Wo und wie auf Hecht am Thunersee?

Hier kommen die Fragen und Antworten zum Raubfisch-, Spinn- und Schleppfischen rein.
Antworten
Benutzeravatar
sändu
Beiträge: 198
Registriert: Do 21. Dez 2006, 13:06
Meine Gewässer: Thunersee AAre Gürbe
Wohnort: Worb
Switzerland

Wo und wie auf Hecht am Thunersee?

Beitrag von sändu » Fr 22. Dez 2006, 09:28

Morgen zusammen.



Könnte mir bitte jemand sagen, wie und wo ich am Thunersee die besten Chancen auf ein Hecht habe?
Gruss und petri von der Mohle

Randstein

Beitrag von Randstein » Fr 9. Mär 2007, 19:45

Hallo Sandro.



Ich kenne mich selbt am Thunersee nicht aus, aber ich habe auch schon wegen Raubfischen eine Frage hier rein gestellt, aus was man achten soll, etc. Schau mal hier rein, das kann dir vielleicht auch helfen: :book:



viewtopic.php?t=1507



Zumindest findest du vielleicht den einen oder anderen Tipp, auf was man sich seinem Gewässer achten muss, um die Fische zu finden...



Petri Heil

Gruss

Adi

Benutzeravatar
äschfischer
Beiträge: 150
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 11:05
Kontaktdaten:

Beitrag von äschfischer » Fr 9. Mär 2007, 20:40

Hallo sändu



Ich Tauche wöchentlich im Thunersee. Hechte hat es überall und nirgends. Es gibt ein paar plätze wo wir regelmäßig auf Hechte treffen. Aber die plätze verrate ich nicht. Ein Platz nenne ich dir doch, das ist bei der Rigips. Das ist die nächste ausfahrt nach Lido Milchbar..Für Fotos schaue hier.





viewtopic.php?t=578&start=0
Gruss Chrigu

"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen feststellen, dass man Geld nicht essen kann."

Rivermaster Fredu

Beitrag von Rivermaster Fredu » Fr 9. Mär 2007, 23:19

Sali Äschfischer



Du sagst du Tauchst des öfteren im Thunersee. Unteranderem auch bei der Rigips.

Ein Kollege von mir, wo auch ein Taucher ist, erzählte mir dass er häufig bei der Rigips tote und zerstümmelte Fische findet.



Ist Dir bei deinen Tauchgängen auch schon sowas aufgefallen?

Benutzeravatar
GsusFreaK
Beiträge: 1799
Registriert: Sa 10. Mär 2007, 22:19
Meine Gewässer: Thunersee
Wohnort: Thun

Beitrag von GsusFreaK » So 11. Mär 2007, 18:45

Hei sändu



also verdächtige Stellen im Thunersee sing glaub ich überall wos so 2-5m tief ist. Das heisst die ganze Gegend von Thun-Merligen und dann auch im Gwatt auf der anderen Seite, aber eben, der Hecht ist überall und nirgends..

Benutzeravatar
äschfischer
Beiträge: 150
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 11:05
Kontaktdaten:

Beitrag von äschfischer » So 11. Mär 2007, 19:15

@ Fredu



Ich habe noch keine tote oder zerstümmelte Fische gesehen dort.Aber viele häute von Krebsen sieht man dort.Vielleicht meinte dein Kumpel das seinen tote Fische.
Gruss Chrigu

"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen feststellen, dass man Geld nicht essen kann."

Benutzeravatar
gonefishing
Fischerforum Ehrenmitglied
Beiträge: 4287
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 09:25
Wohnort: Thunersee
Danksagung erhalten: 3 Mal
New Zealand

Beitrag von gonefishing » So 11. Mär 2007, 19:28

Kommt immer drauf an ob man vom Ufer oder vom Boot fischt. Vom Boot mit Echolot sucht man am besten verdächtige Kanten oder Renkenschwärme, häufig folgen grosse 'Renkenhechte' den Schwärmen.

Fischst Du vom Ufer gebe ich Gsus zum Teil Recht, im Frühjahr und Herbst, bei einer Wassertemperatur von ca. 12-17° ist diese Wassertiefe gut. Im Frühjahr ist vor allem der Bereich von Thun bis Gwatt ein Hot-Spot, dort erwärmt sich das Wasser am schnellsten, was natürlich 'Futterfische' anzieht.

Ein Hot-Spot der fast das ganze Jahr für einen Hecht gut ist, ist der Kanal zum 'Baggersee' zwischen Strandwiesen und Kandermündung.

Ansonsten immer Augen offenhalten, wo hat's Unterstände und Nahrung...

Gruss, Mattu

Benutzeravatar
seebewohner
Beiträge: 26
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 22:08
Meine Gewässer: Berner Oberland
Finland

Re: Wo und wie auf Hecht am Thunersee?

Beitrag von seebewohner » Sa 29. Jul 2017, 12:08

Zum Thema Hecht am Thunersee habe ich jetzt auch noch eine Frage. Zwischen dem Strandbad in Thun und dem Bonstettenpark gibt es viele kleine Bootsplätze und Schilfgebiete. Darf man dort fischen? Das Naturschutzgebiet fängt ja erst weiter vorne an (zwischen Bonstetten und Deltapark) und ein Schongebiet konnte ich keines finden dort. Da ich dort aber nie jemanden fischen sah, stellt sich mir diese Frage. Weiss da jemand Bescheid?

Antworten

Zurück zu „Raubfisch-, Spinn-, und Schleppfischen - Die Technik“