Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Stäfner
Beiträge: 131
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 23:33
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 116 times
Been thanked: 51 times
Switzerland

Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Stäfner »

Hiermit soll dieses wichtige Thema für 2024 eröffnet sein :D

Petri und viel Erfolg auf die Räuber!
Zeit ist Fisch!
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Danke Stäfner fürs eröffnen des Beitrags. Da bist du mir ja zuvorgekommen😄ist ja eigentlich immer mein part. Dafür kann ich schon von einem schwer erarbeiteten 76er Zürisee
VideoCapture_20240225-101519.jpg
Winterhecht berichten. Gefangen im Februar vom Ufer aus.

Grüsse Raubleugel :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Trucha89
Beiträge: 322
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 12:28
Meine Gewässer: Hallwilersee Aare
Has thanked: 71 times
Been thanked: 87 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Trucha89 »

Petri, Raubleugel zum schönen Hecht und eibeb guten Wünsche ich :D
El Rio
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Merci dir Trucha89!
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Kommen da nie Fänge?? Dann komme halt ich mit dem nächsten. 49er Zürisee Seeforelle. Hoffe die darf auch in diese Rubrik. Fängt jemand sonst noch Forellen im Zürichsee??

Grüsse Raubleugel
Photo_20240309_201728.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Raubleugel am So 10. Mär 2024, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MichiP
Beiträge: 37
Registriert: Fr 4. Aug 2017, 12:33
Has thanked: 52 times
Been thanked: 9 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von MichiP »

Raubleugel hat geschrieben: So 10. Mär 2024, 16:42 Kommen da nie Fänge?? Dann komme halt ich mit dem nächsten. 49er Zürisee Seeforelle aus Freienbach. Hoffe die darf auch in diese Rubrik. Fängt jemand sonst noch Forellen im Zürichsee??

Grüsse Raubleugel

Photo_20240309_201728.jpg
gratuliere!!! hast du sie vom ufer ider vom boot aus gefangen?
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Danke Dir. Vom Ufer aus in ca. 1m Wassertiefe!!

Grüsse Raubleugel :lol:
Benutzeravatar
Kangooroo
Fischerforum Moderator
Beiträge: 377
Registriert: Di 6. Nov 2018, 21:41
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee
Wohnort: Furttal
Has thanked: 387 times
Been thanked: 203 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Kangooroo »

Lieber Raubleugel

Petri zu deiner schönen Seeforelle. Ich denke, dein Bericht wäre hier: Seeforellen Fangberichte 2024 besser aufgehoben gewesen. Aber alles easy.

Was mich noch interessieren würde, bist du gezielt auf die Forelle angeln gegangen oder waren Seefos an diesem Tag nicht dein Zielfisch? Und die zweite Frage: mit welchem Köder konntest du sie überlisten?

Liebe Grüsse
Kangooroo
«Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, 'Wo kämen wir hin?' Und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.»
Kurt Marti, Schweizer Schriftsteller und Pfarrer, 1921 - 2017
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Danke Dir Kangooroo. Ich bin überhaupt kein Forellenfischer. Ich wollte Alet fangen darum probierte ich es auch im untiefen. Gefangen habe ich die Forelle auf den Rapala countdown Wobbler. Meine Forellen im Zürichsee waren immer nur Beifang beim Eglifischen oder mit der Tiefseeschleike. Die Fänge waren schon immer eher selten und die letzten 8 Jahre noch seltener.

Grüsse Raubleugel :lol:
Nemo22
Beiträge: 34
Registriert: So 11. Okt 2020, 22:04
Meine Gewässer: Zürich-Obersee
Wohnort: Kaltbrunn
Has thanked: 17 times
Been thanked: 36 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Nemo22 »

Ich gratuliere dir zum Fang der Forelle Raubleugel.
Dem Foto an zu beurteilen, scheint es mir so, als wäre deine Seeforelle vor noch nicht all zu langer Zeit noch in einem Bach geschwommen. Das Schuppenkleid hat aktuell noch einiges mehr von der Bafo, als von der Seefo. Genetisch gesehen sind ja beides die selben Spezies :-) Trotzdem ein wunderschöne Fang und ein grosse Petri Heil.

Gruss Nemo22
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Danke Dir Nemo22. Das ist so es hat einiges von einer Bachforelle. Ich denke es ist irgendwie eine Kreuzung. Beim Fangort hat es aber in der Nähe einen Bach.

Grüsse Raubleugel :lol:
Nemo22
Beiträge: 34
Registriert: So 11. Okt 2020, 22:04
Meine Gewässer: Zürich-Obersee
Wohnort: Kaltbrunn
Has thanked: 17 times
Been thanked: 36 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Nemo22 »

Ciao Raubleugel,

dann habe ich mich doch nicht ganz geirrt. Im Rhein bei Schaffhausen haben wir viele solch gezeichneter Forellen gefangen. Wir haben denen Flussforellen gesagt. Wir haben die meisten davon im Frühjahr gefangen. Gemäss Fischereiaufsicht und einem Kollegen welcher Fischereibiologie studierte, seien dies Seeforellen welche im Sommer/Herbst in den Fluss abgestiegen sind, dort "überwintert" haben und so ihr Schuppenkleid angepasst haben. Diese Forellen verlieren auch nicht gleich so viele Schuppen, wenn man sie anfasst im Gegensatz zur "richtigen" Seeforelle, welche fasst schon geschuppt ist, wenn man sie im Feumer oder in den Händen hat.

Gruss Nemo22
Benutzeravatar
johannes89
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Jul 2023, 23:18
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von johannes89 »

Hatte schon jemand Erfolg auf Hecht?
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 143
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 154 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Raubleugel »

Warum gezielt auf Laichfische fischen jetzt johannes89? Es darf ja jeder machen was er will aber so wahnsinnig gut finde ich das nicht. Die Hechte vom Ufer werden ja sowieso immer kleiner von Jahr zu Jahr im Zürichsee.

Grüsse Raubleugel :lol:
Benutzeravatar
Krähe
Beiträge: 130
Registriert: Di 8. Mai 2018, 09:25
Meine Gewässer: Zürisee, Sihl, Limmat, Donau (AT)
Has thanked: 309 times
Been thanked: 94 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2024

Beitrag von Krähe »

👍 genau, ich würde die Hechte und Eglis im Moment auch ihr Laichgeschäft durch ziehen lassen. In der Hochzeit stören oder beim Liebesakt finden wir ja auch nicht toll :lol:
Momentan ist Felchen und Forellensaison.

Viele handhaben das schon so seit Jahrzehnten egal ob Schonzeit oder nicht. Ab laichen lassen, danach kurze Pause bis die wieder richtig gefressen haben, so ab 1. Mai wieder los legen auf Egli, Hecht. So haben wir und zukünftige Generationen auch mehr davon. Kollege hatte letztens Hechtdame an der Hegene, ärgerlich. Schonend abgehakt und wieder ziehen gelassen. Die hatte einen extrem runden dicken Bauch. :!: :
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“