Gute Hecht Kombo?

Die Geräteecke für den Raub-, Spinn- und Schleppfischer.
Antworten
Benutzeravatar
fishbone
Beiträge: 41
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 16:53
Meine Gewässer: Zürichsee, Bergbäche, Bergseen

Gute Hecht Kombo?

Beitrag von fishbone » Fr 12. Feb 2016, 15:46

Hallo zusammen!

Diesen Frühling habe ich vor das erste Mal mit der Fliegenrute auf Hechtjagt zu gehen. Dafür habe ich vom Kollegen eine Vision 3 Zone 9 fuss klasse 8 erhalten und bin nun auf der Suche nach einer passenden Rolle und Schnur.. Ich fische hauptsächlich im Pfäffikersee vom Boot aus.

Ich bin auf folgendes gestossen:

Rolle:
-Greys GTS 500

Schnur:
Teeny T-200, klasse 8

Kennt jemand diese Produkte oder kann mir eine Alternative vorschlagen?

Besten Dank und liebe Grüsse

Benutzeravatar
Lutra
Beiträge: 435
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 23:02
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute Hecht Kombo?

Beitrag von Lutra » Mo 15. Feb 2016, 16:21

Hallo Fishbone
Ob die Rolle und die von dir angebebene Schnur etwas taugt oder nicht, kann ich dir nicht sagen. Ich benutze für die selben Gewässer auch eine 9 feet der Klasse 8 für die Fischerei auf Hecht, dazu eine Shimano Flyreel.
Ich habe gelesen, dass die von dir genannte Schnur sehr schnell absinkt. Ich zB. brauche hier eine schwimmende Fliegenschnur mit Schusskopf der Klasse 8 von der Marke Rio. Damit der Köder auf Tiefe kommt, verwende ich schwerere Köder (mit Tungstonperle) und für mich ist das so ok.
Von den Ekdaten her tönt deine Combo also schon einmal nicht schlecht, ich würde aber in ein Fischereiartikelgeschäft gehen und mich beraten lassen. Vor allem, wenn es deine erste Fliegencombo ist. In Zürich ist der Hebeisen in Sache Fliegenfischen sehr kompetent und die haben auch immer Übungsgeräte (Rollen, Ruten und Schnüre) zu guten Preisen. Hinter dem Laden kann man die Geräte auch Probewerfen, auch neue.
Da ich beim Erwerb meiner Hechtfliegencombo nicht so richtig wusste, was ich genau brauche (bin nicht wirklich der Fliegenfischer), war ich froh auch ein paar Probewürfe mit verschiedenen Combos machen zu können. Danach wusste ich ganz genau was es für mich sein muss. Rutenlänge, Blankeigenschaften, Rolle und Art der Schnur passten danach ganz genau auf meine Bedürfnisse und Fähigkeinten.
Die im Hebeisen kennen auch den Pfäffikersee gut und können dich sehr gezielt beraten.
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Alles ist ewig, nur die Formen ändern sich

Schlammbarbe

Re: Gute Hecht Kombo?

Beitrag von Schlammbarbe » Mo 15. Feb 2016, 18:28

fishbone hat geschrieben:Hallo zusammen!
Hallo fishbone,
sind hier vielleicht nicht so viele vertreten die mit Lachsrute auf dem Boot Angeln. :v: Cool.. Bin ich nicht allein :lol:

Die Fliegenrolle würde ich sehr schnell vergessen.

Die günstigste die ich Dir empfehlen kann ist die Loop evotec 5eight.
(Gibt mittlerweile sicher schon Nachfolger, glaub Loop Xact 8-12.. )

Die evotec habe ich schon par Jahre an einer G.Loomis adventure 9"8 WT.
(Gibt mittlerweile sicher schon Nachfolger, glaub Loop Xact .. )
Da waren auch schon par schöne Welse dran.

Mit der Schnur, naja, sicher Geschmacksache, hatte ich mal,
mir hat der Hersteller eine zu dünne Running-Line.

Bei der Rute könnte ich mir gut Vorstellen, dass sie besser Wirft wenn man sie etwas Überladet. Schnurklasse.
Deshalb auch eine andere Rolle mit mehr Breite und mehr Backing.

Ich selber würde auch mit der Rute zum Fachmann gehen.
Ob in ZH oder BE,
und dann passt Deine Combo.

mfg, Schlammbarbe. :D

PS, Währe noch gespannt wie es ausgeht.

Antworten

Zurück zu „Ruten, Rollen und Zubehör für Raubfisch- , Spinn- und Schleppfischen“