Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Hier ist der Platz, um Eure Fänge zu präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 141
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 153 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von Raubleugel »

Stimmt er ist 42cm nicht 41cm. Vom 44er habe ich kein Foto mehr. Ist ja eh egal einfach ein schöner Rehling. Ich bin eh kein Eglifischer. Ich fange Egli nur als Beifang.
Grüsse Raubleugel :lol:
Benutzeravatar
CatchTheCarp
Beiträge: 225
Registriert: Di 4. Okt 2011, 11:34
Meine Gewässer: Bielersee und Neuenburgersee
Wohnort: Bern
Has thanked: 49 times
Been thanked: 57 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von CatchTheCarp »

:lol:
Benutzeravatar
gulfcoast
Beiträge: 101
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:52
Meine Gewässer: zürcher seen, florida gulf coast
Has thanked: 19 times
Been thanked: 91 times
Italy

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von gulfcoast »

Tschüge hat geschrieben: Mo 24. Jul 2023, 07:34
Hallo gulfcoast
Gratuliere zu den schönen Eglis. Fischst du den Streamer an einer schwimmenden oder sinkenden Schnur?

Gruss Tschüge
Hi Tschüge
Ich fische die Streamer immer an der Sinkschnur, auch wenn sie jagen. Entweder sink3 oder sink7 an einer #6er Glasrute.
Benutzeravatar
Tschüge
Beiträge: 119
Registriert: Do 19. Mär 2020, 16:02
Meine Gewässer: Greifensee
Has thanked: 128 times
Been thanked: 292 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von Tschüge »

Hi Gulfcoast
Danke für deine Ausführung. Es reizt mich, meine Fliegenrute auch wieder mal hervor zu holen und es am Greifensee auf die Egli zu probieren.
Gruss Tschüge
Benutzeravatar
zellcom
Beiträge: 44
Registriert: Di 29. Dez 2020, 21:36
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 68 times
Been thanked: 152 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von zellcom »

Nachdem hier zwischenzeitlich etwas gejammert wurde, dass sich die Egli dieses Jahr rar machen, hier doch mal ein positiver Bericht von der Egli-Front. Nach ebenfalls zahlreichen ziemlich ernüchternden Versuchen mit diversen Gummiködern, habe ich die letzten Tage ausschliesslich mit dem EGB-Chäferli (https://fischen.ch/EGB-Kaeferli-unbesch ... /A20127803) auf Egli gefischt und dabei auch zahlreiche schöne Fische verhaften können.

Letzte Woche vor allem vom stehenden Boot aus geworfen, habe ich mich gestern entschieden, in Stäfa langsam (ca. 3 km/h) über das Kraut zu schleppen da der Wind fürs ankern schlicht zu stark war. Mit vorgebleitem Spinner (20 bis 30 Gramm) und garniert mit vielen Mädli konnte ich so innert zwei Stunden 18 Stück zwischen 25 und 35 cm. erwischen (total 2,8 Kilo). Es scheint so zu sein, dass die grösseren Egli im Kraut stehen und hervorschiessen, sobald etwas fressbares über sie hinwegzieht. Dass dabei auch immer wieder der eine oder andere "Pfüdi" sich am Köder vergreift, lässt sich nicht verhindern, aber da bei dieser Methode alle Fische recht spitz gehakt werden, kann man diese dann auch gut wieder releasen.
Präsident Fischerverein Meilen FVM - www.fischervereinmeilen.ch
Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 141
Registriert: Do 10. Nov 2011, 21:13
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 2 times
Been thanked: 153 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von Raubleugel »

Das Stucki Chäferli ist wirklich gut. Ich habe es viele Jahre verwendet und es gab immer schöne Eglis vor allem im spät Sommer und Herbst. Seit 2 Jahren fische ich nicht mehr auf Egli und habe es nie mehr gebraucht. Ich hatte aber schon Hecht, Egli , Forelle, Alet, Brachsmen und Schleie damit im Zürichsee. Heute fische ich nur noch auf gross Fische wie Hecht und Wels und noch Felchen. Trotzdem das Stucki Chäferli bleibt für immer in meiner Köderbox.

Grüsse Raubleugel :lol:
Benutzeravatar
BOARSCH95
Beiträge: 12
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 22:48
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 1 time
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von BOARSCH95 »

Kann nicht viel dazu sagen, aber c-rig und käfferli spinner läuft. Ich glaube langsam sammeln sich die Egli zu Schwärmen. Sie sind aber noch nicht im Grossverbund - meiner Meinung nach. Was jezt passiert mit warmen Wetter weiss ich nicht.

Gruss
Benutzeravatar
til
Beiträge: 827
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Has thanked: 45 times
Been thanked: 185 times
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von til »

Also ich habe definitiv grosse Ansammlungen von Egli gefunden in den letzten Tagen. Das Problem ist, dass es Stellenweise doch etwas gar viel kleine sind. Aber sobald mal etwas grössere gefunden sind, sind dann auch ü30er möglich. Und die Stückzahlen sind jenseitig, am besten Morgen 57 Stück, von denen 6 Stück deutlich ü25 waren. Am schlechtesten Tag immer noch 17 mit 3 grösseren. Ich fische bei so grossen Ansammlungen meistens von oben nach unten: Popper, Twitchbait, Pintail, C-/T-Rig und nachher wechsle ich weiter hin und her, je nach dem was ich beobachte oder probiere einfach.
Benutzeravatar
fisherofmen
Beiträge: 711
Registriert: So 13. Jan 2008, 22:29
Meine Gewässer: Zürichsee, Schluchsee und Schweden
Wohnort: Kt. Aargau
Has thanked: 89 times
Been thanked: 112 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von fisherofmen »

Ich habe auch Stellen da sind riesige Schwärme mit Eglis. Jedoch sind die kleinsten Egli immer die schnellsten Eglis :roll:
Aber ich gebe nicht auf.
fisherofmen
Benutzeravatar
Youngster
Beiträge: 6
Registriert: Di 4. Jan 2022, 06:56
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 5 times
Been thanked: 6 times
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von Youngster »

Montags ging es für mich wieder einmal raus auf See. Bin schon in den frühen morgenstunden um ca 6:00 beim Stäfner Stein angekommen. Auf dem echolot konnte ich viele Fische ausmachen auf einer Tiefe von 5-10m. So versuchte ich mein glück mit der Drop shot Montage auf Egli und tatsächlich dauerte es nicht lange bis ich den erste fing. Das ganze ging dann bis ca 10 Uhr so weiter und so konnte ich immer wieder mal den ein oder anderen Egli feumern. Schlussentlich habe ich 7 stück behalten und 3 durften wieder schwimmen da sie noch zuklein waren.

Fazit vom Morgen: ich habe schnell gemerkt dass man oft den platz wechseln muss da die Eglischwärme umherziehen. Oft sah ich sie auch an der oberfläche jagen werde nächstes mal sicher noch ein paar würfe mit dem Wobbler oder Löffeli versuchen. Im grossen und ganze war ich sehr zufrieden mit dem morgen.
Benutzeravatar
johannes89
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Jul 2023, 23:18
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von johannes89 »

Ende August, Anfang September lief es bei mir super auf Hecht. Habe fast jedes Mal wenn ich am See war einen mitgenommen. Aber jetzt seit 2 oder 3 Wochen absolut geht garnichts. Keine Ahnung was los ist. Irgendwelche Tipps? Im Moment probiere ich vor allem mit grossem Löffel oder grossem Hecht Gummifisch über dem Kraut oder wenn raus in den See in ca. 4m Tiefe. Bin meistens Abends bis in die Dunkelheit unterwegs, aber werde wohl eher auf den Morgen wechseln. Habe das Gefühl es könnte sein, dass Abends einfach garnichts mehr geht im Moment?
Benutzeravatar
til
Beiträge: 827
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Has thanked: 45 times
Been thanked: 185 times
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von til »

johannes89 hat geschrieben: So 1. Okt 2023, 22:49 Im Moment probiere ich vor allem mit grossem Löffel oder grossem Hecht Gummifisch über dem Kraut oder wenn raus in den See in ca. 4m Tiefe.
Ich würde einfach mal tiefer probieren, ich fange viele Hechte in c. 6-12m Tiefe.
Benutzeravatar
Pikeandperch
Beiträge: 4
Registriert: Mo 12. Sep 2022, 19:02
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 6 times
Been thanked: 1 time
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von Pikeandperch »

til hat geschrieben: Mo 2. Okt 2023, 08:25
johannes89 hat geschrieben: So 1. Okt 2023, 22:49 Im Moment probiere ich vor allem mit grossem Löffel oder grossem Hecht Gummifisch über dem Kraut oder wenn raus in den See in ca. 4m Tiefe.
Ich würde einfach mal tiefer probieren, ich fange viele Hechte in c. 6-12m Tiefe.
Vielen Dank für die Info til
Dürfte ich nachfragen, ob du die Hecht in 6-12 m Wassertiefe fängst oder ob sie im Freiwasser im Bereich von 6-12m stehen.
LG Pikeandperch
Benutzeravatar
til
Beiträge: 827
Registriert: Fr 24. Nov 2006, 16:45
Meine Gewässer: Reuss Bremgarten inkl. Nebengewässer, Zürichsee
Wohnort: Oberwil-Lieli, AG
Has thanked: 45 times
Been thanked: 185 times
Kontaktdaten:
Philippines

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von til »

Pikeandperch hat geschrieben: Di 3. Okt 2023, 13:58 Dürfte ich nachfragen, ob du die Hecht in 6-12 m Wassertiefe fängst oder ob sie im Freiwasser im Bereich von 6-12m stehen.
LG Pikeandperch
Sowohl als auch. Im Moment fische ich selten über tieferem Grund als 12m. Aber bald kommt die Zeit, wo ich bis über 20-25m Grund fischen werde und auch dann fange ich Hechte eher selten tiefer als c. 12m.
Benutzeravatar
Pikeandperch
Beiträge: 4
Registriert: Mo 12. Sep 2022, 19:02
Meine Gewässer: Zürichsee
Has thanked: 6 times
Been thanked: 1 time
Switzerland

Re: Egli, Hecht Fangberichte Zürichsee 2023

Beitrag von Pikeandperch »

Vielen Dank für die Ausführungen, dann werde ich wohl am Wochenende versuchen ein zwei Hechte auf die Schuppen zu legen
Antworten

Zurück zu „Fangberichte Raubfische, Spinnfischen und Schleppfischen“