrag von Swordfish » Di 5. Nov 2019, 17:49

Hallo Zäme!

Angenommen Geld würde keine Rolle spielen - was wäre eure ultimative Barsch-Spinn-Combo?

Eine Jackson JX-One mit einer Stella? Eine Megabass Arms mit einer Evergreen Opus-1? Eine von Grund auf selbstgebaute Custom Rod - falls ja, mit welchem blank? Oder schwört ihr auf die altbewährte Hearty Rise Evolution oder TICT SRAM und würdet die gegen keine andere Combo mehr eintauschen? Oder kommen für euch bei high end tackle sowieso nur noch Casting Ruten in Frage?

Nimmt mich wunder, was euch fellow tackle fanatics noch ein Tränchen in die Augen zu zaubern vermag :love:

P.S. Unabhängig davon ob Hard- oder Softbaits, Meer oder See, Ufer oder Boot, etc.

Tight lines,
Swordfish
There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Benutzeravatar
Freezy
Beiträge: 41
Registriert: Do 5. Mär 2015, 22:21
Meine Gewässer: Bodensee
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Switzerland

Re: Die ultimative Barsch-Combo

Beitrag von Freezy » Di 5. Nov 2019, 23:16

Bei den Statios finde ich momentan die Exist Semiorder System sehr geil. Und als Rute dann ne Yamaga Blanks Blue Current TZ Nano Professor (was für ein Name :lol: ). Ist auf jeden Fall mein Ziel für nächste Saison, mal sehen obs dann reicht :wink:

Cheers
Freezy

Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör für Raubfisch- , Spinn- und Schleppfischen“